Leserreporter

13. Juni 2018 16:13; Akt: 13.06.2018 18:59 Print

"Wer hat dieses Polizeiauto abgeklebt?"

Ein "Heute"-Leser sichtete ein Einsatzfahrzeug mit gelbem Klebeband und wollte wissen, was dahinter steckt. Wir klären auf.

Ein

Ein "Heute"-Leser fotografierte dieses Polizeiauto mit Klebeband und will wissen, was hinter den gelben Streifen steckt. (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gelbe Streifen auf der Grünen Minna? Das irritierte einen "Heute"-Leser so sehr, dass er am Wiener Schwarzenbergplatz sein Handy zückte und das vorbeifahrende Polizeimobil samt Klebeband fotografierte.

Was dahinter steckt? Erklären wir gern! Vermutlich dürfte es sich nämlich um ein Fahrzeug für Dreharbeiten handeln, in dem keine echten Beamten unterwegs sind. "Solche Autos müssen als Polizeifahrzeuge unkenntlich gemacht werden", so die Einsatzkräfte dazu.

Wenn die Klappe fällt, dann fahren die Autos natürlich ohne Klebeband vor die Kamera.

Privatpersonen können übrigens auch Polizeiautos erstehen, müssen die Aufschriften dann aber wie bei Filmautos überkleben.

Haben Sie auch ein Foto oder Video für die "Heute"-Redaktion? Teilen Sie es per App mit unserer Community. Bei Abdruck in der Zeitung gibt's 50 Euro als Dankeschön!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • K.Ahnung am 13.06.2018 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    Die waren Undercover..

    und keiner merkts.

  • Franz sigi am 13.06.2018 17:12 Report Diesen Beitrag melden

    bissl falsch

    wohl kaum wo ist denn dann das blaulicht? kleben die das dann schnell drauf oder wie? alte einsatzfahrzeuge werden verkauft an privatpersonen und dafür muss sowohl das blaulicht entfernt werden als auch die Aufschrift, und die wird meistens abgeklebt.

    einklappen einklappen
  • ICH LACHE MICH am 13.06.2018 18:05 Report Diesen Beitrag melden

    Flach

    Der neue Erlkönig.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Patrick am 14.06.2018 19:49 Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Berichterstattung

    Hahahaha, wenn ich lese wir klären auf und dann so etwas lesen muss: Was dahinter steckt? Erklären wir gern! VERMUTLICH dürfte ... dann kann ich nur Lachen und einmal mehr wird klar auf welche Fakten die Berichterstattungen beruhen. Der wohnt bei mir im Bau und ja das Auto gehört wohl ihn.

  • Mela ich am 14.06.2018 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Tarnen und täuschen

    Alles nur Tarnung, damit Schnell Fahrer die Polizei nicht sofort entdeckt . :-).

  • Gasttt am 14.06.2018 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Autos für Dreharbeiten haben einen Blaulichtbalken-Aufbau. Das hier ist vermutlich ein Privatkauf. Die Qualität eurer "Berichterstattung" und lässt stark nach. Recherchieren tut ja erst recht keiner bei euch. Ihr verkauft dem Leser die Vermutungen einzelner Journalisten als Tatsache. Das ihr euch nicht schämt...

  • R. R. am 14.06.2018 08:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anofilm

    Das ist ein Auto einer Filmfirma im 13. Bezirk ..... Um das Fahrzeug bewegen zu dürfen muss das Blaulicht abmontiert und die Beschriftung überlebt werden. Ansonsten würde eine Anzeige drohen.

  • Lover am 14.06.2018 08:20 Report Diesen Beitrag melden

    Mister

    I bin vor kurzem a in wien gewesen. I kum normal vom land, hab jedoch wegen da frühpension nach wien müssen. I werd bald 35. Jedenfalls fährt a leichenwagen vom zentralfriedhof aussa und ebenfalls seitlich abgeklebt. Also ebenfalls mit gelben Klebestreifen. Frag i warum. Sagt mir der Chaffeur:"Ja wissens i arbeite bei da Stadt Wien und aus Kostengründen bin i ein mal Leichenauto und dann wieder Taxi. Na wie glaubst wie i genau meinen Sitz Nachbarn angschaut hab beim heimfahren zum weatbahnhof mitm Taxi. Hot a nimma recht frisch ausgschaut. De Kibarei klebt nur ab beim jausnholen.von7-17uhr tgl