Doktor Sex

04. September 2018 16:33; Akt: 04.09.2018 16:37 Print

"Spritze als Frau beim Orgasmus ab - normal?"

Bianca würde eigentlich gerne mit ihrem Freund schlafen, befürchtet aber, dass etwas mit ihr nicht stimmen könnte, weil sie beim Orgasmus abspritzt.

(Symbolbild) (Bild: iStock)

(Symbolbild) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Bianca (16) an Doktor Sex: Seit kurzem will mein Freund mehr als küssen und kuscheln. Ich würde zwar gerne mit ihm schlafen, aber etwas hindert mich daran. Wenn ich zum Orgasmus komme, spritzt nämlich eine Flüssigkeit aus meiner Scheide, so, als ob ich urinieren würde. Ist das normal? Ich denke, dass mein Freund das abstoßend findet.

Antwort von Doktor Sex:

Keine Sorge, liebe Bianca, mit dir ist alles in Ordnung.

Bei der von dir beschriebenen Flüssigkeit handelt es sich nicht um Urin, sondern um ein Sekret aus den Vorhofdrüsen der Scheide, welches beim Orgasmus durch die Harnröhre ausgeschieden wird. Bei manchen Frauen wird ziemlich viel Flüssigkeit ausgeschieden, bei anderen wenig oder gar keine.

Ich höre von vielen Männern, die es mögen, dass ihre Partnerin beim Orgasmus abspritzt und von manchen, die es sich sehnlichst wünschen.

Wie dein Freund reagieren wird, kannst du nicht im Voraus wissen. Zeig ihm doch einfach diesen Beitrag und erzähl, wie es bei dir ist. In der Regel wird das erste Mal entspannter, wenn heikle Themen vorher gemeinsam besprochen werden.

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@heute.at

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(wer)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • TantePolly am 05.09.2018 11:42 Report Diesen Beitrag melden

    Seit 5 Uhr 45

    wird zurück gespritzt.

  • TantePolly am 05.09.2018 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Die Männer genieren sich ja auch nicht

    für ihre Körpersäfte.

  • Konfusius am 05.09.2018 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Problem mit "Ejakulation" bei Frauen

    Na wo denn? Die Physis zwischen Mann und Frau ähnelt sich oft mehr, als manche es sich denken.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Santa Claus am 10.09.2018 04:43 Report Diesen Beitrag melden

    Vielen Männern gefällt sowas

    Squirten nennt man das. Solls doch froh sein, wenn sie es kann. Viele Frauen haben Orgasmusprobleme.

  • jacky am 05.09.2018 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    mit 16 sollte man doch schon genug aufgeklärt sein oder täusch ich mich da? Natürlich ist es auch bei jeder Frau möglich das sie abspritzt. Bei der einen öfter bei der anderen fast überhaupt nicht... aber dennoch kann es vorkommen.

  • Stefan Mafka am 05.09.2018 18:54 Report Diesen Beitrag melden

    Squirting oder urinieren

    Wenn man früher eine Frau gefragt hat ob sie für einen pinkelt , wurde man entsetzt angesehen und als Perversling abgestempelt . Jetzt ist das lospinkeln beim Sex salonfähig und man sagt squirting dazu . Die wenigsten Frauen können wirklich squirten sondern urinieren bloss . Und sind noch ganz stolz drauf wenn sie Bett getränkt haben .

    • Fred von Jupiter am 06.09.2018 10:43 Report Diesen Beitrag melden

      @Stefan Mafka

      Wenn deine Partnerin nicht spritzt, sondern pinkelt, machst du etwas falsch.

    einklappen einklappen
  • Konfusius am 05.09.2018 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Problem mit "Ejakulation" bei Frauen

    Na wo denn? Die Physis zwischen Mann und Frau ähnelt sich oft mehr, als manche es sich denken.

  • TantePolly am 05.09.2018 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Die Männer genieren sich ja auch nicht

    für ihre Körpersäfte.