Keine Verletzten

05. August 2012 20:17; Akt: 06.08.2012 09:44 Print

Pkw fuhr am Wiener Gürtel Telefonzelle um

Am Währinger Gürtel kam ein Auto von der Fahrbahn ab und krachte mit großer Wucht in eine Telefonzelle.

storybild

(Bild: Leserreporter Erkan Eci)

Fehler gesehen?

Am Äußeren Währinger Gürtel kam ein Auto von der Fahrbahn ab und fuhr eine Telefonzelle um.

Der spektakuläre Unfall ereignete sich auf der Höhe Kreuzgasse. Der rote Pkw war scheinbar zu schnell in die Linkskurve gefahren und dadurch von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug krachte frontal in eine Telefonzelle und zerstörte diese fast komplett. Danach kam der Unfallwagen auf dem Gehsteig zum Stillstand.

Die Polizei war nach dem Crash vor Ort. Laut Auskunft von Leserreporter Erkan Eci gab es keine Verletzten.