Mehr Grrr-News

16:12 Uhr, 21.01.2017
20 Österreich bleibt auch nächste Woche im Tiefkühlfach!

Das Winterwetter hat Österreich weiter fest im Griff. Zwar sind seit Donnerstag auch viele Sonnenstunden dabei. Doch die Temperaturen wollen einfach nicht mehr aus dem Keller kommen. So bleibt es auch in der kommenden Woche.

11:41 Uhr, 21.01.2017
7 Erdogans "Ein-Mann-Herrschaft" von Parlament gebilligt

In der Türkei hat das Parlament in der Nacht auf Samstag die von Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan angestrebte Machterweiterung gebilligt. 339 Stimmen, neun mehr als benötigt, machten den Weg für die von der Opposition als "Ein-Mann-Herrschaft" kritisierte Reform frei. Nun soll im Frühjahr eine Volksabstimmung stattfinden.

19:26 Uhr, 20.01.2017
3 Paula White-Cain: Das ist Trumps "spirituelle Beraterin"

Als Kämpfer gegen die Eliten hat sich der einer solchen selbst angehörenden neue Präsident Donald Trump mehrfach präsentiert. Für Verwunderung sorgt auch seine Bestellung einer "spirituellen Beraterin". Paula White-Cain ist Trumps neue persönliche Ministerin. Ihre Anschauungen passen so gar nicht zu Trumps angekündigter Politik für die Armen und Schwachen.

17:48 Uhr, 20.01.2017
5 Hannes Kartnig trägt wieder Fußfessel

Hannes Kartnig, Ex-Präsident von Sturm Graz, muss den Rest seiner Freiheitsstrafe, die gegen ihn unter anderem wegen Betrugs verhängt worden ist, nicht mehr in Haft absitzen. Kartnig wurde wieder die Fußfessel bewilligt.

03:17 Uhr, 20.01.2017
22 Sexvorwurf von Stieftochter: Vater saß drei Monate in Haft

Momentan ist Harald P. (47) aus dem Burgenland erleichtert, der Blick in die Zukunft ist dennoch sorgenvoll, der Blick zurück jagt ihm kalte Schauer über den Rücken: Wegen Missbrauchsvorwürfen der Stieftochter (18) wurde der 47-jährige Angestellte festgenommen.

03:14 Uhr, 20.01.2017
60 Umfrage: FPÖ in Wien mit 37 Prozent Nummer 1

Diese "Heute"-Umfrage birgt für die ohnehin schon heillos zerstrittene Wiener SPÖ zusätzliche Sprengkraft: Erstmals fallen die Rathaus-Roten hinter die FPÖ zurück – und zwar deutlich.

12:28 Uhr, 19.01.2017
49 Porsche-Parker gewinnt Preis als größter Egoist

Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung, lautet ein kluger Spruch. Man kann nur hoffen, dass das beim Fahrer mit dem Protz-Schlitten aus dem Bezirk Bruck an der Leitha auch zutrifft. Der unfähige Parker war besonders dreist und nahm gleich zwei Bedürftigen die Autoabstellmöglichkeit in bester Lage.

03:21 Uhr, 19.01.2017
4 Chaoten schütten Eislaufplatz mit Schotter zu

„Der Eislaufplatz hätte am Mittwoch freigegeben werden sollen, der Start muss leider verschoben werden“, ärgert sich Hohenaus FP-Chef Hannes Wlas, Mitinitiator des Eistraumes für Kinder und Jugendliche in der Nordbahngemeinde.

03:22 Uhr, 19.01.2017
03:14 Uhr, 19.01.2017
19:18 Uhr, 18.01.2017
12 Whatsapp-Nachricht schickt User auf Sex-Börsen

Die Website "mimikama.at" warnt vor einem neuen Whatsapp-Kettenbrief, der sich derzeit wie ein Lauffeuer verbreitet. Mit einem Klick auf die harmlose Nachricht "so süß!!" tappen User in die Falle: Sexbörsen, Online-Casinos und ungewollte Abos.

14:16 Uhr, 18.01.2017
9 Aufregung um geplante Moschee in einer Villa

In Florenz sorgen Pläne der islamischen Gemeinschaft zur Errichtung einer Moschee in einem historischen Palast im Herzen der Stadt für Aufregung. Der Imam von Florenz und Präsident der Union der islamischen Gemeinschaften in Italien, Izzedin Elzir, will die historische Villa Basilewsky erwerben und in eine Moschee umwandeln.

08:22 Uhr, 18.01.2017
28 Sarah Lombardi: "Ich bereue, Pietro betrogen zu haben"

Schön langsam glätten sich die auch medial aufgebauschten Wogen zwischen Sarah und Pietro Lombardi. Ihr Ehestreit dominierte in den vergangenen Monaten die Klatschspalten in den deutschsprachigen Zeitungen und Online-Portalen. Mit dem neuen Jahr soll nun Ruhe einkehren. Sarah spricht nun erstmals offen über die Beziehung und deren schreckliches Ende.

07:27 Uhr, 18.01.2017
19 Minus 19,5 Grad: Hier schlug der Frost am stärksten zu!

Auch am Mittwoch herrscht Dauerfrost in Österreich: Minus 19,5 Grad wurden in der vergangenen Nacht in Schoppernau in Vorarlberg gemessen. Extreme Kälte auch in Tamsweg oder Abtenau - hier rutschte das Quecksilber auf minus 18,3 und minus 17 Grad ab. Generell war Salzburg in Summe letzte Nacht der Kältepol Österreichs.

20:31 Uhr, 17.01.2017
72 Auf Gleise gestoßen? Muslima erfindet rassistische Attacke

Diese Geschichte sorgt für Aufregung im Internet: Eine erst 14 Jahre alte Muslima soll laut eigenen Angaben am Montag bei der S-Bahn-Station Krottenbachstraße (Wien-Döbling) von einer Frau beschimpft und danach auf die Gleise gestoßen worden sein. Doch offenbar hat das Mädchen alles erfunden.

03:11 Uhr, 18.01.2017
78 Sozialhilfe weg: "Ich konnte nicht einmal Windeln kaufen"

Janine K. (20) hat die längsten Wochen ihres Lebens hinter sich: Die alleinerziehende Wienerin musste vier harte Monate auf ihr Sozialhilfegeld warten. Ohne die notwendigen knapp 600 Euro monatlich schaffte es die Jungmama kaum, für ihren vier Monate alten Sohn Leon-Stefan zu sorgen.

03:00 Uhr, 18.01.2017
11 Installateur-Abzocke: Weitere "Opfer" melden sich

Nach dem "Heute"-Artikel über einen Installateur-Betrieb aus Liesing, der offenbar systematisch Kunden abzockt, haben sich nun zwei weitere Betroffene gemeldet: Brigitte F. (66) aus Brigittenau rief am 23.12. den Notdienst, weil ihr Gasherd nicht funktionierte.

17:21 Uhr, 17.01.2017
37 Streit um Reisepass: AMS-Randalierer festgenommen

Aufregung am AMS-Standort in der Dresdner Straße: Ein derzeit staatenloser 36-Jähriger geriet am Dienstag derart in Rage, dass die Polizei einschreiten musste und ihn festnahm. Grund für die Eskalation war der Streit um einen offenbar nicht mehr gültigen Reisepass.

15:58 Uhr, 17.01.2017
1 Russendenkmal beschmiert: Botschaft protestiert

Das Heldendenkmal der Roten Armee auf dem Schwarzenbergplatz in Wien ist mit Farbe beschüttet worden. Die russische Botschaft schickte deshalb eine Protestnote an das Außenministerium und fordert Schutzmaßnahmen.

12:30 Uhr, 17.01.2017
13 Jäger schießt trächtige Wildsau: Tote Frischlinge im Schnee

Einen grausigen Fund machten Spaziergänger nach einer Treibjagd im Burgenland. Einer der Jäger dürfte eine trächtige Bache abgeschossen haben. Nach dem Ausweiden blieben die toten Frischling-Föten im Schnee zurück. Trächtige Tiere dürfen im Jänner nicht geschossen werden. Dem anonymen Jäger drohen ...

16:10 Uhr, 16.01.2017
5 Lkw-Weiterfahrtverbot: Lenker baute Lenkrad samt Sperre aus

Ein polnischer Lkw-Lenker hat die Polizei im Burgenland genarrt. Beamte zogen den desolaten Lastwagen aus dem Verkehr und sicherten diesen mit einer polizeilichen Lenkradsperre ab. Der Fahrer entfernte kurzerhand das Lenkrad samt Sperre und fuhr davon.

16:47 Uhr, 16.01.2017
5 Lindsay Lohan offenbar zum Islam konvertiert

Lindsay Lohan ist immer für eine Promi-Schlagzeile gut. In einer überraschenden Aktion räumte die Schauspielerin vor wenigen Stunden ihre Social-Media-Seiten leer und ersetzte ihre Posts mit einem schlichten "Aleikum Salam". Lohan scheint zum Islam konvertiert zu sein!

14:18 Uhr, 16.01.2017
2 Mädchen versteigerte sich im Netz: Jetzt spricht der Betreiber

Ein 8-Jähriges Mädchen soll sich in Nordrhein-Westfalen (Deutschland) selbst auf der Verkaufsplattform "Shpock" zum Kauf angeboten haben. Die Auktion stand bei unglaublichen 46.000 US-Dollar bevor ein Mann die Polizei verständigte und die Anzeige gelöscht wurde. Nun gibt es ein Statement von den Betreibern.

13:15 Uhr, 16.01.2017
23 Strafzettel: So viel kosten 42 km/h in einer 50er Zone

Leserreporter Toni (Name geändert) ist mehr als verärgert. Er erhielt einen Strafzettel, weil er mit dem Auto in einer 50er Zone zu schnell gefahren sein soll. Doch beim Durchlesen des Zettels fiel ihm etwas Merkwürdiges auf.

08:35 Uhr, 16.01.2017
1 Diese acht Männer besitzen mehr als die halbe Menschheit

Die Schere zwischen Reich und Arm ist laut einer neuen Studie weitaus größer als bisher angenommen. Die acht reichsten Männer besitzen zusammen mehr Geld als die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Das geht aus einem Bericht der Hilfsorganisation Oxfam hervor. Die weltweite soziale Ungleichheit ist demnach größer als angenommen.

17:59 Uhr, 14.01.2017
Das steckt hinter dem Elefanten-Transport

Am Freitag beobachtete Leserreporter Alexander Kaisereder einen kuriosen Transport in der Wiener Innenstadt. Auf der Ladefläche eines Lkws blickte ein lebensgroßer Elefant auf die Autofahrer herab. Einen Tag später wurde der Gefährte des Feldherren Hannibal nun erneut gesichtet. Aber warum? Wir haben die Lösung!

14:52 Uhr, 14.01.2017
22 Nächster Schweinekopf in Wien aufgetaucht

Am Dienstag gaben Überreste eines Sauschädels Schülern der HTL Rennweg Rätsel auf, jetzt ist auch der Prater auf die Sau gekommen. Am Zaun um die beliebte Liliputbahn hatten Unbekannte einen großteils skelettierten Schweinekopf aufgespießt.

11:46 Uhr, 14.01.2017
11 Die besten Stellungen für einen Flotten Dreier

Keine(r) soll zu kurz kommen, jede(r) will gleichermaßen verwöhnt werden: Ein Flotter Dreier hört sich einfacher an, als er in der Praxis oft ist - das beweist der Fernsehsender Sixx

11:02 Uhr, 14.01.2017
10 Verfahren gegen Diakonie wegen Vernachlässigung

Wegen struktureller Mängel und Einsparungen sollen Bewohner in einem Heim der Diakonie schwer vernachlässigt worden sein. Die Vorwürfe gegen Wohnen Steinergasse, eine vom Diakoniewerk geführte sozialpädagogische Einrichtung für Minderjährige und junge Erwachsene mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Wien-Hernals, wiegen schwer.

17:13 Uhr, 13.01.2017
2 Ermittlungen: Bub baumelte von Skilift, kein Not-Aus

Am Mittwoch baumelte ein Schüler, der beim Einstieg in einen Skilift in Obertauern hängenblieben war, die ganze Fahrt über in der Luft. Ohne Hilfe seiner Lehrerin wäre er möglicherweise in die Tiefe gestürzt. Daher laufen nun Ermittlungen gegen die diensthabenden Mitarbeiter, die den Vorfall nicht bemerkt hatten.

16:13 Uhr, 13.01.2017
2 Drei falsche Polizisten nahmen Urlauber aus: Urteil

Weil drei junge Männer, ein Österreicher und zwei Bosnier, sich als Polizisten ausgegeben und in Salzburg und Tirol vermeintliche Strafen von Urlaubern abkassiert hatten, wurden sie am Freitag zu Bewährungsstrafen von sechs bis dreizehn Monaten verurteilt.

14:56 Uhr, 13.01.2017
33 Enkel findet verletzte Oma in langer Gangbett-Reihe

Volksanwaltschaft und Rechnungshof sind schon mit den Gangbetten in Wiens Spitälern beschäftigt. Doch die Mühlen der offiziellen Stellen mahlen langsam und bis sich etwas ändert, dürfte die Lage schlimmer statt besser werden. "heute.at"-Leser Manuel W. war am Donnerstag entsetzt, als er seine Oma im Spital besuchte und sie in einer lange Reihe von Gangbetten fand.

11:19 Uhr, 14.01.2017
16:26 Uhr, 12.01.2017
5 Zirkus fesselt Tiger an Tisch, damit man Selfies machen kann

Dieses Video ist nichts für Tierfreunde: Ein chinesischer Zirkus macht eine Raubkatze zum traurigen Schauspiel. Die Trainer des Tigers fesselten die Großkatze an einen Tisch - damit sich Kinder auf sie setzen und Besucher Selfies knipsen können. Die Raubkatze ist dabei bewegungslos am Metalltisch gefangen.

13:24 Uhr, 12.01.2017
32 Grüne fordern 1.750 Euro Mindestlohn

Auch die Grünen haben sich zum Jahresbeginn bei einer Klubklausur Gedanken über ihre Pläne für das heurige Jahr gemacht. Sie wollen sich auf drei Zielbereiche konzentrieren und diese auch umsetzen. "A little less conversation, a little more action" fordert sie auch von der Regierung.

09:21 Uhr, 12.01.2017
10 Schneewalze kommt jetzt bis nach Wien

Wetter in Österreich: Jetzt ist jede Menge Neuschnee im Anmarsch. Ein Adriatief bringt starken Schneefall in Kärnten, in Salzburg sowie in den südlichen und westlichen Teilen der Steiermark. Bis zu einem halben Meter Neuschnee sind prognostiziert. Am Samstag wird auch Wien wieder weiß. Die detailgenaue Prognose gibt es hier.

07:40 Uhr, 12.01.2017
6 Schneemann auf den Bahngleisen: Vollbremsung

Einen gehörigen Schreck bekam der Lokführer eines deutschen Zuges in Mecklenburg-Vorpommern am Mittwochabend. Auf den Gleisen vor sich erblickte er eine Gestalt und leitete sofort eine Vollbremsung ein. Es handelte sich aber nur um einen Schneemann.

05:00 Uhr, 12.01.2017
57 Schaffner zerschnitt Lehrling Ausweis

Einschneidendes Erlebnis für Tobias (18) aus Wien: Bei der Heimfahrt von der Berufsschule in St. Pölten verlangte ein Zugbegleiter Ticket und Ausweis, hielt das Papier für eine Fälschung, vernichtete es.

06:00 Uhr, 12.01.2017
47 Alle Wertkartennutzer sollen sich registrieren müssen

Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) sorgt mit einer neuen Forderung, der auch die Europäische Union nachgeht, für Aufsehen. Geht es nach im, sollen alle heimischen Wertkartennutzer registrierungspflichtig werden. Bedeutet: Prepaid-Karten sollen nicht mehr anonym gekauft werden können, sondern nur unter Angabe der persönlichen Daten.

03:07 Uhr, 12.01.2017
10 Kreditkarten-Anbieter beantragt Patent auf Grusel-Idee

Das gibt der Bezeichnung "gläserner Kunde" eine neue Bedeutung: Kreditkarten-Riese Mastercard will ein Analysesystem schützen lassen, das Rückschlüsse auf Größe und Gewicht der Kunden erlaubt. Da zu wird das Shoppingverhalten untersucht, also etwa wie groß gekaufte Hosen, Kleider und Schuhe sind.

17:05 Uhr, 11.01.2017
3 "Russland wird uns mehr respektieren, da ich Präsident bin"

Kirchenhymnen zum Einstieg, große Worte, wenig Inhalt. Die meisten Journalisten blieben nach der ersten Pressekonferenz des zukünftigen US-Präsidenten Donald Trump enttäuscht zurück. Highlights: Endlich gab Trump zu, dass die Russen für die Wahlkampf-Hacks verantwortlich sind. Seine Söhne werden die täglichen Geschäftsagenden seiner Firma übernehmen.

09:20 Uhr, 10.01.2017
24 Gefährlicher Trend: Eltern geben Babys Schlafmittel

Ein gefährlicher Trend, der sich unter frischen Müttern verbreitet: Immer mehr Eltern geben ihre Babys Schlafmittel "um endlich mal wieder acht Stunden schlafen" zu können.

13:18 Uhr, 11.01.2017
44 Spaßvogel malte Riesen-Penis auf die Alte Donau

Ein Spaßvogel hat einen gigantischen Penis in den Schnee auf der Alten Donau gemalt. Das überdimensionale "Kunstwerk" ist so ausgerichtet, dass es von der nahegelegenen U1 perfekt zu sehen ist.

20:56 Uhr, 10.01.2017
11 Ex-Chefin wirft Kindergarten Fördergeldmissbrauch vor

Eine ehemalige Chefin eines Kindergartens der "Multika"-Gruppe erhebt gegenüber dem "ORF" schwere Vorwürfe an ihrem Ex-Arbeitgeber. Sie kann sich nicht vorstellen, dass die Fördergelder der Stadt Wien dort landen, wo sie sollen. Sollte die Frau Recht haben, wäre das der nächste Kindergarten-Skandal nach der "Alt Wien"-Affäre und dem "Protz-Kindergarten".

09:04 Uhr, 09.01.2017
23 AMS-Mitarbeiter müssen sich immer mehr "anhören"

Die Angestellten des AMS bekommen den Unmut der Arbeitssuchenden immer häufiger zu hören. 2016 wurden alleine in Wien 750 verbale Übergriffe via Hotline oder vor Ort registriert, bestätigte Wiens AMS-Chefin Petra Draxl laut "orf.at".

08:34 Uhr, 10.01.2017
20 EU-Geheimdokument an die Öffentlichkeit geraten

Machtspiele in der EU: Parlamentspräsident Martin Schulz tritt ab, am 17. Jänner wird sein Nachfolger gewählt. Jetzt wurde bekannt, dass sich Sozialdemokraten und Volksparteien schon knapp drei Jahre zuvor abgesprochen haben.