Mehr LOL-News

11:08 Uhr, 21.01.2017
11:03 Uhr, 20.01.2017
12 Treffen sich... Die besten Witze unserer Leser

Dieser Verkehrsunfall von zwei Autos und einer Straßenbahn ist wirklich zum Schreien komisch. Zwar jetzt nicht unbedingt für die beteiligten Personen, aber für die "Heute"-Leser umso mehr. Auf Facebook und Heute.at ließen sie ihrem Humor freien Lauf. Wir präsentieren euch die witzigsten Kommentare.

16:03 Uhr, 19.01.2017
34 Treffen sich ein Deutscher, ein Wiener und eine Bim im Neunten....

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall mit drei Beteiligten. Verwickelt waren ein Deutscher mit seinem Audi, ein Wiener, der vorbei wollte und der D-Wagen auf dem Weg nach Nußdorf. Nach dem "Treffen" wurde die Porzellangasse für eine Stunde zum verkehrstechnischen Nadelöhr.

17:49 Uhr, 18.01.2017
13:53 Uhr, 18.01.2017
11:34 Uhr, 17.01.2017
11:14 Uhr, 17.01.2017
12:09 Uhr, 16.01.2017
11:22 Uhr, 16.01.2017
5 Jugendlicher fotobombt ganzen Handyladen

Ein brasilianischer Jugendlicher wurde auf Twitter zum Internet-Held, nachdem er in Sao Paolo einen ganzen Handyladen "fotobombte". Er ersetzte die Hintergrundbilder aller Geräte durch seine Grimassen.

07:20 Uhr, 16.01.2017
7 "Merkel hat einen katastrophalen Fehler gemacht"

Donald Trump gab sein erstes Interview im deutschsprachigen Raum. Mit der "Bild"-Zeitung sprach er über seine deutsche Seite, Brexit, Merkel und ihren größten Fehler warum die Nato überflüssig ist.

19:43 Uhr, 15.01.2017
9 Wütender Amerikaner zahlt Steuern mit 300.000 Münzen

Ein US-Amerikaner ärgerte sich dermaßen über die wenig hilfsbereiten Beamten seines örtlichen Verkehrsamts, dass er es ihnen auf besondere Weise heimzahlte: Er zahlte seine Steuern in Höhe von 3.000 Dollar (2.820 Euro) in 1-Cent-Münzen, die er in fünf Scheibtruhen vorbei brachte.

13:31 Uhr, 14.01.2017
20 U6-Garnitur "verirrte" sich auf die Bim-Schienen

Ungewöhnlicher Anblick für "Heute"-Leser Stephan H.: In der Nacht auf Samstag kam ihm in der Wiener City eine U-Bahn-Garnitur entgegen - dort, wo üblicherweise die Straßenbahn unterwegs ist. Ob sich die U6 auf den Schwarzenbergplatz verirrt hat?

14:32 Uhr, 13.01.2017
5 Hannibal ante portas! Elefant dringt in Wiener City vor

218 vor Christus zog Feldherr Hannibal in einer unglaublichen Meisterleistung mit seinem Heer und 37 Kriegselefanten über die Alpen Richtung Rom. Nur einer der Dickhäuter überlebte. Am Freitag wurde er in Wien gesichtet.

13:16 Uhr, 13.01.2017
6 Urlaubsparadies Aspern, wo der Sommer nie endet

Zwar soll Burgenland das "Land der Sonne" sein, aber der Hitzehotspot dürfte am Donnerstag bei der Seestadt Aspern gewesen sein. Zumindest glaubt das ein Sonnenanbeter, der versuchte, am Strand des Sees in der Sonne zu "brutzeln".

12:16 Uhr, 13.01.2017
22:18 Uhr, 12.01.2017
33 Süße Liebe? Lugner mit "Ex" am Zuckerbäckerball

Richard Lugner scheint die Scheidungs-Wirren mit Cathy vergessen zu haben. Zumindest lässt dies ein Video vermuten, dass Lugner beim Eintreffen mit seiner "Ex" Bahati Venus am Wiener Zuckerbäckerball zeigt. Von Bahati Venus alias "Kolibri" hatte sich Lugner 2014 getrennt. Kommt nun das Liebes-Comeback?

16:00 Uhr, 12.01.2017
9 Diebe legen Bankomat auf Schienen: Schweizer Zug entgleist

Der Schaden geht in die Hunderttausende, die Beute beträgt null Euro. Um einen Geldautomaten aufzubrechen, hatten Kriminelle in Deutschland das 500 Kilogramm schwere Gerät auf die Gleise gelegt. Eine Schweizer Lok rammte ihn und sprang aus den Schienen.

08:29 Uhr, 13.01.2017
6 Warum Freitag der 13. kein Unglückstag ist

Freitag der 13.: Ein Datum, das viele in Unruhe versetzt. Denn dieser Tag wird meist mit Pleiten, Pech und Pannen assoziiert. Aber alle Aufregung umsonst, denn eine deutsche Studie kam zu dem Schluss, dass genau an diesem Tag weniger Unfälle passieren als an andereren Freitagen.

06:53 Uhr, 10.01.2017
48 Gelächter im Netz: FPÖ-Politiker blamiert sich im Russen-TV

Sie haben das Video sicher schon in ihrem Facebook-Newsfeed gesehen: Das Interview von FPÖ Tirol-Politiker Johann Überbacher mit dem russischen TV-Sender "Russia Today" sorgt für Spott und Hohn. Nicht nur seine Aussagen sind haarsträubend, auch seine Englisch-Kenntnisse lassen zu wünschen übrig.

08:35 Uhr, 04.01.2017
62 Wut-Tirade von Strache nach Interview-Falle

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sah sich in der ZIB2 im ORF in der Nacht auf Mittwoch wohl mit vielen ihm unangenehmen Fragen konfrontiert. So richtig in Rage dürfte den FPÖ-Chef gebracht haben, dass Armin Wolf ihn nach einem "Partnerschaftsvertrag" mit der Partei "Einiges Russland" fragte.

03:18 Uhr, 02.01.2017
2 Donald Trump feierte, ein Promi kam

Make the party greater? Zu Donald Trumps Silvesterfeier in Palm Beach (USA) sagten einige Promis ab, nur Sylvester Stallone kam.

16:27 Uhr, 30.12.2016
15:01 Uhr, 23.12.2016
50 Das sind die schlimmsten Beauty-OP-Opfer

Das ging mal ordentlich daneben: Eigentlich sollte man nach dem Gang zum Schönheits-Doc besser aussehen, doch wenn man es übertreibt, ist das Resultat eher zum Fürchten. Hier die schlimmsten Beauty-OP-Opfer aller Zeiten.

17:45 Uhr, 28.12.2016
7 Kind nutzte Finger schlafender Mutter zum Einkaufen

Eine Smartphone-Sperre, die nur per Fingerabdruck aufgehoben werden kann, hat eine Sechsjährige nicht davon abgehalten, im Shop des Mobilspiels Pokémon Go fleißig einzukaufen. Das Kind schlich sich einfach an die schlafende Mutter, entsperrte mit ihrem Finger das Smartphone und gab 250 US-Dollar für virtuelle Pokémon-Artikel aus.

11:23 Uhr, 27.12.2016
47 "Ladeditikajt": Dieser Autofahrer pfeift auf den Duden

Müssen Autofahrer an unüblichen Stellen parken, legen Sie oft einen Zettel samt Botschaft hinter die Windschutzscheibe. Das tat auch ein Fahrzeuglenker in Meidling, allerdings war die Mitteilung derart kryptisch, dass sie nicht jeder gleich entschlüsseln konnte.

11:16 Uhr, 26.12.2016
21 Foto verblüfft Netz: Wo sind die Beine der zweiten Frau?

Optische Täuschungen und Illusionen geistern in regelmäßigen Abständen durch soziale Netzwerke - selten hat ein Bild die Netz-Gemeinde aber so verblüfft wie dieses. Sechs Frauen genießen Drinks auf der Couch - aber wohin sind die Beine der dunkelhaarigen Schönheit verschwunden?

11:53 Uhr, 24.12.2016
03:16 Uhr, 23.12.2016
6 Wilhelminenspital: Kommt ein 70-Meter-Schornstein?

Als Mega-Projekt soll das Wilhelminenspital neu errichtet werden. Wie "Heute" erfuhr, wurde nun ein Heizwerk der Fernwärme Wien auf dem Areal fixiert – mit voraussichtlich meterhohem Schornstein.

03:13 Uhr, 23.12.2016
20:23 Uhr, 22.12.2016
45 Nacktes Schulfoto - und der Lehrer macht mit!

Frei machen vor Weihnachten: Schüler des Lycee Frederic Mistral in Avignon (F) ließen für ein ganz besonderes Klassenfoto die Hüllen fallen. Der Lehrer fand's gut, machte mit.

21:00 Uhr, 22.12.2016
9 Pharmafirma wollte Heinz Erhardt in der Steiermark buchen

Das ist eine ordentliche Ehre für Heinz Erhardt - und eine ordentliche Peinlichkeit für die Marketingabteilung einer Pharmafirma: 37 Jahre nach dem Tod des deutschen Kult-Komikers wollte man ihn für einen Auftritt buchen.

18:39 Uhr, 22.12.2016
15 Ursula Stenzel fällt auf Satireseite rein

Die einstige VP-Chefin der Wiener City und neue FPÖ-Scharfmacherin hält sich auch in sozialen Netzwerken nicht mit Kritik an politischen Feindbildern der Freiheitlichen zurück. Auf Facebook schoss die nicht amtsführende Stadträtin übers Ziel hinaus: Sie hielt einen Beitrag einer Satireseite für echt, teilte ihn für ihre Freunde.

03:13 Uhr, 22.12.2016
9 Warum war Ihre Schnee-Prognose so falsch, Herr Wadsak?

Am Sonntag twitterte ORF-Wetterfrosch Marcus Wadsak: "Der einzige Schnee, der noch fällt, tut dies heute Nacht!" Knapp daneben, dachten sich am Mittwoch viele Menschen, die in den Wiener Innenbezirken durch den Schnee stapften.

03:09 Uhr, 22.12.2016
09:33 Uhr, 22.12.2016
08:50 Uhr, 22.12.2016
15 Die Top 10 Prophezeiungen für 2017 aus dem Netz

Nostradamus, schon zu Lebzeiten für seine Prophezeiungen bekannt, lag mit seinen Gedichten scheinbar oft richtig, was große Geschehnisse der Menschheitsgeschichte betraf. Im Internet werden seine Zeilen von zahlreichen Menschen gedeutet und aktuellen Ereignissen zugeschrieben. Wir haben uns im Internet umgesehen und die prominentesten Prophezeiungen gefunden.

17:34 Uhr, 18.12.2016
14:29 Uhr, 17.12.2016
21:40 Uhr, 16.12.2016
11 Kuba will Schulden mit Rum abzahlen

Kuba hat Tschechien angeboten, jahrzehntealte Schulden auch in Rum statt in Euro oder Dollar zurückzuzahlen. Das bestätigte das Finanzministerium in Prag. Die Verhandlungen über Anerkennung und Begleichung der noch aus der Zeit der Tschechoslowakei stammenden Schulden hätten schon 2015 begonnen.

20:46 Uhr, 16.12.2016
29 Wird verkauft: In diesem Haus wohnte Cathy Lugner

Noch ein letzter Österreich-Auftritt am Freitagabend in einem Club in Gmunden und dann heißt es für Richard Lugners Ex-Ehefrau Cathy Lugner "Tschüss Österreich". Jenes Haus in Süßenbrunn, das Richard Lugner ihr aufgrund des Ehevertrages gekauft hat, steht seit zwei Wochen zum Verkauf. Cathy zieht mit ihrer Tochter nach Nordrhein-Westfalen.

17:37 Uhr, 16.12.2016
3 Chinesisches Kriegsschiff kapert US-Drohne

China hat einen diplomatischen Zwischenfall mit dem USA ausgelöst, als ein Kriegsschiff eine wissenschaftliche Unterwasser-Drohne gekapert hat.

17:18 Uhr, 15.12.2016
5 So schaut die offizielle Geste für "Donald Trump" aus

So wie die gesprochene Sprache ständig wächst, kommen auch in der Gebärdensprache ständig neue Ausdrücke hinzu. Die meisten Menschen, die hören können, bekommen davon nichts mit. Schade, denn gerade die Gebärde für den neuen US-Präsidenten Donald Trump ist ein echter Schenkelklopfer.

10:05 Uhr, 15.12.2016
13:48 Uhr, 21.12.2016
9 Frauen singen beim Orgasmus "Stille Nacht"

Regel Nummer 34 lautet: "Wenn es existiert, dann gibt es davon Pornografie". Die goldene Regel des Internet trifft anscheinend auch auf Weihnachtslieder zu. In einem witzigen Video nehmen junge Damen auf einem Sybian Platz. Durch die Maschine zum Orgasmus getrieben, versuchen sie dann , das Weihnachtslied "Silent Night" zu singen.

14:26 Uhr, 14.12.2016
18 Nächster FPÖ-Widerruf kommt: Duzdar gegen Strache

Rechtskräftig ist nun die Unterlassungsklage SPÖ-Staatssekretärin Muna Duzdar gegen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Strache hatte in seinen Aussagen erklärt, Duzdar habe etwas "mit der Einladung von islamistischen Terroristen" nach Österreich zu tun. Nach einem nächtlichen FPÖ-Widerruf, der zum Klickhit im Internet wurde, steht damit nun der nächste Widerruf bevor.