Aus mit kostenlosem Streaming

19. Dezember 2017 19:18; Akt: 19.12.2017 19:53 Print

"Pornhub"-User müssen bald in die Taschen greifen

Die sogenannte Netzneutralität, die von der US-Aufsichtsbehörde "FCC" aufgehoben wurde, könnte das Aus für den Porno-Giganten bedeuten.

PornHub.com bittet User wahrscheinlich bald zur Kasse. (Bild: iStock)

PornHub.com bittet User wahrscheinlich bald zur Kasse. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem kostenlosen Schauen von pornografischen Videos via "Pornhub" könnte bald Schluss sein. Denn nachdem die Netzneutralität gekippt wurde, "heute.at" berichtete ausführlich, fürchtet das Streamingportal, das mit mehr als 64 Millionen Aufrufen am Tag zu den führenden Anbietern zählt, enorme Nachteile.

Umfrage
Die USA kippen die Netzneutralität - was sagen Sie dazu?
88 %
6 %
6 %
Insgesamt 772 Teilnehmer

"Drei Männer f*** alle Amerikaner", zwitschert das Unternehmen erbost und spielt damit darauf an, dass drei Mitglieder der fünfköpfigen Kommission dem Vorschlag zugestimmt hatten.

Konkret geht es darum, dass es Netzbetreibern bislang untersagt war, bestimmten Datenverkehr zu blockieren oder zu verlangsamen, um anderen Inhalten Vorrang zu geben. Damit ist nun Schluss. Deshalb muss "PornHub" – bzw. dessen User – künftig höchstwahrscheinlich für eine schnellere Datenverbindung zahlen.

>>> Lesen Sie hier: Schadsoftware bedroht Millionen Pornhub-Nutzer

Die Entscheidung der Aufhebung der Netzneutralität ist generell höchst umstritten. Der Grundsatz besagt, dass alle Daten gleich behandelt werden müssen. Nach dem neuen Prinzip können bzw. müssen Webdienste für eine bevorzugte Behandlung bezahlen.


Wonach Nutzer auf der Porno-Seite wirklich suchen:
Nach was Nutzer auf der Pornoseite wirklich suchen

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Cicada wer? am 19.12.2017 20:51 Report Diesen Beitrag melden

    war schön mir euch

    HAHAHA viel Glück liebe FCC. Wer sich mit der Internet-Community anlegt wird sehen was er davon hat. Und ich rede hier nicht von facebook, reddit oder 4chan. Das Internet ist groß.... sehr groß.

    einklappen einklappen
  • Andi23 am 20.12.2017 07:44 Report Diesen Beitrag melden

    Heftln

    Wurscht;sann kauf mwieder Color Climax:)) und Pleasure

  • PeterX am 23.12.2017 09:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pornhub und ähnliche

    Für Pornhub zahlen? Werden wohl die wenigsten. Da gibt es andere Portale. Und für Rezepte austauschen käme ich auch nicht vorrangig auf die Idee, dort reinzugehen. Und außerdem: Solche Seiten ruft ja sowieso keiner auf. Kenne zumindest niemanden, der das tut ;-) Wie auch immer, da werden die User andere Möglichkeiten finden....

Die neusten Leser-Kommentare

  • PeterX am 23.12.2017 09:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pornhub und ähnliche

    Für Pornhub zahlen? Werden wohl die wenigsten. Da gibt es andere Portale. Und für Rezepte austauschen käme ich auch nicht vorrangig auf die Idee, dort reinzugehen. Und außerdem: Solche Seiten ruft ja sowieso keiner auf. Kenne zumindest niemanden, der das tut ;-) Wie auch immer, da werden die User andere Möglichkeiten finden....

  • Andi23 am 20.12.2017 07:44 Report Diesen Beitrag melden

    Heftln

    Wurscht;sann kauf mwieder Color Climax:)) und Pleasure

  • Cicada wer? am 19.12.2017 20:51 Report Diesen Beitrag melden

    war schön mir euch

    HAHAHA viel Glück liebe FCC. Wer sich mit der Internet-Community anlegt wird sehen was er davon hat. Und ich rede hier nicht von facebook, reddit oder 4chan. Das Internet ist groß.... sehr groß.

    • Randgänger am 19.12.2017 21:01 Report Diesen Beitrag melden

      so nen schmarn

      Ist schon klar. Internet Zensur, Überwachung und Aufrufe zur Gewalt sind ok, aber wenn es an die Pornos geht kommen die Skript Kiddis aus ihren Kellern...

    • skriptkiddie am 19.12.2017 22:53 Report Diesen Beitrag melden

      Auch wir setzen Prioritäten

      Wenn das zentralisierte Internet Blockaden aufbaut, ziehen wir lokale Mesh-Netze auf - mit Blackjack und Hookers! Alles dezentral, versteht sich.

    einklappen einklappen