Neues Design im Test

22. Dezember 2017 14:40; Akt: 19.02.2018 13:44 Print

Dieser Mistkübel treibt Raucher in den Wahnsinn

An ausgewählten Standorten in Wien testet die MA-48 Mistkübel mit neuen Aschenbechern. Erkennen Sie, was anders ist?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Heute"-Leser Peter G. bemerkte Freitagvormittag einen neuen Mistkübel auf seinem Weg in die Arbeit. Rund um den Kanister bei der Bushaltestelle Leopold-Ungar-Platz in Wien-Döbling hatte sich bereits eine Traube an Menschen gebildet. Die Passanten wollten ihre Zigaretten dort entsorgen, bekamen die Glimmstängel aber nicht wie gewohnt in den Aschenbecher. Aus einem ganz bestimmten Grund, wie "Heute" auf Nachfrage bei der MA 48 erfuhr.

Umfrage
Was halten Sie von der neuen Aschenbecher-Konstruktion?
37 %
10 %
30 %
23 %
Insgesamt 687 Teilnehmer

Neues Design im Test

Der Aschenbecher dieses Mistkübels wurde nämlich erneuert, wie MA 48- Sprecherin Ulrike Volk im Gespräch mit "Heute" berichtet.

"Dies ist nun eine andere Konstruktion - innen wie außen. Die Öffnung ist bombiert (nach oben hin nur schmal geöffnet). Die Zigarette erlischt auf diese Weise von alleine.", so Ulrike Volk. Zuvor war die Öffnung wesentlich größer und nach unten gebogen.

Ausdämpfen müsse man seine Tschick also nicht mehr. Einfach reinwerfen und fertig. Die MA-48 testet die neuen Aschenbecher nun an verschiedenen Standorten in Wien aus und wartet ab, ob und wie gut sie angenommen werden.

Loch kaum größer als Zigarettenfilter

An Tag eins scheint so mancher Raucher noch sichtlich verwirrt von der neuen Konstruktion. Laut "Heute"-Leser Peter G. plagten sich mehrere Leute damit, ihre Zigarette in die vorgesehene Öffnung zu bekommen. "Das Loch ist kaum größer als die Zigarette selbst", erzählt er.

Aus gutem Grund, wie "Heute" von Ulrike Wolf erfuhr."Man soll keinen anderen Abfall mehr in den Aschenbecher werfen können", klärt sie auf. Dies beuge zum einen Rauch-
und Feuerbildung und zum anderen Verstopfungen vor.

Ob das neue Modell sich bewährt bleibt abzuwarten. Was halten Sie von der Konstruktion?

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(mp)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Xandra am 22.12.2017 15:16 Report Diesen Beitrag melden

    "Die Öffnung ist plombiert"

    Selten so gelacht ... es heißt "bombiert" ;)

    einklappen einklappen
  • Hansi Müller am 22.12.2017 15:14 Report Diesen Beitrag melden

    :-/

    Zuerst regen sich die Leut auf wenns raus raucht, jetzt wo es nimmer raus rauchen kann passt es auch nicht.

  • Sandschi am 22.12.2017 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und weiter?

    Wer zu blöd ist seine Tschick ins loch zu stecken, der ist auch zu blöd zum Rauchen!!! (ich bin selbst raucher)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • mopsi am 23.12.2017 17:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fr

    ahso und ich dachte heute die Öffnung ist verklebt mit Schmutz....hab mich schon gewundert :-)

  • magister am 23.12.2017 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    istzustand ist unerträglich

    Das Gestank der rauchenden Abfalleimer, in denen die Kippen zu glimmen beginnen, ist die widerlich und sicher extrem gesundheitsschädlich!

    • smokie am 23.12.2017 14:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @magister

      erst mal gute Deitschkurs besuchta dann wieder schreibta... ;)

    • magister am 23.12.2017 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @smokie

      Eingeraucht oder was?

    einklappen einklappen
  • otto am 23.12.2017 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Sabotage

    Eine normale Zig. geht ohne saugen nach 2 Minuten Aus. Da stopft wer Watte oder leicht brennbares rein. Sicher ein Nichtraucher

  • erdhaxn am 22.12.2017 20:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr schwache Idee...

    Beim ersten Regen, ist das miniloch zu und verdreckt, dann landen die Stummeln am Boden.

  • Sandschi am 22.12.2017 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und weiter?

    Wer zu blöd ist seine Tschick ins loch zu stecken, der ist auch zu blöd zum Rauchen!!! (ich bin selbst raucher)