Im Feierabendverkehr

29. Dezember 2017 12:51; Akt: 29.12.2017 12:54 Print

Feueralarm direkt unter A23 in Wien-Simmering

Donnerstagnachmittag brannte es unter der Südosttangente in Wien lichterloh. Die Ursache ist bisher unbekannt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen 15.30 Uhr brach am Donnerstag direkt unter der A23 bei der Quellenstraße (gegenüber des ÖBB-Werkstättenweges) Feuer aus."Heute"-Leserin Manuela G. bemerkte die Rauchsäulen auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Laut Feuerwehr-Pressesprecher Lukas Schauer hatte ein Gestrüpp Feuer gefangen.

Umfrage
Haben Sie schon einen Feuerwehreinsatz beobachtet?

Kurze Lösch-Aktion für die Berufsfeuerwehr Wien

Die Einsatzkräfte der Wiener Feuerwehr rückten aus und konnten die Flammen rasch löschen. "Etwa 40 Minuten dauerte der Einsatz insgesamt - mit Hin und Rückfahrt", berichtet Schauer. Die Brandursache sei bisher unklar. Fest steht nur: Gestrüpp und Unrat hatten irgendwie zu brennen begonnen.

"Hier schlafen öfter mal Obdachlose"

"Heute"-Leserin Manuela erzählt im Gespräch mit "Heute", dass es vor einem halben Jahr genau an derselben Stelle schon einmal gebrannt hat. "Hier wohnen und schlafen öfter mal Obdachlose", erzählt sie weiter.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

(mp)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • hans mayerhofer am 30.12.2017 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    brennt jetzt sehr oft - seit zwei jahren

    kommt es aus unbekanntem grund zum ausbruch von feuer. warum wohl?

Die neusten Leser-Kommentare

  • hans mayerhofer am 30.12.2017 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    brennt jetzt sehr oft - seit zwei jahren

    kommt es aus unbekanntem grund zum ausbruch von feuer. warum wohl?