Leserreporter

20. November 2017 10:47; Akt: 20.11.2017 10:59 Print

Pechvogel landet mit Auto auf verlorenem P(f)osten

Das Fahrzeug prallte so ungünstig gegen die Barriere, dass der Lenker weder vor, noch zurück konnte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Autofahrer raste in der Nacht auf Sonntag vom Regen in die Traufe: Laut Zeugen beschleunigte der Lenker in Wien-Favoriten aus einer Sackgasse heraus, konnte nicht mehr bremsen – und prallte gegen einen Pfosten.

Dort hieß es wieder "Endstation, bitte aussteigen", denn die Fahrzeugfront wurde regelrecht aufgespießt, die Motorhaube in die Luft gehoben.

Haben auch Sie Fotos oder Videos, die ein größeres Publikum verdienen? Teilen Sie sie per App mit der "Heute"-Community!

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.