Alle News zum Thema Einsatz

11:26 Uhr, 29.03.2017
Explosion in Haus riss Vater und Sohn aus Schlaf

In der Nacht auf heute heulten in Sieghartskirchen (Tulln) die Sirenen. Der Grund: eine Explosion in einem Einfamilienhaus. Vater (67) und Sohn (38) waren durch den Knall aus dem Schlaf gerissen worden, hielten Nachschau im Keller, da schlugen ihnen schon Flammen entgegen.

10:53 Uhr, 27.03.2017
05:35 Uhr, 24.03.2017
Schwangere kippte bei Heurigen um

Zu einem prekären Vorfall kam es jetzt in einem Heurigen-Lokal in Bruck an der Leitha: Eine Schwangere war im Gastronomie-Betrieb zu Gast und kippte plötzlich weg.

20:50 Uhr, 20.03.2017
2 Zugunglück: S-Bahn gegen Güterzug in Gerasdorf

Zu einem Unfall kam es Montag Abend in Gerasdorf bei Wien: Laut ersten Meldung prallte eine Schnellbahngarnitur mit einem Gützug zusammen. Fast alle Passagiere konnten unverletzt aussteigen - bis auf fünf. Sie mussten von der Feuerwehr hinausgebracht werden. Einige Zuggäste erlitten leichte Blessuren.

12:53 Uhr, 17.03.2017
12:30 Uhr, 13.03.2017
2 Ausnahmezustand nach Explosion in Hollabrunn

Um 2.00 Uhr früh erschütterte eine heftige Explosion Hollabrunn: Zahlreiche Bewohner wurden aus dem Schlaf gerissen und stehen noch immer unter Schock. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort und löste Alarm für sechs Wehren aus.

08:23 Uhr, 13.03.2017
2 Explosion in Hollabrunn: "Dachte der Krieg geht los"

Schockstarre nach der Explosion eines Pizzaladens in Hollabrunn: Neben einer unglaublichen Verwüstung ließ das Ereignis vor allem bei den Einwohnern einen wohl dauerhaften Eindruck zurück. "Heute" war vor Ort, um die ersten Eindrücke einzusammeln.

17:10 Uhr, 12.03.2017
09:55 Uhr, 08.03.2017
Anti-Terror-Einsatz: U-Haft für vier Verdächtige beantragt

Nach dem groß angelegten Anti-Terror-Einsatz in St. Pölten, bei dem fünf mutmaßliche IS-Sympathisanten festgenommen wurden, hat die Staatsanwaltschaft nun für vier der fünf Verdächtigen U-Haft beantragt. Der jüngste der Fünf (17) wurde bereits am Dienstagnachmittag enthaftet.

10:30 Uhr, 07.03.2017
15:22 Uhr, 06.03.2017
Lichterloh: Innerhalb kurzer Zeit stand ein PKW in Vollbrand

Während der Fahrt auf der A1 Richtung Salzburg bemerkte der Lenker des VW Passat, dass Rauch aus dem Motorraum qualmte. Er reagierte schnell, stellte das Fahrzeug am Pannenstreifen ab und alamierte die Feuerwehr. Doch als die Florianis kurze Zeit später eintrafen, stand das Auto schon in Vollbrand.

13:09 Uhr, 06.03.2017
2 Terror-Alarm St. Pölten: Islam-Fan (19) ging von Tür zu Tür

Am Montag um 10.45 Uhr wurde der zuletzt auffällig gewordene St. Pöltner von der Cobra aus dem Verkehr gezogen. Der 19-Jährige lebte im Hochhaus im 6. Stock mit seiner Mutter und seiner Schwester. Anrainer berichten über eine starke Radikalisierung in den letzten Monaten.

13:19 Uhr, 06.03.2017
10:53 Uhr, 06.03.2017
18:00 Uhr, 05.03.2017
15:29 Uhr, 05.03.2017
Starker Föhnsturm knickte Bäume wie Streichhölzer um

Am Samstagabend wütete ein Föhnsturm über das Gemeindegebiet von Kirchberg am Wechsel (Neunkirchen). Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt oder knickten einfach um und blockierten die Ramsstrasse. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg war gleich doppelt im Einsatz.

10:54 Uhr, 05.03.2017
17:00 Uhr, 04.03.2017
3 Na org! Hoverboard ging in Flammen auf

Naja, von einigen Smartphones kennen wir ja die Selbstentzündungen, aber von einem Hoverboard? In Wampersdorf (Baden) trat am Samstag dichter Rauch aus der Garage eines Einfamilienhauses, die Feuerwehr musste anrücken. Ein Board hatte sich selbst entzündet.

10:56 Uhr, 02.03.2017
4 Nächtlicher Radau! Polizei musste Afrikaner (26) abführen

Unschöne Szenen in der Nacht auf Donnerstag in der Mießlgasse in Wr. Neustadt: Die Exekutive musste wegen zahlreicher Beschwerden zu einem tobenden Mann aus Somalia. Der Alko-Schreihals konnte beruhigt werden, die Polizisten zogen ab, um nur zwei Stunden später wieder kommen zu müssen.

10:12 Uhr, 02.03.2017
08:33 Uhr, 01.03.2017
1 Sattelzug verlor während Fahrt Auflieger

Zu einem gefährlichen Zwischenfall kam es Dienstagabend auf der Semmering Schnellstraße S6 zwischen Gloggnitz und Maria Schutz: An einem Richtung Bruck fahrenden Lkw löste sich plötzlich der Auflieger.

19:13 Uhr, 27.02.2017
2 Zug brannte: Passagiere mussten raus

Brenzlige Szenen auf der Südbahnstrecke bei Pfaffstätten (Bezirk Baden). In einem Waggon war Feuer ausgebrochen, die Passagiere mussten raus. Die Feuerwehr ist im Einsatz, die Südbahn war gesperrt.

22:22 Uhr, 23.02.2017
200 Einsatzkräfte bei Großbrand auf Bauernhof

Wie bereits Donnerstag abends berichtet wurden die Feuerwehren aus den Bezirken Krems, St. Pölten und Melk zu einem Großbrand gerufen: Das Feuer ist in einem 1.500 Quadratmeter großen Stall in den Dürnsteiner Waldhütten (Krems) ausgebrochen. Die Löscharbeiten werden noch den gesamten heutigen Tag beanspruchen. 200 Einsatzkräfte sind vor Ort.

12:40 Uhr, 21.02.2017
09:58 Uhr, 21.02.2017
Giftiges Methanol aus Kesselwaggon getropft

In Chemikalienschutzanzügen war am Montag die Feuerwehr in Krems im Einsatz: Ein ÖBB-Mitarbeiter hatte bemerkt, dass aus einem abgestellten Kesselwaggon Methanol ausgetreten ist. 60 Liter der giftigen Flüssigkeit wurde vorsichtig in Fässer umgefüllt. Auch die Betriebsfeuerwehr eines Kremser Industrieunternehmens war vor Ort.

18:32 Uhr, 15.02.2017
2 Großer Polizeieinsatz, weil Flüchtlinge sich selbst verletzten

Wieder musste die Polizei zum Asylheim in die Dammstraße in St. Andrä/Wördern (Bezirk Tulln) ausrücken: Nach dem Einsatz, bei dem auch zwei Exekutivbeamte attackiert worden waren, handelte es sich diesmal um Selbstverletzungen zweier Flüchtlinge.

13:03 Uhr, 14.02.2017
Bilanz 2016 in NÖ: Florianis eilten zu 60.322 Einsätzen

Eine beachtliche Einsatz-Bilanz der nö. Florianis für das Jahr 2016 präsentierten jetzt Landesfeuerwehrkommandant Didi Fahrafellner und Landeshauptmann Erwin Pröll. Insgesamt 60.322 Mal läutete das Notruf-Telefon, 7,9 Millionen Stunden opferten die ehrenamtlichen Mitglieder, um Menschen aus Unfallwracks oder brennenden Häusern zu retten.

20:29 Uhr, 12.02.2017
12 "Terror-Schwan" vor Krankenhaus

Auch mal was Neues für die Feuerwehr: "Aggressiver Schwan vor Landesklinikum Hollabrunn", lautete der Einsatzbefehl. Der Vogel hatte sich vors Spital verirrt und fauchte jeden an, ließ sich nicht einfangen. Die Feuerwehrmänner fingen den Schwan schließlich ein.

14:26 Uhr, 11.02.2017
20:05 Uhr, 10.02.2017
12 Geschichten aus der Gruft! Alarm für Feuerwehr auf Friedhof

Gruselig-kurioser Einsatz für die Feuerwehr Seefeld-Kadolz (Hollabrunn): Einem Bestatter fiel ein Gegenstand in eine Gruft. Wegen möglicher Gärgase rief der Mann die Feuerwehr. "Eine richtige Entscheidung", wie Kommandant Richard Gall gegenüber "Heute" bestätigt.

13:08 Uhr, 08.02.2017
5 Afghanen-Randale: Burschen verletzten auch Polizisten

Am Sonntagabend musste die Polizei in die Anningerstraße in Guntramsdorf (Mödling) ausrücken. Drei Afghanen hatten dort randaliert. Die Exekutive nahm einen Verdächtigen fest. Zwei der Burschen sind aber nicht aus Guntramsdorf, sondern aus St. Andrä-Wördern und dort war es bereits Tage davor zu einem Übergriff auf Beamte gekommen.

14:22 Uhr, 07.02.2017
Krimirätsel: Auto in Vollbrand, Frau lag im Bach

Mysteriöser Fall in Nasswald (Neunkirchen): Ein Auto brannte lichterloh, die Lenkerin lag bewusstlos im Bachbett. Die verletzte und unterkühlte Frau wurde per Heli ins Spital geflogen, die Feuerwehr löschte den Pkw-Brand mit Schaum. Das seltsame Bild machte die Polizei kurz stutzig.

07:55 Uhr, 06.02.2017
08:31 Uhr, 03.02.2017
26 Vor dem Tor geparkt: Frau verhindert Feuerwehreinsatz

Eine Salzburgerin wird mit mehreren Hundert Euro Strafe rechnen müssen, weil sie einen Feuerwehreinsatz um 15 Minuten verzögert hat: Sie hatte mit ihrem Auto genau vor dem Zeughaus geparkt.

12:48 Uhr, 02.02.2017
6 Ups! Bus steckt in Gasse fest

Ein Reisebus blieb in der engen Sterngasse in Melk hängen - der Chauffeur konnte das schwere Fahrzeug keinen Zentimeter mehr bewegen, musste die Feuerwehr rufen. Die Einsatzkräfte müssen jetzt den Bus "befreien."

11:31 Uhr, 02.02.2017
Feuerwehr NÖ: Rekord-Jänner

Wundern darf man sich nicht - massive Schneefälle und Eis haben in den letzten Tagen zu Rutsch-Fahrbahnen geführt. Erst die letzten drei Tage stand die nö. Wehr im Dauereinsatz, jetzt liegt die Einsatzbilanz vor: 163 Mal musste die Feuerwehr zu Unfällen - in Summe im ganzen Jänner krachte es 1028 Mal auf NÖs Straßen (Vergleich: Jänner 2016 760 Mal).

12:13 Uhr, 01.02.2017
4 Großangelegte Suchaktion: 22-Jähriger lief davon

Ein Großaufgebot an Helfern von Feuerwehr, Rotem Kreuz, Samariterbund, Hundestaffeln und Polizei stand in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bei einer Personensuche in Pottendorf (Bezirk Baden) im Einsatz: Ein 22-jähriger Mann wird nach wie vor vermisst.

13:17 Uhr, 31.01.2017
13:31 Uhr, 30.01.2017
07:16 Uhr, 27.01.2017
32 Polizeieinsatz: U1 stand still, 6, 67, 66A auch betroffen

Ein Polizeieinsatz sorgte Freitagfrüh ab 6.45 Uhr für massive Einschränkungen im Öffi-Verkehr in Wien. Wegen eines Polizeieinsatzes verkehrte die U-Bahn-Linie U1 nicht zwischen Reumannplatz und Hauptbahnhof. Auch auf den Linien 6, 67 , 66A kam es zu Behinderungen. Ein Teil des Reumannplatzes wurde gesperrt, es wurde ein verdächtiger Gegenstand gefunden.

15:04 Uhr, 26.01.2017
10:41 Uhr, 25.01.2017
07:29 Uhr, 23.01.2017
13:43 Uhr, 18.01.2017
08:20 Uhr, 16.01.2017
20:55 Uhr, 14.01.2017
6 Anti-Terror-Großeinsatz in Brüssel

In der belgischen Hauptstadt Brüssel kam es am Samstagabend zu einem großangelegten Anti-Terror-Einsatz im Problemviertel Molenbeek.