Foto-Challenge

16. Januar 2018 04:00; Akt: 16.02.2018 13:43 Print

"Mein Schmöker": Buch-Foto knipsen & gewinnen!

"Heute" & "fotodarling" wollen Ihre schönsten Fotos sehen. Als Belohnung fassen jedes Monat 160 Leser tolle Preise aus!

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

"Heute" verwöhnt Sie jeden Monat mit 160 Foto-Goodies von "fotodarling"! Alles, was Sie dafür tun müssen: Teilen Sie Ihr Bild mit der "Heute"-Community.

Über die Buttons unter diesem Artikel (funktionieren nur in der App) gelangen Sie zum Foto-Upload. Dann noch bis inklusive 16. Februar 18, 12 Uhr, ein zum Thema passendes Bild auswählen und in der App über die Leserfotos abstimmen. Alle eingeschickten Bilder haben die Chance auf tolle Preise!

Diesen Monat wollen wir wissen, welches Buch Sie gerade lesen: Schicken Sie uns ein Foto davon - in der U-Bahn, am Sofa, in der Bibliothek oder im Café - alle Bilder sind willkommen und Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Zusätzlich zu den Preisen von "fotodarling" bekommen alle Leser, deren Fotos in der Print-Zeitung abgedruckt werden, noch einmal 50 Euro als Belohnung.

"fotodarling" – Fotoausarbeitung schnell, einfach und günstig!

fotodarling die neue Marke exklusiv bei Hartlauer macht es möglich: Via Website und Software werden mit fotodarling Fotos, Fotobücher, Wandbilder und Foto- und Gravur-Geschenke individuell in Rekordzeit gestaltet.

Im YouTube-Channel finden sich fotodarling-Tutorials. Auf Facebook und Instagram werden laufend fotodarling-Impressionen geteilt.

Das Highlight der neuen Marke stellt allerdings die fotodarling-App dar, die speziell für die Gestaltung von Fotobüchern am Handy entwickelt wurde.

In der App sucht man seine Fotos einfach direkt am Smartphone aus, und hat sofort ein fertig gestaltetes Fotobuch zum Bestellen bereit!

Interessiert? Dann klicken Sie hier und erfahren Sie alles über "fotodarling": www.fotodarling.at


Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit dem Unternehmen "Apple".

Das könnte Sie auch interessieren

(ib)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.