"Urban Monkeys"

02. Juni 2017 19:13; Akt: 02.06.2017 19:38 Print

Roofer erklimmt Wiener Ringturm in der City

Die "Urban Monkeys" haben nun den Ringturm in der Wiener Innenstadt erklommen. Ohne Sicherung kletterte ein Mann in schwindelerregende Höhen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ohne jegliche Absicherung klettern die Männer auf Hochhäuser und Kirchen. Weit oben, über den Dächern der Stadt angekommen, entstehen atemberaubende Fotos.

Umfrage
Was halten Sie vom Roofing?
14 %
65 %
21 %
Insgesamt 94 Teilnehmer

Die Extremsportart nennt sich "Roofing" und ist zudem lebensgefährlich. Dabei gehen die Roofer ein hohes Risiko ein, denn ohne Absicherung muss in schwindelerregenden Höhen jeder Handgriff hundertprozentig sitzen. Doch die "Urban Monkeys" lassen sich davon nicht beeindrucken, wie sie mit ihren neuen Fotos am 93 Meter hohen Wiener Ringturm beweisen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(mz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lisa am 06.06.2017 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Stimmt nicht....

    Jeder der die Gepflogenheiten im Ringturm kennt, sieht sofort dass er einen Besucherausweis an der Hose hängen hat. Sowie es aussieht war er mit einer Firma im Haus tätig. Der ist nicht den ganzen Turm hinauf geklettert, sondern schön vom 20. Stock hinauf auf das Dach spaziert und maximal die letzten Meter hoch geklettert... Just saying :-)

    einklappen einklappen
  • Bert am 02.06.2017 22:43 Report Diesen Beitrag melden

    typisch Lemminge

    Über 60% lebende Zombies. Diese Roofer wissen ebenso wie andere Extremsportler wenigstens was es bedeutet zu Leben.Das werdet ihr Zombies die ihr durchs Leben schleicht nie erfahren.Kleiner Tipp: Das echte Leben spürt man nur wenn man die Sicherheit aufgibt.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Lisa am 06.06.2017 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Stimmt nicht....

    Jeder der die Gepflogenheiten im Ringturm kennt, sieht sofort dass er einen Besucherausweis an der Hose hängen hat. Sowie es aussieht war er mit einer Firma im Haus tätig. Der ist nicht den ganzen Turm hinauf geklettert, sondern schön vom 20. Stock hinauf auf das Dach spaziert und maximal die letzten Meter hoch geklettert... Just saying :-)

    • Leo am 07.06.2017 12:34 Report Diesen Beitrag melden

      Weil wegen die letzt meter..

      Ich will dich mal da oben sehen und dann reden wir weiter ;)

    • Lisa am 07.06.2017 15:53 Report Diesen Beitrag melden

      ....

      Ja und dann darf man sich als "Roofer" titulieren und so tun als wäre man den ganzen Turm ohne Sicherung hinaufgeklettert? Nix gegen die letzten Meter, wenn er sich das traut. Aber dass er sich dann so herstellt, als wäre er einfach den ganzen Turm hoch geklettert, finde ich interessant.

    einklappen einklappen
  • Bert am 02.06.2017 22:43 Report Diesen Beitrag melden

    typisch Lemminge

    Über 60% lebende Zombies. Diese Roofer wissen ebenso wie andere Extremsportler wenigstens was es bedeutet zu Leben.Das werdet ihr Zombies die ihr durchs Leben schleicht nie erfahren.Kleiner Tipp: Das echte Leben spürt man nur wenn man die Sicherheit aufgibt.

    • Augustin am 03.06.2017 18:56 Report Diesen Beitrag melden

      Kleiner Mann ;-)

      Besser kann man es nicht ausdrücken! Daumen hoch von mir!

    • herst horst am 03.06.2017 19:03 Report Diesen Beitrag melden

      schwachsinn

      das sind totale vollidioten. hofentlich kriegen die eine ordentliche geldstraft.

    einklappen einklappen