Französischer Künstler

12. Februar 2018 18:14; Akt: 12.02.2018 18:14 Print

Riesiges Graffiti auf Haus in Wien begeistert Leserin

Der französische Künstler Mantra verzierte am Richard-Waldemar-Platz in Mariahilf eine Hauswand mit einem 27 Meter hohen und 4,5 Meter breiten Graffiti.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als "Heute"-Leserin Maryam einen Spaziergang durch den 6. Wiener Gemeidebezirk machte, fiel ihr das riesige Kunstwerk auf. Ein atemberaubendes Graffiti mit Schmetterlingen schmückt die Wand eines Wohnhauses beim Richard-Waldemar-Platz.

Was hat es damit auf sich?
Im Zuge des "Calle Libre"-Festivals verhübschte der französische Künstler Mantra im August 2017 die Hauswand. Das Kunstwerk ist sage und schreibe 27 Meter hoch und 4,5 Meter breit. "Heute" schaute dem Künstler bei der Entstehung über die Schulter.

Riesen-Graffiti in Mariahilf

Das könnte Sie auch interessieren

(mz)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hans Hase am 12.02.2018 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Sensationell. Das nenne ich Kunst, nicht die Schmierereien von so manchen Graffitikünslern die dumm rote Spraydosen leermachen! Aber es gibt natürlich auch tolle Graffitis wie z.B. die von C215,...

  • hobbyfotowien am 13.02.2018 01:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Top Bilder wunderschön

    Wau, das ist Kunst, wenn alle so wären wäre Wien viel bunter, die Graffiti Schmierer sollten hohe Strafen zahlen, doch sowas gehört gefördert.

  • Richard Lego Österreicher am 13.02.2018 10:06 Report Diesen Beitrag melden

    bravo !!!

    Wenn es nur solche Graffitis geben würd würd sich keiner aufregen !!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Max Mustermann am 13.02.2018 14:02 Report Diesen Beitrag melden

    Wunderschön

    Den sollte man anstellen, um die Stadt zu verschönern. Wirklich gelungen. Kompliment.

  • Richard Lego Österreicher am 13.02.2018 10:06 Report Diesen Beitrag melden

    bravo !!!

    Wenn es nur solche Graffitis geben würd würd sich keiner aufregen !!!

  • hobbyfotowien am 13.02.2018 01:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Top Bilder wunderschön

    Wau, das ist Kunst, wenn alle so wären wäre Wien viel bunter, die Graffiti Schmierer sollten hohe Strafen zahlen, doch sowas gehört gefördert.

  • Hans Hase am 12.02.2018 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Sensationell. Das nenne ich Kunst, nicht die Schmierereien von so manchen Graffitikünslern die dumm rote Spraydosen leermachen! Aber es gibt natürlich auch tolle Graffitis wie z.B. die von C215,...