Gefährliche Baustelle

24. Februar 2012 11:13; Akt: 24.02.2012 14:15 Print

Hier wird "sicherheit" noch klein geschrieben

Mehr Glück als Verstand hatte ein Bauarbeiter in Wien-Leopoldstadt. Wie das kuriose Leserreporter-Foto von Dietmar Krenn zeigt, nahm sich der Mann selbst den Boden unter den Füßen.

storybild

(Bild: Leserreporter: Dietmar Krenn)

Fehler gesehen?





Auf dieser Baustelle in der Nordbahnstraße beim Praterstern herrscht ein fragwürdiger Arbeitnehmerschutz. Bei der Demontage von mehreren Vordächern steigt ein Bauarbeiter auf selbige, um dann dem Gemäuer mit dem Presslufthammer den Kampf anzusagen.

Mit ausgeprägtem Vertrauen in die Statik trägt der Mann Stück für Stück den lästigen Vorsprung ab. Die Reste des Daches werden schlussendlich auf einem Lkw stehend mit einem Vorschlaghammer heruntergeschlagen. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden.