Alle News zum Thema Statistik

20:15 Uhr, 17.03.2017
10:59 Uhr, 15.03.2017
Immer mehr Fahrrad-Diebstähle in NÖ

Während die Auto-Diebstähle im Jahr 2016 in NÖ im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent gesunken sind, steigen die Fahrrad-Coups in den letzten Jahren konstant an. Laut Kriminalstatistik der Landespolizeidirektion wurden 2010 noch 3.059 Drahtesel "gefladert", 2016 waren es schon satte 4.872 – eine Steigerung von 59 Prozent.

19:17 Uhr, 14.03.2017
1 Drei Rentner wurden Vater – mit 80 Jahren!

Papa werden mit 24? Das war einmal. Das Durchschnittsalter von Vätern verschiebt sich immer weiter nach hinten. "Statistik Austria" durchforstete die Zahlen von 2015 und brachte nun folgende Kuriositäten ans Tageslicht: Die jüngste Mama in Österreich war gerade einmal zwölf Jahre alt, der älteste Vater war mit 80 Jahren um 48 Jahre älter als die Mutter des Babys.

18:35 Uhr, 14.03.2017
15.475 Babys kamen in Niederösterreich auf die Welt

15.475 Neugeborene gab es 2016 in NÖ, um 6 Prozent mehr als 2015, aber auch 16.860 Sterbefälle (-2,3 Prozent). Die meisten Geburten hatte der Bezirk Baden (1.340). 8.040 Ehen (-0,7 Prozent) wurden im Vorjahr in NÖ geschlossen, dazu 49 eingetragene Partnerschaften (-16,9 Prozent).

10:03 Uhr, 14.03.2017
In Österreich sagten 475 Homo-Paare "Ja"

Im Jahr 2016 wurden in Österreich 44.475 Ehen geschlossen und 475 eingetragene Partnerschaften begründet, wie aus vorläufigen Daten von Statistik Austria hervorgeht. Verglichen mit dem Jahr 2015 gab es bei den Eheschließungen einen leichten Rückgang, während es bei den eingetragenen Partnerschaften ein deutlichen Zuwachs von 12,3 Prozent gibt.

10:51 Uhr, 07.03.2017
3 Warum die Kriminalstatistik ein "gutes Zeichen" ist

Die Präsentation der Kriminalstatistik sorgt jedes Jahr für Aufsehen. Man könnte glauben, dass die Kriminalität in Österreich explodiert. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch klar: Die Zahlen verfälschen das Bild. Ein Experte erklärt.

18:43 Uhr, 06.03.2017
13 Sobotka: "Eines der sichersten Länder der Welt"

Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat am Montag die Anzeigenstatistik 2016 präsentiert. Österreich bleibt "eines der sichersten Länder weltweit". Bei den Anzeigen gab es jedoch einen Anstieg um 3,8 Prozent, etwa im Bereich Cybercrime und bei Gewaltdelikten.

10:49 Uhr, 06.03.2017
2 Kriminalstatistik NÖ: Mehr Sexualdelikte, weniger Einbrüche

Auch NÖ verzeichnete einen Anstieg an Kriminalität im Jahr 2016. Jedoch weniger als im Bundesschnitt und weit weniger als Spitzenreiter Salzburg und Wien. Auffällig: Die Haus- und Wohnungseinbrüche gingen deutlich zurück, die Sexualdelikte stiegen aber signikant an.

17:29 Uhr, 28.02.2017
NÖ kann auch im Jänner bei Übernachtungszahlen zulegen

Der Jänner ist für den Tourismus in Niederösterreich gut verlaufen. Laut Hochrechnung der Statistik Austria wurden 397.400 Übernachtungen verzeichnet – das ist ein Plus von 4,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit ist der Anschluss an die positiven Dezember-Zahlen gelungen.

12:35 Uhr, 22.02.2017
Dating-App: Nö. Frauen haben beim Online-Flirten die Hosen an

Abgesehen davon, dass 52 Prozent der Singles aus NÖ, die die Dating-App "Once" nutzen, Frauen sind, ist das weibliche Geschlecht auch flirtlustiger. Dabei setzt es vor allem darauf, geheimnisvoll zu wirken. Über die eigene Person wird im Profil nicht allzu viel verraten.

11:08 Uhr, 22.02.2017
So daten die Österreicher

Wo flirtet man am meisten? Wer macht den ersten Schritt? Dating-App-Anbieter analysierte Singles aus ganz Österreich und liefert erstaunliche Ergebnisse.

10:23 Uhr, 06.02.2017
16:06 Uhr, 01.02.2017
4 Ö: Mehr Krebskranke, bessere Überlebenschancen

Die Statistik Austria veröffentlicht aktuelle Zahlen zu Krebserkrankungen in Österreich. Jedes Jahr erkranken in etwa 39.000 Personen an Krebs, insgesamt leiden über 330.000 an der bösartigen Krankheit. Das Risiko, an Krebs zu sterben, ist in den letzten Jahren jedoch gesunken.

09:25 Uhr, 30.01.2017
Kim Kardashian twittert gegen Donald Trump

Reality-TV-Star Kim Kardashian (36) spricht sich, wie zahlreiche andere US-Promis auch, via Twitter gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump aus: Ohne Worte - mit einer Statistik, die ihren Followern die Augen öffnen soll.

11:09 Uhr, 19.01.2017
5 Die meisten Asylanträge von Afghanen und Syrern

Das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) hat seine Statistik für das Jahr 2016 veröffentlicht. Die meisten Anträge wurden demnach 2016 von Menschen aus Afghanistan und Syrien gestellt. Laut Statistik hat sich die Gesamtzahl der Asylanträge im Vergleich zum Jahr 2015 mehr als halbiert.

14:15 Uhr, 10.01.2017
12:05 Uhr, 02.01.2017
1 So wenig Verkehrstote wie noch nie

111 Menschen sind im Vorjahr auf den niederösterreichischen Straßen tödlich verunglückt. Das sind so wenig Verkehrstote wie noch nie. "Natürlich ist jeder Unfall einer zu viel. Aber die Unfallstatistik 2016 zeigt deutlich, dass unsere Maßnahmen Wirkung zeigen", kommentiert Landeshauptmann Erwin Pröll.

18:49 Uhr, 01.01.2017
6 Silvester: gesprengte Telefonzellen, 13 Verletzte

Traditionell gibt es für die niederösterreichische Polizei in der Silvesternacht einiges zu tun. Auch heuer kam es zu Bränden, Vandalismus und Unfällen mit Böllern oder Raketen. Die Bilanz: 13 Verletzte, gesprengte Telefonzellen und Briefkästen sowie Brandeinsätze aufgrund von Feuerwerken.

13:19 Uhr, 20.12.2016
Anna und Lukas sind die Top-Babynamen der letzten sechs Jahre

Viele Entscheidungen müssen zukünftige Eltern vor der Geburt ihres Schatzes treffen. Eine der wohl wichtigsten ist jene Entscheidung, welchen Namen das Kind sein ganzes Leben lang tragen wird. Besonders gut gefallen den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern "Anna" und "Lukas". Sie schafften es in den vergangenen sechs Jahren jedes Mal an die Spitze.

14:03 Uhr, 12.12.2016
Zwölf Prozent mehr Insolvenzen in Oberösterreich

Immer mehr Oberösterreicher gehen pleite. Die Zahl der Privatinsolvenzen stieg im laufenden Jahr auf knapp 1.500. Und damit um fast zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auffallend: Die Zahl der Männer, die nicht mehr flüssig sind, ist beinahe doppelt so hoch wie die der Frauen.

15:28 Uhr, 29.11.2016
November war zu mild und sehr sonnig

Der November ist in Niederösterreich eindeutig zu mild verlaufen. Laut UBIMET lag die Temperatur im Mostviertel und im südlichen Wiener Becken um 0,8 Grad über dem Durchschnitt. Die höchste Temperatur wurde mit 21,3 Grad Celsius am 21. November in Waidhofen/Thaya gemessen – für die Jahreszeit viel zu mild!

10:27 Uhr, 22.11.2016
16 Bis 2080 ist jeder Vierte im Ausland geboren

Die Statistik Austria hat neue Zahlen zum Thema Bevölkerungswachstum präsentiert. Langfristig wird jede vierte in Österreich lebende Person im Ausland geboren sein. Das hilft uns nicht nur beim Bevölkerungswachstum, sondern wirkt auch der extremen Überalterung der Gesellschaft entgegen, die uns droht.

10:15 Uhr, 14.11.2016
21 Wiener und Steirer fahren die stärksten Autos

Eine Analyse der Wiener Städtischen Versicherung zeigt, dass in Österreich Autos mit immer mehr PS gefahren werden. Die Spitzenreiter sind die Wiener und Steirer, die Burgenländer geben sich mit den wenigsten Pferden unter der Haube zufrieden.

13:17 Uhr, 14.10.2016
1 42.341 Babys im ersten Halbjahr 2016

Die Geburtenrate im ersten Halbjahr 2016 verzeichnet einen Anstieg: Österreichweit wurden zwischen Jänner und Juni diesen Jahres 2,8 Prozent mehr Kinder geboren als im Vergleichzeitraum des letzten Jahres.

07:07 Uhr, 04.10.2016
Rapider Anstieg: Jede Woche neun Alk-Unfälle in NÖ

Ein Pkw-Lenker (70), der wie berichtet mit 1,7 Promille in Mannsdorf (Bezirk Gänserndorf) den Wagen eines Paares mit Kind (2) rammte – das ist nur einer von 229 Alko-Unfällen in Niederösterreich im ersten Halbjahr 2016.

10:11 Uhr, 03.10.2016
16:33 Uhr, 07.09.2016
Tschechische Polizei will 1 Million Euro für Auskunft

Ein tschechischer Journalist wollte von der Polizei etwas zur Kriminalstatistik wissen - doch die Antwort selber hört sich wie eine Forderung der Unterwelt an: Er soll dafür umgerechnet fast eine Million Euro zahlen.

09:49 Uhr, 06.09.2016
4 City, Döbling und Hietzing schrumpfen

Während der Rest der Stadt wächst, schrumpft die Bevölkerungszahl in drei Wiener Bezirken, ergibt eine Prognose der Statistiker der MA 23 laut wien.orf.at. Betroffen von sinkenden Einwohnerzahlen sind die Innere Stadt, Döbling und Hietzing.

03:34 Uhr, 15.07.2016
09:42 Uhr, 06.07.2016
Das sind die häufigsten Todes-Ursachen in Österreich

Unangefochten auf Platz Eins: Die Österreich sterben zu einem Großteil an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. An zweiter Stelle liegt Krebs. 7 von 10 Toten starben im Vorjahr an einer dieser beiden Ursachen.

11:13 Uhr, 22.06.2016
11 Prozent mehr Tote auf Österreichs Straßen

Die Zahl der Straßenverkehrsunfälle ist 2015 nahezu ident mit jener des Vorjahrs – doch es starben dabei 49 Menschen mehr (+11,4 Prozent), berichtet die Statistik Austria.

11:35 Uhr, 14.06.2016
16:05 Uhr, 12.06.2016
10:17 Uhr, 01.06.2016
3 Arbeitslosigkeit stieg stark in Wien, aber sank in Tirol

Ein starkes Ost-West-Gefälle zeigt die neue Arbeitslosenstatistik für den Mai in Österreich. Während die Arbeitslosigkeit in Wien und Oberösterreich am stärksten stieg, sank sie am weitesten in Tirol. Insgesamt sind nun um 2,5 Prozent mehr Menschen in Österreich arbeitslos als im Vergleich zum Mai 2015. Insgesamt bedeutet das 405.470 Arbeitslose in Österreich.

03:20 Uhr, 30.05.2016
13 Neuer Rekord bei inhaftierten Ausländern

Die Fakten: 54,09 Prozent der in Österreich Inhaftierten sind Ausländer – doppelt so viele wie im EU-Schnitt. Aber: Was Wasser auf den Mühlen einiger Parteien ist, taugt nicht zur politischen Vereinnahmung.

10:17 Uhr, 31.05.2016
Forscher sind sich sicher: Dieses Team wird Europameister

2008 tippten sie das Euro-Finale richtig, 2010 und 2012 die Welt- und Europameister. Nun sind sich die Forscher der Universität Innsbruck einig: Frankreich gewinnt die Europameisterschaft 2016, doch auch Deutschland hat gute Chancen auf den Titel. Dazu haben die Forscher eine komplizierte Simulation anhand von Quoten und Spielvarianten erstellt.

11:24 Uhr, 17.05.2016
07:37 Uhr, 06.05.2016
16 Diebstähle und Körperverletzungen steigen in Österreich an

Wie Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) berichtet, steigt die Kriminalität bei leichten Delikten in Österreich an. Vor allem Taschen- und Ladendiebstähle, leichte Körperverletzungen, Bedrohungen mit Messern und Sachbeschädigungen seien bei Österreichern und bei Migranten im Steigen begriffen.

03:17 Uhr, 19.04.2016
14:15 Uhr, 09.03.2016
04:15 Uhr, 26.02.2016
Am Land immer mehr, in Städten weniger

Der Motorisierungsgrad nimmt in urbanen Gebieten ab, am Land aber weiter zu. Das belegen die neuen VCÖ-Zahlen für 2015. Spitze: In Waidhofen/Thaya kommen auf 1.000 Einwohner 698 Autos.

20:22 Uhr, 18.12.2015
20:34 Uhr, 04.12.2015
Jeder im 1. Bezirk verdient 54.659 Euro pro Jahr netto

Um bis zu 2.400 Euro werden Herr und Frau Österreicher dank der Steuerreform im kommenden Jahr entlastet. Die erhobenen Daten der Statistik Austria zeigen außerdem, wo die Einwohner am meisten verdienen.

16:44 Uhr, 17.11.2015
20:58 Uhr, 16.11.2015
1 Frauen sind die besseren Chefs

Eine brandneue Untersuchung der Wirtschaftsauskunftei CRIF zeigt: In Österreich schlittern nur 1,6 Prozent der Unternehmen mit einer Frau an der Spitze früher oder später in die Insolvenz. Ist der Boss ein Mann, ist die Häufigkeit mit 3,3 Prozent doppelt so hoch.

22:10 Uhr, 02.11.2015
Zahl der Festnahmen um 28,5 Prozent gestiegen

Zu 60.997 Festnahmen kam es 2014 in Österreich. Das ist ein Anstieg von 28,5 Prozent gegenüber 2012, zeigt eine parlamentarische Anfrage des Team Stronach (TS). In Tirol stieg die Zahl gar um 130 Prozent.