Alle Fakten zu:
Tipps für Facebook

Falsche Infos machen Usern Leben schwer

"Ist euch aufgefallen, dass ihr seit dem neuesten Update von Facebook auch Postings von Leuten lesen könnt, mit denen ihr selber nicht befreundet seid?" So beginnt eine der beiden Mitteilungen, die sich als gute Tipps tarnen. In der Nachricht heißt es weiter, dass man, um das zu vermeiden, seine Datenschutzeinstellungen ändern soll. Tut man das aber, sperrt man den Freund, der einem den "Tipp" geschickt hat.

User reagieren schneller

In den vergangenen Woche kam es immer wieder zu Diskussionen über die schlechten Datenschutzbestimmungen bei Facebook. Der Konzern reagierte darauf mit neuen Features, wie zum Beispiel dem Echtzeit-Ticker. Dadurch reagieren jetzt die User viel sensibler auf Meldungen, die den Datenschutz betreffen und sind eher bereit, etwas dagegen zu tun.

Deshalb fielen auch schon viele auf die falschen "Tipps" herein. Leider blockieren sie so ihre eigenen Freunde.

Ihre Meinung