Leser-Aufruf

07. Februar 2018 11:32; Akt: 07.02.2018 12:54 Print

Ayaz aus Hunde-Hölle befreit: Wer hilft ihm jetzt?

Tierschützer retteten den Kangalrüden vor dem sicheren Tod. Nun sucht der fünf Jahre alte Vierbeiner eine neue, liebevolle Familie.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Viel Arbeit, keine Zeit und ein Baby im Anmarsch – da setzte eine Familie in Bruck an der Leitha ihr Haustier vor die Tür. Es war der Anfang einer Leidensgeschichte mit vielen Stationen.

Gutgläubig gaben die Besitzer Ayaz, einen 5-jährigen Kangalrüden, an einen Interessenten aus Ungarn ab. Was sie nicht wussten: Der Mann führte Böses im Schilde. Er hatte nie vor, dem Hund ein gutes Zuhause zu bieten, sondern wollte mit dem schönen reinrassigen Tier das schnelle Geld machen.

Als das nicht gelang, fackelte er nicht lange: Ayaz wurde einfach in einer sogenannten "Hundedeponie" entsorgt. "Dort fristen Tiere ein trostloses Dasein", so Eva Drescher vom Wienerwaldtierheim zu "Heute", "viele überleben das nicht."

Die gute Nachricht: Tierschützer in Ungarn fanden Ayaz, identifizierten und befreiten ihn. Die schlechte: Zu seiner Familie kann er nicht mehr zurück. In Ungarn blüht ihm im besten Fall eine Zukunft als Wachhund in Ketten.

Wer kann Ayaz ein neues Leben schenken?

Gemeinsam mit dem Wienerwaldtierheim wird jetzt nach einem neuen, liebevollen Herrl oder Frauchen in Österreich gesucht. "Ayaz ist umgänglich, freundlich und mit Kindern aufgewachsen. Er kennt ein Leben im Wohnbereich, geht an der Leine und kann im Auto mitgenommen werden", so Drescher. "Derzeit ist er in der Nähe von Budapest in einer Tierpension untergebracht. Dort lebt er in einer Gruppe mit anderen, teils behinderten Hunden und Katzen. Er hat einen gültigen EU-Pass und könnte jederzeit wieder nach Österreich einreisen."

Haben Sie in Ihrem Leben Platz für Ayaz? Dann wenden Sie sich an das Wienerwaldtierheim unter 06767091969 (mehrmals anrufen oder aufs Band sprechen) oder wienerwaldtierheim@gmx.at!


(red)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Susan gb am 07.02.2018 12:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    typisch

    wir holen hunde aus Ungarn raus weil die meisten Menschen dort nichts mit Hunden am Hut haben geschweige denn es gut meinen, da gebe ich mein Tier doch nicht hin. Aber typisch zuerst alles haben wollen u denn schnell weg mit dem hund, egal was weiter ist, Hauptsache das Tier sind wir los

    einklappen einklappen
  • Van Helsing am 07.02.2018 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    Der beste Freund!!!

    Was ein Hund einem Menschen geben kann, kann der Mensch niemals zurückgeben. Deshalb hoffe ich, dass auch dieser Hund ein wirklich gutes zu Hause bekommt.

  • John Milton am 07.02.2018 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ein feines Tier

    Hoffe es meldet sich bald jemand passendes!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eva Maria Domikovits am 08.02.2018 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    evad@ 52 mal com

    Warum macht mann so was mit Tiere habe selber 2Katzen und ein Hund ich kann das nicht verstehen was das soll

  • Marlene am 08.02.2018 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    Niemals

    Für mich sind Tiere wichtiger als Menschen, denn die Liebe die dir ein Tier gibt, das bekommt man von keinem Menschen, habe selbst 4 Katzen und für die tue ich alles, was in meinem Bereich des möglichen ist, niemals würde ich sie weggeben, da verzichte lieber ich auf alles, als das es meinen Tieren schlecht geht will allerdings auch keine Kinder!!!!!

  • Nurdan Taner am 07.02.2018 23:16 Report Diesen Beitrag melden

    Kangal

    Arme Engel . Ich hoffe meldet sich eine gute Familie

  • Didi am 07.02.2018 22:20 Report Diesen Beitrag melden

    Hr

    Im übrigen wieso is eigentlich so schlimm einen Hund herzugeben, wennst vielleicht merkst du kannst deinen Freund nicht mehr glücklich machen und bist überfordert mit dieser Aufgabe. Klar einen guten Platz zu finden ist selbstverständlich aber jeder kann auf einen Betrüger hereinfallen oder (sogar Heute Leser).

  • Didi am 07.02.2018 22:12 Report Diesen Beitrag melden

    Hr

    Zuerst vor die Tür gesetzt, na aber eigentlich eh geschaut das einen guten Platz bekommt und auf einen Blender reingefallen na was jetzt.