Unbekanntes Spiel

05. Februar 2018 16:59; Akt: 05.02.2018 17:00 Print

Mann nach 20-Stunden-Game-Marathon gelähmt

Ein Mann in der chinesichen Stadt Jiaxing spielte 20 Stunden am Stück in einem Internetcafé. Als er zur Toilette wollte, konnte er seine Beine nicht bewegen.

Die alarmierte Rettung bettelte der Mann an, seine Spielerunde doch noch beenden zu dürfen. (Bild: Screenshot Pear)

Die alarmierte Rettung bettelte der Mann an, seine Spielerunde doch noch beenden zu dürfen. (Bild: Screenshot Pear)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei seinem 20-ständigen Spielemarathon am Computer des Internetcafés habe der Gamer laut "Newsweek" keine einzige Pause eingelegt. Als er dann zur Toilette wollte, spürte er die Folgen. Wie er den Mitarbeitern mitteilte, hatte er kein Gefühl mehr in den Beinen und konnte sie auch nicht mehr bewegen.

Umfrage
Wie oft gamen Sie?

Kurios: Die alarmierte Rettung bettelte der Mann an, seine Spielerunde doch noch beenden zu dürfen, bevor er abtransportiert werde. Ein Video auf der chinesischen Plattform Pear scheint das zu bestätigen: es zeigt, wie ein Mann auf einer Trage auf Rettungskräfte einredet, ihn doch zurück an den Computer zu lassen.

Der Zustand des Mannes nach seinem Abtransport ist nicht bekannt. Ebensowenig, mit welchem Spiel der Mann sich beschäftigt hatte.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • KNIGHT99 am 05.02.2018 17:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mmmhhhh,......

    Ich vermute er konnte die Finger von Resident Evil nicht lassen.

  • Das omen am 05.02.2018 21:19 Report Diesen Beitrag melden

    wird wohl nicht so schlimm sein hoffe ic

    rückenprobleme. bandscheiben vorfall schwellungen oder ähnliches. da werden wohl die nerven abgedrückt worden sein. das wird normal wieder.

  • emmi33 am 05.02.2018 22:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gaming

    da sieht man, wohin Exzesse führen können...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • emmi33 am 05.02.2018 22:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gaming

    da sieht man, wohin Exzesse führen können...

  • Das omen am 05.02.2018 21:19 Report Diesen Beitrag melden

    wird wohl nicht so schlimm sein hoffe ic

    rückenprobleme. bandscheiben vorfall schwellungen oder ähnliches. da werden wohl die nerven abgedrückt worden sein. das wird normal wieder.

  • KNIGHT99 am 05.02.2018 17:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mmmhhhh,......

    Ich vermute er konnte die Finger von Resident Evil nicht lassen.