Leserreporter

14. März 2018 07:27; Akt: 14.03.2018 07:38 Print

Rauch in U3 – Strecke im Frühverkehr unterbrochen

Ein schadhaftes Fahrzeug hat am Mittwoch Morgen für Öffi-Stau gesorgt. "Heute"-Leser berichten von Rauch in der Station Herrengasse.

Eine schadhafte Garnitur sorgte am Mittwoch Morgen für Öffi-Stau im Frühverkehr. (Bild: Leserreporter)

Eine schadhafte Garnitur sorgte am Mittwoch Morgen für Öffi-Stau im Frühverkehr. (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die U3 konnte am frühen Mittwoch Morgen für 45 Minuten nur zwischen den Stationen Simmering und Landstraße sowie Herrengasse und Ottakring fahren. Grund für die Unterbrechung war ein schadhaftes Fahrzeug, das kurz nach 5 Uhr im Haltestellenbereich Herrengasse zu stehen kam.

"Heute"-Leser Manuel war vor Ort, berichtet von Rauch und Gestank. Wenige Minuten vor 6 Uhr fuhr die U3 wieder durchgehend, Fahrgäste mussten aber noch länger mit unterschiedlichen Intervallen und Wartezeiten rechnen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.