Leserreporter

25. Mai 2019 08:20; Akt: 25.05.2019 12:18 Print

Schon wieder! Brand in Wien-Simmering

Erneut brach im elften Wiener Gemeindebezirk ein Feuer aus. Verletzt wurde diesmal glücklicherweise niemand.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Serie an Bränden im Wiener Stadtteil Simmering reißt nicht ab: Nachdem vor wenigen Tagen ein ganzer Wohnhausblock Raub der Flammen wurde und eine Person bei einem Feuer mit einer explosionsartigen Stichflammen lebensgefährlich verletzt wurde, hieß es für die Feuerwehrleute im selben Bezirk in der Nacht auf Samstag erneut ausrücken – diesmal in eine Kleingartensiedlung.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Kleingartenhaus bereits in Vollbrand. Flammen schlugen aus allen Fenstern des Gebäudes. Der Brand hatte bereits auf die Dächer der unmittelbar angrenzenden Gebäude, ein Gartenhaus und einen Geräteschuppen übergegriffen. Die Gebäude mussten gewaltsam geöffnet werden, um die Löscharbeiten voranzutreiben. Mit Motortrennsägen wurden die Dachkonstruktionen aller drei Objekte geöffnet und Nachlöscharbeiten durchgeführt.


(Video: Video3)

Erheblicher Sachschaden

Als das Feuer ausbrach, dürfte sich der Besitzer nicht im Gartenhäuschen aufgehalten haben. Es entstand erheblicher Sachschaden, aber niemand wurde verletzt. Die Brandermittler prüfen nun die Brandursache.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cty)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heinz Thai am 25.05.2019 08:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stimmt nachdenklich

    Langsam aber sicher kann man nicht mehr an Zufälle glauben. Was steckt dahinter?

  • lucifer am 25.05.2019 08:42 Report Diesen Beitrag melden

    kann nicht sein , was nicht sein darf...

    kurzschluss,trockene wetterlage, selbstentzündung, ZUFALL.. nix mit nix zu tun... was sonst , gell...

  • Altwien am 25.05.2019 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Brandursache

    Und wer glaubt jetzt noch immer an Zufälle???

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Falsch abgebogen am 26.05.2019 08:08 Report Diesen Beitrag melden

    Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehen?

    Man hätte lieber Feuerwehrleute willkommen geklatscht.

  • glaubenicht am 26.05.2019 07:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht wundern

    dort wo die ach so willkommen Einwanderer hergekommen sind ist offenes Feuer vor der Höhle üblich. Das wurde ihnen auf den Benimmfoldern nicht anders erklärt. Grapschen nein, zündeln vergessen.

  • chraska am 25.05.2019 15:45 Report Diesen Beitrag melden

    Profit durch Brandlegen

    Wenn man die Brände klären will, muß man eine Liste aufstellen, damit man einen gemeinsamen Nenner findet.Habe im Internet nach Bränden in Simmering gesucht und mich ziemlich erschrocken, wie viele es in den letzten Jahren gab.... Angefangen vom Hausbesitzer, den Mietern oder Eigentümern, dem Alter des Hauses...usw ist das eine Jahresaufgabe, eine Ordnung hineinzubringen. Kann jedes Haus für sich einen Bewohner als Aufseher stellen. Vielleicht hilft auch eine Erfasserprämie. Sollte es Zusammenhang geben, ist das eine Bande, könnte auch terroristischen Hintergrund haben. Wer hat Profit?????????

  • Alex am 25.05.2019 12:47 Report Diesen Beitrag melden

    Seltsam

    Bevor der Brand gelöscht ist, weiß man schon, dass es keine Brandstiftung war!?

    • Maxl am 26.05.2019 01:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alex

      Da steht: die Brandursache wird ermittelt... wo haben sie gelesen dass es keine Brandstiftung war?

    einklappen einklappen
  • Altwien am 25.05.2019 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Brandursache

    Und wer glaubt jetzt noch immer an Zufälle???