Nachhilfe

15. August 2018 05:56; Akt: 14.08.2018 14:05 Print

Harry bringt Schülern "Fortnite"-Spielen bei

Neben zusätzlichen Physik- und Mathestunden gibt es neu auch Nachhilfe beim Gamen. Pro Stunde verlangen die "Fortnite"-Coaches 28 US-Dollar.

Triff den Gamer, der für Geld Fortnite-Spieler trainiert. (Video: Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Amerikanerin Ally Hicks sei besorgt, weil ihr 10-jähriger Sohn in "Fortnite" nicht gewinnt, berichtet das "Wall Street Journal".

Umfrage
Spielen Sie Fortnite?

Der Druck sei riesig. Wenn er nicht gut spiele, werde der Junge in der Schule schikaniert. Deshalb buchte sie für ihn eine Online-Nachhilfe.

Wie wird man Fortnite-Coach?

Einer, der solche Nachhilfe anbietet, ist Harry Darwin. Der 22-Jährige arbeitet für das US-Unternehmen Gamer Sensei. Eltern, die ihre Kinder in seinen Unterricht schicken, bezahlen pro Stunde 28 Dollar.

"Fortnite"-Coach wurde er, nachdem er von einem Kollegen für den Job vorgeschlagen worden war.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.