Leserreporter

03. März 2018 10:37; Akt: 03.03.2018 11:05 Print

Dieser Parkplatz kann richtig teuer werden

Öffis zu blockieren kostet nicht nur Nerven, sondern auch viel Geld. Vor allem, wenn die Feuerwehr anrücken muss.

Die Feuerwehr musste den Falschparker aus dem Weg räumen. (Bild: Leserreporter)

Die Feuerwehr musste den Falschparker aus dem Weg räumen. (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Falschparker hat am Freitag Nachmittag die Linie 38 in Richtung Schottentor rund 30 Minuten lang blockiert. Der weiße Seat war auf der Grinzinger Allee (Wien-Döbling) so abgestellt, dass das Heck des Fahrzeugs auf die Straße ragte und die Straßenbahn nicht passieren konnte.

Die Wiener Linien verständigten die Polizei; mit Hilfe der Berufsfeuerwehr wurde das Auto zur Seite geschoben. Um 14.30 Uhr war die Störung beseitigt - für den Falschparker ist die Geschichte damit aber noch nicht ausgesessen. Er bekommt eine Anzeige und muss mit einer Verwaltungsstrafe rechnen.

Falschparken kann mehrere hundert Euro kosten

Laut Wiener Linien wird täglich im Schnitt achtmal die Fahrt durch Falschparker blockiert. Für die Autofahrer kann das teuer werden: "Neben einer Verwaltungsstrafe sind auch die Kosten für den Feuerwehreinsatz oder Abschleppdienst zu tragen, sowie die Überstunden des notwendigen Personals. So können Kosten von mehreren hundert Euro zusammenkommen."

Der Tipp der Wiener Linien: "Wer richtig direkt neben Gleiskörpern parken möchte, muss sicherstellen, dass die Betonplatte, auf denen die Gleise liegen, frei bleibt. Auch die Seitenspiegel sollten eingeklappt werden! Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der wartet einfach eine Straßenbahn-Garnitur ab."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Egon am 03.03.2018 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig so!

    Richtig so! Und bei Tatwiederholung Führerscheinentzug für 3 Monate

    einklappen einklappen
  • Tomcat76 am 03.03.2018 16:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teuer soll es werden

    Dummheit muss ganz fest weh tun. Am bestem hinten rechts beim Gesäss. Weil dort oft der Geldbeutel sitzt.

  • Angel66 am 03.03.2018 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Sammelklage Fahrgäste

    Intelligent und gut wäre auch eine Sammelklage der Fahrgäste...das Kennzeichen und Fzg Typ und Farbe..sowie Fotos vom Fzg und Einsatz der FW müßten genügen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • RL74HM2 am 04.03.2018 20:58 Report Diesen Beitrag melden

    Voutenklappenkontrolle

    Hoffentlich hat sich jemand die Zeit genommen um die Voutenklappen zu kontrollieren . Es steht und fällt alles mit den Voutrnklappen am Schienenfahrzeug . Wenn ich öffentlich unterwegs bin checke ich auch als erstes die Voutenklappen . Ich meine das den Voutenklappen generell zu wenig Beachtung geschenkt wird .

  • Andreas am 03.03.2018 19:17 Report Diesen Beitrag melden

    Gut so!

    Das Volk soll ungestört Öffis fahren können, damit die Straßen für mich leer bleiben :) (PS: warum ist der Sprit immer noch so billig?!)

    • Robert Dolezal am 04.03.2018 09:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andreas

      Wäre der Sprit teurer, wird alles andere auch teurer. Oder wie kommen die Lebensmittel ins Geschäft? Bitte zuerst denken und dann posten.

    • Billy Jean King am 04.03.2018 11:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Dolezal

      Aber die Lebensmittel könnten doch auch zu Fuß in den Supermarkt gebracht werden. Das sagt einem doch der Hausverstand, daß wenn alles noch viel teurer wird eh keiner mehr was kaufen kann.

    • Antirotgrünpilzneos am 04.03.2018 14:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Dolezal

      Dazu muß die Festplatte a bissal was oben haben.

    • Andi. am 04.03.2018 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andreas

      Neid ist natürlich groß bei dir! Die Grünwähler sollten in Wäldern wohnen und nicht in Städten somit hätten wir weniger CO2 Werte dank euch! Sogar euer Anführerin hat bei Novomatic unterschrieben. Soviel zu den Grünen

    einklappen einklappen
  • Tomcat76 am 03.03.2018 16:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teuer soll es werden

    Dummheit muss ganz fest weh tun. Am bestem hinten rechts beim Gesäss. Weil dort oft der Geldbeutel sitzt.

  • Angel66 am 03.03.2018 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Sammelklage Fahrgäste

    Intelligent und gut wäre auch eine Sammelklage der Fahrgäste...das Kennzeichen und Fzg Typ und Farbe..sowie Fotos vom Fzg und Einsatz der FW müßten genügen.

    • Polizei am 04.03.2018 15:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Angel66

      So etwas gibt es nur in Amerika!

    einklappen einklappen
  • M.arion am 03.03.2018 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Hmmmmmm, 19. Bezirk? ??

    Da können Anzeigen auch schon manchmal verloren gehen, denk ich mal

    • Fred von Jupiter am 03.03.2018 15:43 Report Diesen Beitrag melden

      In diesem Fall nicht

      Seat Ibiza, weiß, offensichtlich keine Sonderausstattung (Seitenspiegel nicht in Wagenfarbe, kein Glas-Hub-Schiebedach erkennbar. Das ist sicher keine Promi-Karosse

    einklappen einklappen