Feuer durch Flämmarbeiten

28. September 2012 09:33; Akt: 28.09.2012 10:58 Print

Dachbrand bedrohte die Anrainer in Leopoldstadt

Am Donnerstag um 23.40 Uhr wurden die Polizei und die Feuerwehr zu einem Dachstuhl-Brand eines Wohnhauses in der Großen Mohrengasse gerufen.

 (Bild: Leser-Reporter Gabriel Brodnik)

(Bild: Leser-Reporter Gabriel Brodnik)

Fehler gesehen?

25 Bewohner eines Wiener Wohnhauses sind in der Nacht auf Freitag wegen eines Dachstuhl-Brandes evakuiert worden. Verletzte gab es dabei nicht. Die Wiener Rettung versorgte die Leute in den Fahrzeugen des Katastrophenzuges.

Auslöser für den Brand dürften vorangegangene Flämmarbeiten am Dachstuhl gewesen sein. Fremdverschulden ist auszuschließen.

>