Leserreporter

17. Mai 2018 14:10; Akt: 17.05.2018 14:11 Print

So kam der Beton-Koloss wieder auf die Räder

Ein 38 Tonnen schweres Fahrzeug ist am Mittwoch zur Straßenblockade geworden. Eine Mammut-Aufgabe für die Einsatzkräfte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie berichtet ist am Mittwoch Nachmittag ein Beton-Mischfahrzeug an der Kreuzung Groß-Enzersdorfer Straße / Seestadtstraße in Wien-Donaustadt umgekippt. Der Lkw war zu diesem Zeitpunkt beladen, weshalb der Unfall ein insgesamt 38 Tonnen schweres Malheur bedeutete.

Zwar wurde niemand verletzt, die Feuerwehr musste angesichts des gewaltigen Gewichts aber Spezialisten anfordern. Ein Video einer "Heute"-Leserin zeigt jetzt, wie der Koloss wieder auf Achse gebracht wurde.

Haben Sie auch ein Foto oder Video für die "Heute"-Redaktion? Teilen Sie es per App mit uns und unserer Community!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.