Polizei rückte an Multimedia

Eine Facebook-Party in Wien artete aus

Bei der Tanzparty musste die Polizei anrücken

Bei der Tanzparty musste die Polizei anrücken

Unter dem Titel "Tanz Durch Den Tag" lud eine Facebook-Gruppe zum Partymachen auf ein Freigelände beim Brigittenauer Sporn. Wegen Lärmbelästigung und Sachbeschädigung musste die Polizei anrücken.

"Tatu Tata Schalla Bum Tata! Tanz durch den Tag ist wieder da. Hier in Wald und Wieses lauter Saus sehnt sich keiner Recht nach Haus", stand im Einladungstext der Facebook-Gruppe "Tanz Durch Den Tag" zu lesen. Etwa 700 User folgten der Einladung und versammelten sich zur Party auf einem Freigelände am Brigittenauer Sporn.

Alle Hände voll zu tun hatte dabei die Wiener Polizei. Bis 22 Uhr feierten die Partygäste bei dröhnender Musik, kletterten dabei über Zäune, urinierten in die Wiese und hinterließen Abfälle. "Es wurde Anzeige erstattet", erklärt Polizeisprecher Roman Hahslinger.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Multimedia (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel