Game-Messe

15. August 2018 16:31; Akt: 21.08.2018 16:33 Print

Gamescom Award 2018: Das sind die Nominierten

Für das Finale des Gamescom Awards 2018 haben sich über 30 Neuheiten qualifiziert. Fans können abstimmen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

1.000 Aussteller aus über 50 Ländern, bereits im Vorjahr 355.000 Besucher: In Köln startet am Dienstag mit mehreren Weltpremieren die 10. Gamescom, eine der internationale wichtigsten Spielemesssen.

Umfrage
Besuchen Sie die Gamescom?
0 %
0 %
50 %
50 %
Insgesamt 6 Teilnehmer

Die finale Phase des Gamescom Awards 2018 hat begonnen: Die Jury, bestehend Games-Journalisten und YouTubern, hat die Nominierten festgelegt. Zuvor waren über 100 Einreichungen eingegangen. In insgesamt 29 Kategorien werden in diesem Jahr Gewinner von der Jury prämiert.

Ab Messestart und noch bis zum 24. August um 14.00 Uhr, können Fans und Besucher über die Gamescom-App für ihre Favoriten wie bester Streamer/Let’s Player, bester Entwickler und bester Publisher abstimmen. Hierzu gehört auch der gamescom "Most Wanted" Consumer Award, der unter allen nominierten Spielen von den Fans gewählt wird.

Bestes Actionspiel

  • Marvel's Spider-Man (Sony Interactive Entertainment)

  • Metro Exodus (Deep Silver)

  • Sekiro: Shadows Die Twice (Activision Blizzard)
  • Bestes Add-on/DLC

  • Destiny 2: Forsaken (Activision Blizzard)

  • State of Decay 2 Daybreak (Microsoft)
  • Bestes Casual-Spiel

  • Life is Strange 2 (Square Enix)

  • Persona 5: Dancing in Starlight (Koch Media)

  • Team Sonic Racing (Koch Media)
  • Bestes Familienspiel

  • LEGO DC Super-Villains (Warner Bros. Entertainment)

  • Life is Strange 2 (Square Enix)

  • Super Mario Party (Nintendo)
  • Bestes Puzzle/Skill-Spiel

  • Astro Bot Rescue Mission (Sony Interactive Entertainment)

  • Ori and the Will of the Wisps (Microsoft)

  • Persona 5: Dancing in Starlight (Koch Media)
  • Bestes Rennspiel

  • F1 2018 (Koch Media/Codemasters)

  • Forza Horizon 4 (Microsoft)

  • Team Sonic Racing (Koch Media)
  • Bestes Rollenspiel

  • Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft)

  • Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition (Bandai Namco Entertainment)

  • Kingdom Hearts III (Square Enix)
  • Bestes Simulationsspiel

  • Anno 1800 (Ubisoft)

  • F1 2018 (Koch Media/Codemasters)

  • Landwirtschaftssimulator 19 (astragon Entertainment)
  • Bestes soziales/Online-Spiel

  • Call of Duty: Black Ops 4 (Activision Blizzard)

  • Dying Light Bad Blood (Techland)

  • Rend (Frostkeep Studios)
  • Bestes Sportspiel

  • F1 2018 (Koch Media/Codemasters)

  • FIFA 19 (Electronic Arts)

  • PES 2019 (Konami)
  • Bestes Strategeispiel

  • Anno 1800 (Ubisoft)
  • Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition (Bandai Namco Entertainment)

  • Total War: Three Kingdoms (Koch Media)
  • Bestes Konsolenspiel PlayStation 4

  • Marvel's Spider-Man (Sony Interactive Entertainment)

  • Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft)

  • Project Mephisto (Arbeitstitel)
  • Bestes Konsolenspiel Xbox One

  • Ori and the Will of the Wisps (Microsoft)

  • Shadow of the Tomb Raider (Square Enix)

  • Forza Horizon 4 (Microsoft)
  • Bestes Konsolenspiel Nintendo Switch

  • LEGO DC Super-Villains (Warner Bros. Entertainment)

  • Starlink - Battle for Atlas (Ubisoft)

  • Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo)
  • Bestes PC-Spiel

  • Anno 1800 (Ubisoft)

  • Life is Strange 2 (Square Enix)

  • Shadow of the Tomb Raider (Square Enix)
  • Bestes Mobile-Game

  • Hyperdrome (Travian Games)

  • Shadowgun War Games (Madfinger Games)
  • Das Digital-Telegramm 2018

    Digital-Telegramm 2018

    Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


    Das könnte Sie auch interessieren:

    (red)

    Kommentarfunktion geschlossen
    Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.