Nach Teuerungsplänen

22. November 2011 12:44; Akt: 31.01.2012 13:04 Print

Wie zufrieden sind Sie mit Wiens Stadtregierung?

Parken, Müll, Abwasser, Wasser, Gas und Hundehaltung: Die rot-grüne Stadtregierung hebt im kommenden Jahr die Gebühren deutlich an und sorgt damit bei den Wienern für Unmut und Wut. Während von Abzocke gesprochen wird, verweisten SPÖ und Grüne auf den gestiegenen Verbraucherpreisindex.

Fehler gesehen?

Im Schnitt werden die Gebühren um rund sechs Prozent steigen. Erst ließ Wiens Vizebürgermeisterin Renate Brauner wissen, dass .

Sind die Gebührenerhöhungen reine Abzocke der Parteien oder der einzige Weg für die Regierung, das Budget in Wien im Griff zu behalten? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab: Wie zufrieden sind Sie mit der Arbeit der rot-grünen Wiener Stadtregierung?