Fauxpas in Garage

21. Juni 2018 16:55; Akt: 21.06.2018 17:29 Print

Hoppala! Da hat jemand die Handbremse vergessen

In Wien-Brigittenau kam es zu einem ärgerlichen Fauxpas: Ein Autolenker dürfte vergessen haben, die Handbremse seines Fords anzuziehen.

Handbremse vergessen: Ford Mondeo küsste Wand in Tiefgarage. (Bild: Leserreporter)

Handbremse vergessen: Ford Mondeo küsste Wand in Tiefgarage. (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das lernt man bereits in der Fahrschule: Das sichere Abstellen eines Fahrzeuges - Gang rein und Handbremse anziehen. Durch die tägliche Eile kann es leider durchaus vorkommen, dass man auf die Handbremse vergisst.

Das war dann wohl auch der Fehler eines Ford-Lenkers in einer Tiefgarage in Wien-Brigittenau. Der Fahrer dürfte vergessen haben, seinen Kombi sicher abzustellen.

Am frühen Donnerstagmorgen ging "Heute"-Leserin Sladjana in die Garage zu ihrem Auto und sah das "Unglück": Der Ford Mondeo rollte los und erst eine Betonwand konnte ihn stoppen. Verletzt wurde niemand und auch der Sachschaden dürfte nicht allzu hoch gewesen sein. Glück im Unglück!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(mz)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gast am 21.06.2018 21:18 Report Diesen Beitrag melden

    Passiert, sskm

    Kenne einige, die verwenden die Handbremse kaum und das absichtlich. Hab denen schon paar mal hingewiesen, dass Handbremse nicht an ist und Kommentar nur, brauchen wir nicht Motorbremse reicht vollkommen.

    einklappen einklappen
  • Meinsenf am 22.06.2018 08:24 Report Diesen Beitrag melden

    Parken

    Das ist die "neue Art zu parken". Einfach stehen lassen und fertig!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Meinsenf am 22.06.2018 08:24 Report Diesen Beitrag melden

    Parken

    Das ist die "neue Art zu parken". Einfach stehen lassen und fertig!

  • Gast am 21.06.2018 21:18 Report Diesen Beitrag melden

    Passiert, sskm

    Kenne einige, die verwenden die Handbremse kaum und das absichtlich. Hab denen schon paar mal hingewiesen, dass Handbremse nicht an ist und Kommentar nur, brauchen wir nicht Motorbremse reicht vollkommen.

    • Manuel am 21.06.2018 23:19 Report Diesen Beitrag melden

      Titel

      also erstens ist Motorbremse ganz was anderes und zweitens kann sowas nicht mit einem eingelegten 1. oder Rückwärtsgang passieren...

    • Grief&Sorrow am 22.06.2018 10:50 Report Diesen Beitrag melden

      Mhm...

      Ich kriege immer zu hören"Fahr erstmal selber!"

    • Cora am 22.06.2018 11:44 Report Diesen Beitrag melden

      Da kennt sich aber jemand ganz gut aus..

      Ich hab in der Fahrschule gelernt, dass der 1. Gang genügt. Mechaniker sagt dasselbe und der Verschleiß der Handbremse ist auch größer, wenn die ständig angezogen wird. Mir ist das noch nie passiert und seit 10 Jahren ziehe ich die Handbremse nur bei Gefälle an. Bei diesem Auto war einfach kein Gang drin ;-)

    • Investigation am 22.06.2018 21:09 Report Diesen Beitrag melden

      @Gast-War sicher

      kein Gang eingelegt,allerdings kann noch bei einer geringfügig angezogenen od. def. mech. od. elektr. Hand-Parkbremse die Anzugswirkung,in der Abkühlphase nachlassen und das Fzg. in Bewegung kommen und eine Motorbremse funktioniert eher bei Fahrt mit laufenden Motor u. gewählten Gang und Gas,Last wegnehmen-Schiebebetrieb.

    einklappen einklappen