Wien-Landstraße

10. September 2017 15:28; Akt: 10.09.2017 16:41 Print

Marx Halle in Flammen: Einsatz dauerte 9 Stunden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brach in der Marx Halle in Wien, auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs in St. Marx, Feuer aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sonntagmorgen gegen 1.40 Uhr bemerkte ein Passant den Brand und alarmierte die Feuerwehr. Die Flammen hatten zu dem Zeitpunkt bereits das Dach der Marx Halle erreicht.

Umfrage
Haben Sie schon einen Feuerwehreinsatz beobachtet?
70 %
30 %
Insgesamt 674 Teilnehmer

Feuerwehreinsatz dauerte über neun Stunden
Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich in der Halle schon massiv Rauch gebildet. Sie riefen Verstärkung. Dann konnte das Feuer unter Atemschutz und mit mehreren Löschleitungen bekämpft werden. Die Einsatzkräfte mussten zudem das Dach aufschneiden und die Halle mit einem speziellen Großlüfter vom Rauch befreien.

Wegen mehrerer Glutnester in der Dachkonstruktion waren die Feuerwehrmänne bis heute Vormittag voll im Einsatz.

Brandursache unklar
Warum das Feuer ausbrach ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Verletzt wurde bei dem Brand jedenfalls niemand.

(mp)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Christa am 10.09.2017 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Es brennt sehr oft in unserem Land,was ist da los???in den letzten Jahren so oft!!!

    einklappen einklappen
  • GERTI am 10.09.2017 20:59 Report Diesen Beitrag melden

    NACHDENKLICH

    Wie kann nachts was zum Brennen anfangen, wenn keiner da ist? Denke, das kann nur Brandstiftung sein.

    einklappen einklappen
  • Protti am 10.09.2017 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fr.

    Wichtig ist dass niemand verletzt of.getoetet würde.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Free am 11.09.2017 14:04 Report Diesen Beitrag melden

    Freuerwehreinsatz dauerte über 9 Stunden

    Marx Halle in Flammen: Wenn Einsatzkräfte eintrafen und forderte Verstärkung an. Das heißt die Marx Halle befinndet noch dazu - im Wohngebiet bzw. dann hat es seine Berechtigung. Vor allem lässt sich ganz einfach ablären - wie es zu diesen Brand gekommen ist. "Ein großes Lob - der Einsatzkäfte (Feuerwehr)!"

  • WolfgangHeute am 11.09.2017 09:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mysteriös

    Waren das die Vorarbeiten für die Ulli, die kann dann mit dem Bagger kommen. Schade ums Globe.

  • Protti am 10.09.2017 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fr.

    Wichtig ist dass niemand verletzt of.getoetet würde.

  • GERTI am 10.09.2017 20:59 Report Diesen Beitrag melden

    NACHDENKLICH

    Wie kann nachts was zum Brennen anfangen, wenn keiner da ist? Denke, das kann nur Brandstiftung sein.

    • monika am 11.09.2017 11:32 Report Diesen Beitrag melden

      Gründe

      da gibt es tausend gründe wie etwas zum Brennen anfangen kann, wenn keiner da ist..also bitte

    einklappen einklappen
  • Christa am 10.09.2017 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Es brennt sehr oft in unserem Land,was ist da los???in den letzten Jahren so oft!!!

    • Christoph am 10.09.2017 17:59 Report Diesen Beitrag melden

      Wo bitte?

      Wo bitte brennt es so oft? Nach den Statistiken gehn die Brände leicht zurück!

    • a38950 am 10.09.2017 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Christa

      Es brennt nicht öfter als früher auch, Brände sollen sogar zurück gegangen sein, nur die Medien können es schneller online stellen und tun das auch.

    • Tarkov am 10.09.2017 22:04 Report Diesen Beitrag melden

      Und die Leute lesen mehr

      in mehreren (Online-)Zeitungen als früher ohne Internet, wo man oft nur die Krone oder das Kleine Blatt oder die Arbeiterzeitung oder etc gelesen hat.

    einklappen einklappen