Kurs-Sturz

06. Februar 2018 10:42; Akt: 06.02.2018 10:54 Print

Bitcoin kracht unter 6000 Dollar

Der Höhenflug des Bitcoins ist am Ende: Die Kryptowährung fällt in rasantem Tempo.

Experten warnen vor der Kryptowährung.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fast 20.000 Dollar war der Bitcoin vorübergehend wert und machte diverse Spekulanten zu x-fachen Millionären. Doch nun scheint die Kryptowährung im freien Fall: In den letzten Tagen stürzte der Bitcoin-Kurs regelrecht ab. Am Dienstagmorgen verlor er mehr als 10 Prozent.

Umfrage
Platzt jetzt die Bitcoin-Blase?
63 %
26 %
11 %
Insgesamt 412 Teilnehmer

Auf der Handelsplattform Bitstamp notierte er vorübergehend bei 5.920 Dollar. Der Kurs-Aggregator "Coinmarketcap"führte ihn mit 6.048 Dollar auf.

Weitere Währungen verlieren

Damit ist ein Bitcoin heute zwei Drittel weniger wert als noch Anfang Jahr. Weniger als am Dienstag hat ein Bitcoin letztmals im November gekostet.

Auch andere digitale Währungen wie Ethereum oder Ripple mussten am Dienstag große Verluste verzeichnen. Experten vermuten, dass die Börsen-Krise die digitalen Anleger zusätzlich verunsichert hat.

Lesen Sie hier alle News zur Börsen-Krise LIVE >>>

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Das könnte Sie auch interessieren

(hal)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 06.02.2018 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Nachrichten für mich

    Für mich gute Nachrichten. Dann rutschen hoffentlich Grafikkarten und Speicher Preise wieder in normale Sphären.

  • Wieso Nicht am 14.02.2018 01:46 Report Diesen Beitrag melden

    Na und?

    Die amerikanischen Geheimdienste werden sich ärgern :) ;) ;)

  • Patrick am 06.02.2018 16:14 Report Diesen Beitrag melden

    digitalisierung

    ja und wo ist gold die letzten jahre im vergleich? vor 1 jahr war der bitcoin nichtmal 1000$ wert also ist er noch immer im letzten jahr ums 7fache gestiegen in den letzten 2-3 jahren ums 20fache und selbst wenn du 2013 bei der angeblichen blase wie jetzt gekauft hast und nicht mit verlust die jahre drauf verkauft hast hast jetzt wieder um 7-20 fache aussteigen können. geht eh nur down wegen china verbot und panik usw. wartet ein paar jahre dann werdets euch wieder ärgern warum ihr nicht gekauft habt^^

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wieso Nicht am 14.02.2018 01:46 Report Diesen Beitrag melden

    Na und?

    Die amerikanischen Geheimdienste werden sich ärgern :) ;) ;)

  • Patrick am 06.02.2018 16:14 Report Diesen Beitrag melden

    digitalisierung

    ja und wo ist gold die letzten jahre im vergleich? vor 1 jahr war der bitcoin nichtmal 1000$ wert also ist er noch immer im letzten jahr ums 7fache gestiegen in den letzten 2-3 jahren ums 20fache und selbst wenn du 2013 bei der angeblichen blase wie jetzt gekauft hast und nicht mit verlust die jahre drauf verkauft hast hast jetzt wieder um 7-20 fache aussteigen können. geht eh nur down wegen china verbot und panik usw. wartet ein paar jahre dann werdets euch wieder ärgern warum ihr nicht gekauft habt^^

  • myopinion am 06.02.2018 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Nachrichten für mich

    Für mich gute Nachrichten. Dann rutschen hoffentlich Grafikkarten und Speicher Preise wieder in normale Sphären.