Leserreporter

15. Juli 2018 13:12; Akt: 15.07.2018 15:53 Print

Mann randaliert mit Hund in Wiener Supermarkt

Schock beim Samstagseinkauf: Ein 31-Jähriger stürmte in einen Diskonter und verängstigte Angestellte und Kunden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 31-Jähriger hat am Samstag Nachmittag in einem Supermarkt in Wien-Floridsdorf randaliert. Zeugen berichteten, der Mann habe geschrien und einen Hund bei sich gehabt. Er zog schließlich ab, ohne jemanden zu verletzen, und stieg in die Straßenbahn Richtung U-Bahnhof Floridsdorf. In dessen Nähe wurde der Slowake kurz darauf von Polizisten überwältigt. Vom Hund fehlte allerdings jede Spur.

Eine "Heute"-Leserin sah den Zugriff: "Die Polizisten umzingelten ihn mit gezogener Waffe und fixierten ihn auf dem Boden. Dann suchten die Polizisten die Umgebung ab."

Laut einem Sprecher der Einsatzkräfte wurde der 31-Jährige wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt. Ein Messer wurde sichergestellt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ex - Knacki am 15.07.2018 13:28 Report Diesen Beitrag melden

    Ein herzliches Danke

    an die Polizei, die so gut sie kann schnell vor Ort ist und ihr Leben für unseren Schutz einsetzt ! Leider wird sie jedoch einen Tag später schon sehr oft mit den selben Tätern konfrontiert, da die wegen unserer seltsam linken Justiz, ihr Tun auf Freifuß fortsetzen dürfen.

    einklappen einklappen
  • Joseph am 15.07.2018 23:17 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    >>Mann randaliert mit Hund in Wiener Supermarkt Wohl eher: Mann mit Hund randaliert... Jeschas; wo hat der Red. seine Lehre gemacht??? Bei der Bild? - Oder hat er tatsächlich den Hund als "Waffe" eingesetzt???

  • Mugl am 16.07.2018 05:44 Report Diesen Beitrag melden

    Randalierer

    Und was ist mit dem Hund??

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Mugl am 16.07.2018 05:44 Report Diesen Beitrag melden

    Randalierer

    Und was ist mit dem Hund??

  • Joseph am 15.07.2018 23:17 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    >>Mann randaliert mit Hund in Wiener Supermarkt Wohl eher: Mann mit Hund randaliert... Jeschas; wo hat der Red. seine Lehre gemacht??? Bei der Bild? - Oder hat er tatsächlich den Hund als "Waffe" eingesetzt???

  • Unterwieser am 15.07.2018 22:13 Report Diesen Beitrag melden

    Es muss nicht immer geschossen werden!

    In Berlin hat die Polizei einen Randalierer aus Wien, wie auf Youtube zu sehen war, mit vier Schüssen niedergestreckt. Aus "Notwehr" wahrscheinlich! Leider konnte im Dom kein Messer gefunden werden, deshalb erfolgte auch keine Anklage gegen wen auch immer.

  • Keinrath am 15.07.2018 16:15 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Hund in Supermarkt

    vielleicht in Tschechien oder der Slowakei aber bei uns geht so was gar nicht. Bald werden die Belästigungen durch Hunde auch in der Gastronomoie und in den öffentlichen Verkehrsmitteln Geschichte sein.

    • dumme menschheit am 15.07.2018 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Keinrath

      belästigungen durch hunde???? die hunde werden von den besitzern mitgenommen und suchen sich nicht selbst aus wo sie mit genommen werden.

    einklappen einklappen
  • Ex - Knacki am 15.07.2018 13:28 Report Diesen Beitrag melden

    Ein herzliches Danke

    an die Polizei, die so gut sie kann schnell vor Ort ist und ihr Leben für unseren Schutz einsetzt ! Leider wird sie jedoch einen Tag später schon sehr oft mit den selben Tätern konfrontiert, da die wegen unserer seltsam linken Justiz, ihr Tun auf Freifuß fortsetzen dürfen.

    • Ennio P am 15.07.2018 13:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ex - Knacki

      Ja die Kinder der 68er Chaoten sind jetzt in der Justiz tätig.

    • PeterKarl am 15.07.2018 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ennio P

      Ich denke hier haben zu viele den Daumen nach oben gedrückt.

    einklappen einklappen