Game Videos

31. Januar 2018 20:22; Akt: 31.01.2018 21:53 Print

Von Credits zu Nexium: Game-Kryptowährungen

Genau wie das Papier in Ihrer Brieftasche haben auch Kryptowährungen Wert, und zwar weil Menschen ihnen einen Wert zugewiesen haben.

Von GameCredits zu Nexium: Kryptowährungen in Games. (Quelle: Zoomin.tv)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kryptowährungen können auch in Games integriert werden. Es gibt bereits einige Beispiele, wo Blockchain-Netwerk-Technologie in Games eingebaut wurde. Schauen wir uns das mal an!

Kryptowärhungen spielen aber nicht nur bei der Software, sondern auch bei der Hardware eine Rolle. Die hohe Leistung von Grafikkarten eignet sich hervorragend, um neues virtuelles Geld zu errechnen beziehungsweise zu "schürfen". Das gilt vor allem für die Bitcoin-Alternative Ethereum.

Die Folge für Gamer: Angesichts der gewaltigen weltweiten Nachfrage nach Grafikkarten durch "Krypto-Miner" gehen die Preise durch die Decke. Auch Arbeitsspeicher ist betroffen. Mehr dazu hier.

Weiter zu: Die machen Schaden: Ultimative Game-Attacken

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.