Fund im Netz

12. März 2018 11:54; Akt: 12.03.2018 11:55 Print

Deal? 50 Euro für Rost-Rad aus dem Donaukanal

Auf willhaben gibt es nichts, was es nicht gibt. Jetzt verkauft jemand eine Rad-Leiche aus dem Wiener Donaukanal. Und nein, es ist kein oBike oder Ofo!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Donaukanal ist offensichtlich nicht nur ein Friedhof für Leihräder aus Fernost: Auch Drahtesel im Privatbesitz gehen mitunter auf Tauchstation. Eines wurde am Wochenende geborgen und sucht jetzt auf der Online-Plattform willhaben einen neuen Besitzer.

Die Farbe des Eingangrades lässt sich nur mehr erahnen, das Bike ist völlig in Algen und Schlamm paniert. Trotzdem verspricht der Verkäufer: "Es braucht nur ein bisschen Pflege und paar Ersatzteile, sonst ist es in einem super Zustand."

Der Preis - 50 Euro sind ausgeschrieben - sei verhandelbar. "Tausche auch gegen ein schöneres Fahrrad", schreibt der Nutzer aus Wien-Ottakring. Na dann... Freiwillige vor!

Leserreporter Dejan M. schickte das Inserat an die "Heute"-Redaktion. Haben Sie auch ein Foto oder Video, das ein großes Publikum verdient? Teilen Sie es per App mit der Community!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.