Scheibe beschädigt

20. März 2017 08:53; Akt: 20.03.2017 11:52 Print

Juwelen-Coup: Auto raste in Dorotheum-Auslage

Montagfrüh sind maskierte Männer auf der Meidlinger Hauptstraße mit einem Auto in das Juweliergeschäft Dorotheum gekracht. Nun fahndet die Polizei nach den Einbrechern.

Fehler gesehen?

Der Unfall ereignete sich um 4.30 Uhr im 12. Bezirk in der Nähe des Bahnhofs Meidling. Zunächst war noch völlig unklar, warum der Pkw genau in die Dorotheum-Auslage gerast war. Später stellte sich heraus: Es waren Juwelen-Diebe!

Die beiden Unbekannten waren mit Hauben und Kapuzen maskiert. Die Tatverdächtigen flüchteten kurze Zeit später mit Beute in unbekannter Höhe zu Fuß vom Tatort. Eine polizeiliche Sofortfahndung verlief vorerst negativ. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt. Das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsdienst hat die weitere Amtshandlung übernommen.

+++ Nähere Informationen in Kürze +++