Einkaufswagerl am Auto

18. März 2017 16:27; Akt: 20.03.2017 06:23 Print

Vandalenakt auf Parkplatz von Einkaufszentrum

Cornelia H. parkte ihr Auto am Samstagvormittag im Parkhaus eines großen Einkaufszentrums im Süden von Wien. Als sie vom Einkaufen zurückkam, bemerkte sie, dass ihr Auto in der Zwischenzeit mutwillig beschädigt wurde.

Fehler gesehen?

Cornelia H. (51) aus Fünfhaus ist auf 180: "Als ich am Samstag in der SCS bei Ikea in eine Parklücke fuhr, trommelte plötzlich eine blonde Frau wie wild gegen meine Autoscheibe", erzählt die Wienerin. "Sie behauptete, ich hätte ihr gerade den freien Parkplatz weggeschnappt!" Cornelia H. blieb cool, die Frau verschwand mit einem kleinen Kind zu einem Mann in einem dunklen BMW.

Wie die Autobesitzerin gegenüber "heute.at" berichtet, muss der Schaden zwischen 10 Uhr und 12.30 Uhr am Samstagvormittag in Vösendorf entstanden sein.

Cornelia H. informierte umgehend die Polizei: "Beide Seitenspiegel waren abgerissen, ein Einkaufswagerl lag auf der Scheibe!" Sofort fiel der Verdacht auf die tobende Blondine. Cornelia H. zeigte den wilden Park-Wickel an, sie hofft auf Zeugen: Für den entscheidenden Hinweis gibt's 100 Euro Belohnung. Wer hat was gesehen? Mail an: .