"Greek Freak"

04. Juli 2018 15:17; Akt: 04.07.2018 15:17 Print

Antetokounmpo ist der Coverstar von NBA 2K19

von Lukas Urban, Athen - Das Ausnahme-Talent prangt als erster Europäer auf dem globalen NBA 2K-Cover. "Heute" war bei der Vorstellung dabei.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Nobelhotel in Athen. Montag, der 2. Juli 2018. Journalisten aus ganz Europa sitzen in dem Kongressraum und warten auf die Vorstellung des Cover-Athleten von NBA 2K19. Das Motto des Spiels, "They Will Know Your Name", ziert die Wände hinter der Bühne. Und nach einem kurzen Intro nach halbstündiger Verspätung (für Stars gehört das ja zum guten Ton) betritt Giannis Antetokounmpo die Bühne.

Umfrage
Wie oft gamen Sie?

Der gut gelaunte Sportler (2,11 Meter groß) wurde im Jahr 2013 von den Milwaukee Bucks als 15. Pick gedraftet. Die Location ist ein Heimspiel. Der 23-jährige Sohn nigerianischer Einwanderer wurde in Athen geboren und wuchs hier in einfachen Verhältnissen auf, entdeckte seine Liebe für Basketball auf einem Court in einem Wohnviertel.

Steile Karriere

Seitdem ist er weit gekommen, wurde zweifacher NBA All-Star und schloss als erster Spieler der NBA-Geschichte eine reguläre Saison in den Top 20 der Kategorien Gesamtpunkte, Rebounds, Assists, Steals und Blocks ab.

Antetokounmpo, auch unter seinem Spitznamen "Greek Freak" bekannt, ziert nun die Standard Edition von NBA 2K19. Das Cover hat einen persönlicheren Touch als in den Vorjahren. Rund um das Foto des jungen Stars sind wichtige Teile seines Lebens und seiner Karriere verewigt: die Heimatstadt Athen, die Milwaukee Bucks, die Namen seiner Brüder.

Es ist ein Novum, denn Antetokounmpo ist der erste einheitliche Coverstar aus Europa. Zuvor zierten bereits der Spanier Pau Gasol, der Franzose Tony Parker und der Deutsche Dennis Schröder das Spiel, allerdings nur in ihren Heimatländern. "Es ist eine große Ehre", sagt der "Greek Freak" über seine Position auf der Spielverpackung. "Ich freue mich, anderen internationalen Spielern einen Pfad zu zeigen. Ich bin der erste, doch hoffentlich schaffen es andere, diesem Weg zu folgen."

Von 60 auf 94

Dann überraschen die Moderatoren ihn mit einem ersten Blick auf sein digitales Ebenbild im Spiel (siehe Bildstrecke oben). Dort würde er sich ein Spieler-Ranking von 101 bei 100 möglichen Punkten wünschen, scherzt Antetokounmpo. Realistisch betrachtet hofft er auf 94 oder 95. Ein großer Schritt, denn er begann mit einem Rating von 60.

NBA 2K19 erscheint am 11. September für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch. Käufer der 20th Anniversary Edition können bereits am 7. September loslegen. Auf deren Cover prangt Superstar LeBron James.

Das Digital-Telegramm 2018

Digital-Telegramm 2018

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.