Alle News zum Thema SPÖ

03:06 Uhr, 16.01.2017
03:05 Uhr, 16.01.2017
18 Wehsely: Siemens-Wechsel wird Fall für Rechnungshof

Am Freitag kündigte Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) ihren Rücktritt an. Sie wechselt zu Siemens Healthcare GmbH, einem Auftragnehmer des KAV. Das will die FPÖ nun prüfen lassen.

14:42 Uhr, 15.01.2017
11:06 Uhr, 15.01.2017
12:20 Uhr, 14.01.2017
71 Michael Häupl: "Wer kriminell wird, ist abzuschieben"

Bis zum Parteitag im April muss Bürgermeister Michael Häupl die Wiener SPÖ neu organisieren. Das Amt von Sozialstadträtin Sonja Wehsely will neu besetzt, das Regierungsteam umgestellt werden. In der Asylfrage muss der Stadtchef einen Kurs finden, der auch die Flächenbezirke zufriedenstellt.

10:13 Uhr, 13.01.2017
72 Rücktritt: Wehsely verlässt die Politik

Paukenschlag in Wien: Laut einem Vorab-Bericht des "profil" verlässt die Wiener SPÖ-Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely die Politik. Sie soll in die Führungsetage der Siemens Healthcare GmbH im deutschen Erlangen wechseln.

03:11 Uhr, 13.01.2017
03:07 Uhr, 13.01.2017
12 Was Kern (jetzt) umsetzen kann

Das Pensionsthema hat Christian Kern umschifft. "Er wollte seiner Partei nicht zu viel zumuten", analysiert Politikberater Thomas Hofer. Bei klassischen SP-Themen wie Unis, Arbeitszeit und Sozialversicherung deutet Kern Bewegung an. Was tauscht die SPÖ mit der ÖVP ab?

10:49 Uhr, 12.01.2017
35 Wiener SPÖ wird umgebaut: Wer bleibt, wer geht

In der Wiener SPÖ brodelt es gewaltig. Stadt-Chef Michael Häupl will mehrere Ämter neu besetzen, darunter zwei von Frauen besetzte Posten. Die geheime Liste der AbschusskandidatInnen.

03:06 Uhr, 12.01.2017
3 Michael Ludwig zu SP-Streit: "Ich bleibe Wohnbaustadtrat"

In der SP schwelt ein interner Flügelkampf. Auch Wohnbaustadtrat Ludwig (SP) ist vor der Vorstandstagung (20., 21. Jänner) als Ablösekandidat gehandelt worden. Er meinte nun launig dazu: "Ich bleibe Wohnbaustadtrat."

15:58 Uhr, 11.01.2017
25 Kerns emotionale Entschuldigung an die Ex-SPÖ-Wähler

200.000 neue Jobs, 1.500 Euro Mindestlohn, Gratis-Laptop für jeden Schüler: Im rot-blauen "Battleground" Wels ging SPÖ-Kanzler Christian Kern am Mittwochabend auf Wählerfang. Die große Polit-Show wurde ab 17.30 Uhr für 90 Minuten live übertragen. Die Inhalte finden Sie hier. Zuvor hat Kern jedoch zu einer großen Entschuldigung angesetzt.

18:00 Uhr, 11.01.2017
16 Plan A im Detail: So will der Kanzler Österreich fit machen

Bei seinem Antritt im Mai 2016 hatte SP-Kanzler Christian Kern einen "New Deal" versprochen - ließ aber wenig Konkretes folgen. Im rot-blauen "Battleground" Wels startete Kern am Mittwoch einen neuen Versuch. Unter dem Namen "Plan A" zeigte er ein "Programm für Wohlstand, Sicherheit und gute Laune" - ganze 146 Seiten umfasst der Polit-Plan, mit manchem Tabubruch.

10:26 Uhr, 11.01.2017
Minister Doskozil war Ehrengast beim roten Wahlauftakt

Am Montag startete SP-Chef und Vizebürgermeister Martin Reifecker vor rund 100 Besuchern den roten Wahlkampf für die Gemeinderatswahl am 29. Jänner. Als Ehrengäste waren Nationalrätin Ulrike Königsberger und Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil anwesend.

03:19 Uhr, 11.01.2017
21 SPÖ: Köpferollen nächste Woche?

Glaubt man Insidern, soll es noch vor der Vorstandstagung am 20. und 21. Jänner zu Personalrochaden bei der Wiener SPÖ kommen. Treffen könnte es Sonja Wehsely UND Michael Ludwig.

08:30 Uhr, 10.01.2017
44 Setzt Bürgermeister Häupl seine Frauen vor die Türe?

Im Machtkampf der Wiener SPÖ vor der Regierungsumbildung durch Bürgermeister Michael Häupl meldeten sich jetzt auch die Frauen- und Mädchenberatungsstellen zu Wort: Per Mail setzen sie sich für drei Stadträtinnen ein. Doch heißt es dennoch bald angelehnt an eine SP-Werbekampagne "No Weibs" statt "Good Weibs" für Wien?

03:04 Uhr, 09.01.2017
2 Große Bezirke stellen sich hinter Wohnbaustadtrat Ludwig

Die von Bürgermeister Michel Häupl noch für Jänner angekündigten Personalrochaden in der Stadtregierung könnten neben mehreren Stadträtinnen (kolportiert werden Wehsely, Frauenberger und Brauner) auch Wohnbaustadtrat Michael Ludwig den Job kosten.

07:48 Uhr, 09.01.2017
13 Regierung versucht diese Woche inhaltlichen Neustart

SPÖ und ÖVP wollen das Regierungsprogramm aktualisieren. Das sei schließlich von zwei Männern vereinbart worden, die nicht mehr Regierungschefs sind: Werner Faymann und Michael Spindelegger. Die Regierung muss nun mit Themen punkten, um die Neuwahldebatte in den Hintergrund zu rücken, so Polit-Experte Peter Filzmayer auf "Ö1".

19:59 Uhr, 04.01.2017
34 Michael Häupl baut die Stadtregierung um

Wiens Bürgermeister Michael Häupl kündigt einen baldigen Umbau der Stadtregierung an. Wer gehen muss oder das Ressort wechselt, will er noch nicht verraten.

03:24 Uhr, 04.01.2017
3 Ärger bei SPÖ Simmering: Jetzt wird’s persönlich

Bei den Genossen in Simmering rumort es gewaltig: Wie berichtet, beschloss die Führungsriege der Sektion 12 unter dem Vorsitzenden Gerhard Raub vor Weihnachten geschlossen ihren Rücktritt.

13:19 Uhr, 28.12.2016
1 NÖ: Sozialistische Jugend hat einen neuen Vorsitzenden

Die Landesvorsitzende Julia Jakob ist vor Weihnachten zurückgetreten. Der Grund: Sie hat eine überraschende Zusage der Universität Cambridge bekommen, dort ihr Studium für transkulturelle Kommunikation weiterführen zu können. Sie möchte sich darauf intensiv vorbereiten, da bleibt für Politik keine Zeit. Nachfolger ist Mirza Buljubasic (26) aus Wolfsbach (Amstetten).

03:00 Uhr, 27.12.2016
8 11.1.: Rot-Schwarz sucht den Super-"New Deal"

Vor sieben Monaten kündigte Kanzler Kern (SP) einen "New Deal" für "Wirtschaft und Gesellschaft" an. Der koalitionären Realität geschuldet wurde die Präsentation auf den 11. Jänner verschoben. Pikant: Die ÖVP will am selben Tag eigene Steuer-Ideen vorstellen.

03:13 Uhr, 03.01.2017
11 Ganze SPÖ-Sektion tritt aus Protest ab

"Wir sind der Meinung, dass die Politik der SPÖ Simmering, insbesondere unseres Vorsitzenden, an den Menschen vorbeigeht und die eigenen Interessen überwiegen", zitiert die "Krone" aus einem Facebook-Video der Simmeringer Sektion 12.

15:50 Uhr, 19.12.2016
10:03 Uhr, 14.12.2016
Das rote Mödling ist jetzt fest in Frauenhand

Der SP-Vorstand von Mödling hat einstimmig Klubobfrau Silvia Drechsler zur geschäftsführenden Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Parteichef Andreas Holzmann hat nach 18 Jahren die Vorsitzfunktion zurückgelegt. Holzmanns Begründung für den Rücktritt: "Die Zeit ist reif für eine personelle Veränderung."

09:18 Uhr, 13.12.2016
16:40 Uhr, 12.12.2016
13:34 Uhr, 11.12.2016
39 Kern will FPÖ nicht ausgrenzen, um ihr Versagen zu zeigen

Kämpferisch gibt sich SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern gegenüber der "Bild am Sonntag". Man dürfe rechtspopulistische Parteien wie die FPÖ und die AfD nicht ausgrenzen, so Kern. Statt diese Parteien zu "tabuisieren" und deren Wähler zu "ächten", solle man sich mit ihnen inhaltlich auseinandersetzen - um ihr politisches Versagen aufzuzeigen.

03:28 Uhr, 07.12.2016
Nach Ausschluss: Ex-SP-Klubobmann steht kurz vor Karrieresprung

Neuer Wirbel um Marcus Meszaros-Bartak: Nachdem er angebliche Unregelmäßigkeiten in der Parteikassa entdeckt hatte und SP-Chef Markus Riedmayer zum Rücktritt aufforderte – die Vorwürfe zerplatzen wie Seifenblasen – wurde Meszaros-Bartak als SP-Klubobmann abgesetzt und aus dem Gemeinderatsklub ausgeschlossen.

12:15 Uhr, 05.12.2016
Neuer Preis: SP-Landes-Vize Renner würdigt Engagement

Über 660.000 Personen sind in Niederösterreich ehrenamtlich tätig. Diese Freiwilligen leisten 194 Millionen Arbeitsstunden im Jahr, das entspricht einem Produktionswert von 3,1 Milliarden Euro. Mit dem neuen Ehrenamtspreis holt sie jetzt Landes-Vize und Pro Niederösterreich-Präsidentin Karin Renner (SP) vor den Vorhang.

17:58 Uhr, 02.12.2016
Nach Prügel-Affäre: Haberler greift SPÖ an

Der durch eine mutmaßliche Prügel-Affäre (es gilt die Unschuldsvermutung) und eine Polizeistrafe in die Schlagzeilen geratene Wr. Neustädter Gemeinderat Wolfgang Haberler wurde von der SP Wr. Neustadt mehrfach zum Rücktritt aufgefordert. Jetzt meldet sich der Politiker zurück.

08:24 Uhr, 30.11.2016
30 Häupl zu Kritik mangels Köpferollen: "Is ma wurscht"

Beim Landesparteivorstand der SPÖ in Wien vor einer Woche sind erwartete personelle Änderungen ausgeblieben. Bürgermeister Michael Häupl wehrte sich nun gegen die Kritik, diese interessiere ihn nicht. Außerdem hofft er noch immer auf eine bundesweite Lösung der Mindestsicherungsdebatte.

03:06 Uhr, 30.11.2016
6 Weniger "Political Correctness" gegen Nationalisten

Die Chefs der österreichischen, deutschen und schwedischen Sozialdemokraten präsentierten am Dienstag in Wien einen "Pakt für sozialen Fortschritt". Bemerkenswertes sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel: "Wir müssen aufhören mit unserem Elitendialog." Political Correctness adé?

15:04 Uhr, 25.11.2016
14 "Personaldebatten im Wohnzimmer nicht am Balkon"

In einer Videobotschaft auf Youtube haben sich SPÖ-Bürgermeister Michael Häupl und SPÖ-Landesparteisekretärin Sybille Straubinger an die Wiener Landespartei gewandt und zum Einheit aufgefordert. Es müsse vor allem eine inhaltliche Debatte geführt werden, Personaldebatten hätten "im Wohnzimmer und nicht am Balkon" stattzufinden.

13:37 Uhr, 24.11.2016
2 SPÖ-Spitzen von Koalition mit FPÖ weit entfernt

Die zivilisierte Diskussion zwischen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) auf "Ö1" erstaunte viele. Bereitet man sich auf eine mögliche rot-blaue Koalition vor? Hochrangige Parteimitglieder winken ab.

03:25 Uhr, 24.11.2016
1 SP kritisiert Pumptrack: Shitstorm auf Facebook

Dieses Facebook-Posting der SP Neunkirchen ging in die Hose: Um die "verantwortlichen Grün-Schwarzen-Politiker" in die Mangel zu nehmen, wurde der neue Pumptrack (Strecke für Mountainbiker, Skater) als ein "gefährlicher Abenteuerspielplatz" mit "Bäumen und Absperrzäunen direkt neben der Bahn" schlecht gemacht.

03:18 Uhr, 24.11.2016
9 Rot-Grün "will Schaufel in die Hand nehmen"

Der Krankenanstaltenverbund (KAV) ist derzeit ein Unternehmen der Stadt. Auf Anfrage der Neos kündigte Stadträtin Sonja Wehsely (SP) im Gemeinderat an, dass Anfang 2017 eine Studie über mögliche Organisationformen vorliegen soll.

13:22 Uhr, 23.11.2016
6 SPÖ schießt mit Erfolgsliste gegen FPÖ und ÖVP

Mit einer "Erfolgsliste" schießt die Wiener SPÖ auf die FPÖ und die ÖVP, von denen in der Vergangenheit immer wieder Stillstands-Kritik an den Roten geäußert wurde. Nun dreht die SPÖ den Spieß um, präsentiert einige umgesetzte Polit-Projekte und fragt vor allem die nicht amtsführenden Stadträte von FPÖ und ÖVP: "Was war denn Ihre Leistung?"

17:28 Uhr, 21.11.2016
16 Krisensitzung: Kein Köpferollen in der Wiener SPÖ

Dunkle Wolken über dem Roten Wien: Die Flächenbezirke hatten den Rücktritt von Stadträtin Wehsely gefordert und sogar am Sessel von Parteichef Michael Häupl gesägt. Am Montag trat der Vorstand der Wiener SP zur Krisensitzung zusammen. Häupls Mission: Die Partei wieder vereinigen.

16:31 Uhr, 21.11.2016
4 Sonntagsfrage: Kern verliert, aber die SP legt zu

Für "Heute" und ATV hat Unique Research 1.500 wahlberechtigte Österreicher befragt, wen sie derzeit wählen würden. Ergebnis: Erstmals in seiner sechsmonatigen Kanzlerschaft verliert SP-Chef Christian Kern signifikant an Zuspruch. Seine Partei legte unterdessen seit Mai 4 Prozentpunkte zu und käme derzeit auf 27 Prozent. Die FPÖ bleibt mit 33 Prozent an der Spitze (Details: s.

03:11 Uhr, 21.11.2016
11 Vor SP-Vorstandssitzung: Rätsel um E-Mail

Im Parteivorstand am Montag fordern die Flächenbezirke den Rücktritt von Stadträtin Wehsely. Per Telefon und Mail sollen deren Anhänger zu einer Beschwerde-Aktion gegen Wehsely-Kritiker aufgerufen haben.

19:57 Uhr, 19.11.2016
18 Kinder im Ausland: Kanzler will Familienbeihilfe kürzen

Anfang der Woche hatte die ÖVP es vorgeschlagen, jetzt springt auch Bundeskanzler Christian Kern (SP) auf den Zug auf: Eltern, die nach Österreich gekommen sind, sollen für Kinder im Ausland keine Familienbeihilfe auf heimischem Niveau beziehen.

03:01 Uhr, 17.11.2016
Wiens SP kommt nicht mehr zur Ruhe

Die beiden Lager der Wiener SPÖ stehen einander unversöhnlich gegenüber. Vor dem heutigen Parteipräsidium flogen erneut die Fetzen. Auf der Seite der Reformbefürworter meldete sich gestern Kathrin Gaal über die APA zu Wort.

03:12 Uhr, 16.11.2016
17 WhatsApp, Twitter: Offener Grabenkampf in Wiener SPÖ

In der SPÖ rumort es gewaltig und – völlig untypisch für die Partei – die Grabenkämpfe werden zum Teil mit offenem Visier ausgetragen. Neu ist auch die unverhohlene Kritik an Bürgermeister Michael Häupl.

12:17 Uhr, 16.11.2016
Budget Wiener Neustadt: Jetzt Kritik von Roten

Nur Stunden nach der Budget-Präsentation für 2017 in Wiener Neustadt, meldete sich Vizebürgermeister Horst Karas (SP) zu Wort: "Ja es wurde gespart, aber zu welchen Bedingungen? Vor allem im Sozial-, Jugend- und Personalbereich!"

03:11 Uhr, 15.11.2016
7 ÖVP fordert U-Ausschüsse zu KAV und Kindergärten

Eine „Skandalbilanz“ attestiert VP-Wien-Chef Blümel der rot-grünen Stadtregierung, fordert U-Ausschüsse. Selbst muss die Stadtpartei weiter sparen, bezog daher billigere Büros im Bundes-VP-Haus.

06:38 Uhr, 15.11.2016
Ankauf des Geriatrie-Zentrums spaltet Gemeinderat

Der Wiener Krankenanstaltenverbund will das Geriatriezentrum St. Andrä in Herzogenburg (St. Pölten) um 5,8 Millionen Euro verkaufen. Stadtchef Franz Zwicker (SP) überlegt einen Ankauf und will dafür drei Millionen Euro bieten. Doch VP und Grüne legen sich quer, die FP ist dafür.