Völlig ausgebrannt

03. Januar 2017 07:51; Akt: 21.01.2017 03:43 Print

Opel wurde am Praterstern zum flammenden Inferno

Mitten am Praterstern fing ein Opel am Montagabend plötzlich Feuer. Das Auto brannte komplett aus. Verletzte gab es zum Glück nicht.

Fehler gesehen?

Direkt vor der U-Bahnstation am Praterstern fing das Auto gegen 21.45 Uhr offenbar während der Fahrt Feuer. Der Brand dürfte sich vom Motor aus ausgebreitet haben. Die Insassen bemerkten den Rauch früh genug und konnten sich in Sicherheit bringen, bevor die Flammen auf den Innenraum übergriffen. 

Der Besitzer konnte nur mehr zuschauen wie sein Opel komplett ausbrannte. Die Wiener Berufsfeuerwehr rückte aus und löschte das Feuer-Fahrzeug.

>