Feuerwehr-Einsatz in Favoriten

16. November 2017 11:17; Akt: 16.11.2017 11:17 Print

Auto stand mitten auf der Straße in Vollbrand

In Wien-Favoriten geriet am Mittwochabend plötzlich ein Fahrzeug in Brand. Die Feuerwehr musste ausrücken um das Auto abzulöschen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mitten im Abendverkehr kam es auf der Himbergerstraße zu spektakulären Szenen: Ein Pkw geriet gegen 18.30 Uhr laut Augenzeugen während der Fahrt plötzlich in Brand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden sofort alarmiert und der Verkehr kam zum Stillstand.

Binnen weniger Minuten war die Berufsfeuerwehr am Einsatzort eingetroffen. Die Florianis konnten das brennende Fahrzeug unter Atemschutz schnell ablöschen. Die Polizei sicherte für die Dauer der Löscharbeiten die Straße ab. Verletzte gab es bei dem Brand keine.

(mz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ich35 am 16.11.2017 11:33 Report Diesen Beitrag melden

    und weiter?

    und der Grund des Brandes war...?

  • Rorschach am 16.11.2017 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Himbergerstrasse?

    Schaut aber aus wie Favoritenstrasse auf Höhe Olof-Palme-Hof, wo Stockholmer Platz und Franz-Koci-Strasse einmünden. Sind auch die noch vorhandenen Absperrungen der Ubahnbaustelle zu erkennen.

    einklappen einklappen
  • Bertl Kral am 17.11.2017 13:22 Report Diesen Beitrag melden

    Favoriten

    und wieder einmal, auch wenn nicht unbedingt eine unmittelbare strafbare Handlung vorliegt (obwohl nicht auszuschliessen) ! Autos brennen nicht so einfach ohen Grund ! Vermutlich war das ein aufgemotztes Fahrzeug für illegale Strassenrennen, welches nicht fachgerecht zusammengebalstelt wurde ? Die Himbergerstrasse eignet sich für Rennen, die schon früher gefahren worden sind ! @Ich35: vermutlich eine nicht fachmännische Aufrüstung mit Gas, welches wegen evtl Undichkeit Feuer fing ?!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bertl Kral am 17.11.2017 13:22 Report Diesen Beitrag melden

    Favoriten

    und wieder einmal, auch wenn nicht unbedingt eine unmittelbare strafbare Handlung vorliegt (obwohl nicht auszuschliessen) ! Autos brennen nicht so einfach ohen Grund ! Vermutlich war das ein aufgemotztes Fahrzeug für illegale Strassenrennen, welches nicht fachgerecht zusammengebalstelt wurde ? Die Himbergerstrasse eignet sich für Rennen, die schon früher gefahren worden sind ! @Ich35: vermutlich eine nicht fachmännische Aufrüstung mit Gas, welches wegen evtl Undichkeit Feuer fing ?!

  • Rorschach am 16.11.2017 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Himbergerstrasse?

    Schaut aber aus wie Favoritenstrasse auf Höhe Olof-Palme-Hof, wo Stockholmer Platz und Franz-Koci-Strasse einmünden. Sind auch die noch vorhandenen Absperrungen der Ubahnbaustelle zu erkennen.

    • Börnsn am 16.11.2017 17:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rorschach

      Ist auch auf der favoritenstrasse genau wie du sagst auf Höhe Franz koci Straße!!! Grund war angeblich falsches tanken... Diesel statt Benzin oder umgekehrt! Ich arbeite genau dort... Kollegen von mir waren noch vor Ort... Es gab mehrere kleine Explosionen! Der ausgebrannte Wagen steht noch immer genau vor meiner Firma.... Sieht übel aus ich würde sagen das war mal ein Mercedes

    • Luzifer van der Hölle Wiens am 17.11.2017 13:33 Report Diesen Beitrag melden

      die verlängerte Favoritenstrasse heisst

      eben nach dem Verteilerkreis Himbergerstrasse, die zu Autorennen mit aufgemotzten BMW, AUDI und VW und anderen Umgebauten, an der Disko "Villa Cabrio" & "Lederhosn" einlädt ! Da hat keiner falschen Sprit getankt, sondern selbst in Marke Eigenbau, sichtlich nicht gewusst was er tut, was zu dem Brand führte !

    einklappen einklappen
  • Ich35 am 16.11.2017 11:33 Report Diesen Beitrag melden

    und weiter?

    und der Grund des Brandes war...?