Such-Aufruf

25. August 2018 16:39; Akt: 25.08.2018 16:41 Print

Geburtstagsgeschenke für Dreijährigeren verloren

"Mein Sohn Florian hatte seinen sehr traurigen dritten Geburtstag", schreibt Mama Tanja. Nun hofft Sie auf die Hilfe der "Heute"-Community.

Wer hat diese Tasche mit Geschenken gesehen? (Bild: Leserreporter Tanja U. )

Wer hat diese Tasche mit Geschenken gesehen? (Bild: Leserreporter Tanja U. )

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tanjas Sohn Florian wurde am gestrigen Freitag drei Jahre alt. Eigentlich ein Freudentag, doch dieses Jahr war er überschattet. Denn: Geschenke gab es fast keine. Diese gingen an seinem Ehrentag verloren. Darum wendet sich Mama Tanja (43) nun mit einem Such-Aufruf an die "Heute"-Community:

"Vielleicht meldet sich ja der ehrliche Finder. In der Vergangenheit hat das ja auch schon öfter geklappt"
, so Tanja.

Schwarze PICARD-Tasche mit Geschenken gesucht

Wie und wo gingen die Präsente verloren? Das kann die 43-Jährige nicht mehr genau sagen. Florians Großeltern kamen am gestrigen Freitag aus Deutschland zu Besuch nach Wien. Mit dabei: fast alle Geburtstagsgeschenke für Florian, gut verstaut in einer schwarzen PICARD-Tasche (siehe Bild oben). Ob diese nun beim Groß-Einkauf in einem Supermarkt oder in den Öffis (U6, 42 oder 40A) verloren gegangen ist, wissen Mama Tanja und Florians Großeltern nicht mehr. Gesehen haben sie die Tasche zuletzt am Freitagnachmittag, vor 15.30 Uhr.

In der Tasche waren:

Ein Hugo-Boss-Hemd, ein Umschlag mit Geburtstagskarte und 150 Euro, ein Märchenbuch, Rettungswagen und Feuerwehrauto - beides aus Metall - sowie Unterwäsche und etwas Geschenkpapier.

Geschenke gefunden?

Falls Sie die schwarze PICARD-Tasche oder die Geschenke gesehen bzw. gefunden haben, schicken Sie ein Mail an: leserreporter@heute.at.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(mp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ANONYM am 25.08.2018 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    Kindergeburtstag

    Ein Hugo-Boss-Hemd?! Für einen 3 Jährigen?! Ich hoffe, dass die Kindergerechten Spielsachen auftauchen. Mit dem Märchenbuch und den Autos hätte er bestimmt viel Freude gehabt.

    einklappen einklappen
  • azzurrogirl am 25.08.2018 17:40 Report Diesen Beitrag melden

    Abgelenkt

    Das kommt davon, wenn man ständig mit dem Handy beschäftigt ist! Sollte die Tasche wieder auftauchen, ist zumindest das Kuvert mit dem Geld mit Sicherheit weg...

    einklappen einklappen
  • Augenroll am 25.08.2018 18:52 Report Diesen Beitrag melden

    Ähm.

    Ich hoffe sie bekommen es zurück. Was für mich aber unverständlich ist, das man 150.- nicht im Portemonnaie in der Hand- oder Hosentasche hat. Kann man ja dann bevor man das Kind vor sich hat, noch schnell raus nehmen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tanja U. am 29.08.2018 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Wiederaufgetaucht (von Mama)

    Herzlichen Dank an alle, die uns das Wiederauftauchen der Geschenke gewünscht haben. Gottseidank ist die Tasche tatsächlich wieder aufgetaucht, allen Unkenrufen zum Trotz. Sie war in der Garderobe im Kindergarten, der zu der Zeit, als ich das Verschwinden bemerkte, bereits geschlossen hatte. Florian und wir haben uns irrsinning gefreut.

  • MaJa am 26.08.2018 17:48 Report Diesen Beitrag melden

    Irgendwie traurig

    Sogar bei solchen Aufrufen kommen nur mehr gehässige Kommentare inkl. unnötiger Behauptungen. Ich hoffe, dass die Geschenke wieder auftauchen!

    • Tanja U. am 29.08.2018 20:03 Report Diesen Beitrag melden

      Danke

      Danke für die netten Wünsche. Hat geklappt :-)

    einklappen einklappen
  • Tanja U. am 26.08.2018 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    Brief von der Mama

    Ich bin über die teilweise sehr einseitigen Kommentare entsetzt. Wir waren zu dritt, haben uns nicht mit Handy beschäftigt sondern mit Einpacken der Einkäufe und unserem Kind. Es geht hier auch keinesfalls um Bettelei, sondern um die Hoffnung, dass es jemand gefunden hat und abgibt. Und ich glaube noch ans Gute im Menschen. Daher dieser Aufruf. Im Übrigen waren das alles Geschenke, die durchaus kindgerecht und nicht übertrieben waren. Das Boss-Hemd stammte von einer Nachbarin meiner Eltern und das Geld war sinnvolle Anschaffungen für die Zukunft oder zur Anlage. Also überlegen statt urteilen!

  • Bohrer am 26.08.2018 07:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nasen

    Hört sich nach einer tollen Geschichte an. Wo sind denn die eigenen vorbereiteten Geschenke für den kleinen? Und kaum dreht man sich um whoops ist alles verloren ....

    • Tanja U. am 26.08.2018 14:41 Report Diesen Beitrag melden

      Tolle Geschichte?

      Ich verstehe die Aussage nicht. Wir (die Eltern) haben natürlich auch einige kleine Geschenke zuhause gehabt. Und die Großeltern wollten eigene Geschenke sowie die von Verwandten und Bekannten mitbringen, die auf dem Weg verloren gingen. Die Mama.

    einklappen einklappen
  • Thomas am 26.08.2018 07:12 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schlecht

    Ich find diese Aussage witzig... "Vielleicht meldet sich ja der ehrliche Finder. In der Vergangenheit hat das ja auch schon öfter geklappt". Bei ihr alle Jahre wieder zu Geburtstagen.. Weihnachten usw.?

    • Kiyuga am 26.08.2018 11:13 Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas

      Auf die Art findet am immer "Spender"! Wie sie schon sagte: "In der Vergangenheit hat es auch geklappt."

    • Tanja U. am 26.08.2018 14:39 Report Diesen Beitrag melden

      Vergangene Aufrufe

      Es geht hier nicht um Aufrufe von uns in der Vergangenheit, sondern von anderen Fällen, wo auch schon Sachen verloren wurden und durch einen Aufruf in Heute gefunden wurden. Wer die Zeitung regelmäßig liest, weiß das! Die Mama

    einklappen einklappen