Leserreporter

13. März 2018 08:56; Akt: 13.03.2018 09:10 Print

Müll-Malheur sorgte für kleinen Bim-Bahö

Mitarbeiter der MA48 blockierten nach einer Panne für kurze Zeit Straßenbahnschienen in Wien.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Niemand wartet in der Bundeshauptstadt gerne hinter der Müllabfuhr – auch nicht die Straßenbahn. Einen kurzen Stopp musste am Donnerstag trotzdem ein Fahrer der Linie 10 in Richtung Dornbach einlegen: Ein Laster der MA48 verlor einen Teil seines Inhalts und verstreute ihn auf den Schienen.

Die Mitarbeiter bemerkten das Malheur glücklicherweise sofort und bereinigten die Angelegenheit binnen weniger Minuten. "Aufgrund eines technischen Defekts öffnete sich der Deckel und Müll fiel aus dem Fahrzeug heraus", erklärt eine Sprecherin der MA48 den Hintergrund. "Die Kollegen haben die Verunreinigung unverzüglich entfernt, das Fahrzeug wird von Sachverständigen begutachtet."

Leserreporter werden und Bild auf heute.at sehen

Bei allen Leserfotos gilt: Die besten Bilder bekommen einen Ehrenplatz auf heute.at, in der App (horizontal swipen) können Sie alle Fotos sehen und bewerten. Bei Abdruck in der Print-Zeitung erhalten Sie außerdem 50 Euro als besonderes Dankeschön!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.