Leserreporter geschockt

19. Oktober 2011 07:29; Akt: 24.02.2012 09:57 Print

Gerüstteil stürzt auf ein parkendes Auto

Leser Patrick Durda war auf dem Heimweg von der Arbeit, als sich von der Baustelle an der U4-Station Längenfeldgasse in Meidling ein Gerüstteil löste und auf ein darunter parkendes Auto krachte.

Fehler gesehen?

Gleich vier Leser-Reporter schickten Heute.at ihre Fotos von dem Vorfall. "Das Gestell flog einfach von einem Kran auf das Auto", schreibt Ergün Kocak. Leider war das Auto "unvorteilhaft" abgestellt, meint Laura Hendzel. "Zum Glück wurde niemand verletzt", erklärt Milan Cokic, der die Arbeiter beim Begutachten des Schadens knipste. "Das hat einen ordentlichen Wirbel gemacht und mich hat's gerissen - nahe am Herzinfarkt", ist Patrick Durda schockiert.