Digital-Telegramm 2018

19. April 2018 14:11; Akt: 19.04.2018 14:11 Print

In der Seestadt läuft ab sofort bereits Pre5G

Das Digital-Telegramm 2018 von Heute: Täglich Neuigkeiten und Informationen aus der Welt der Technik und Games in unserer Fotoshow zum Durchklicken!

Bildstrecke im Grossformat »
In Wien hat heute eine neue Mobilfunktechnologie ihre Österreich-Premiere gefeiert. In der Seestadt Aspern hat der Telekom-Anbieter Drei den ersten Schritt in das Zeitalter von 5G, der nächsten Mobilfunkgeneration, gesetzt - und zwar mit dem Start eines der weltweit ersten kommerziellen Betriebe von Massive MIMO, einer sogenannten Pre5G-Technologie. Drei kann mit dem neu eingesetzten Frequenzspektrum die Netzkapazitäten gegenüber bisher verwendeten Technologien auf ein Vierfaches erhöhen. Die Kunden können Pre5G mit ihren bestehenden 4G-Modems und -Routern nutzen. Im Laufe des Jahres wird Drei das Netz-Upgrade in ganz Wien und überall in Österreich ausrollen, wo dies benötigt wird. Smarte Kücheninnovationen von Grundig auf der EuroCucina 2018. Im Mittelpunkt: das Virtual User Experience Technologie (VUX) Hub. Es verwandelt eine gewöhnliche Arbeitsplatte in eine interaktive Steuerung. Das hochentwickelte Bedienfeld fügt sich nahtlos in die Arbeitsplatte ein und entfernt alle physischen Knöpfe. So lässt sich die Oberfläche hygienisch und einfach reinigen. Außerdem: die angeschlossenen Geschirrspüler von Grundig sind jetzt in der Lage sind, Waschmittel- und Klarspülerlieferungen automatisch zu bestellen. Benutzer können ihre Grundig HomeWhiz-Geräte über Amazon Alexa steuern, diese ein- und ausschalten, den Ofen vorheizen und den Fortschritt des Waschvorgangs einfach durch Abfragen überwachen. Deep Silver gibt die Veröffentlichung von Manticore - Galaxy on Fire für Nintendo Switch bekannt. Manticore - Galaxy on Fire spielt im Neox-Sector einer weit entfernten Galaxie, wo die Spieler als Pilot auf einem Transporter für Söldner, der Manticore, angeheuert haben. Die Crew der Manticore ermittelt in einer intergalaktischen Verschwörung hinter einem kataklastischen Ereignis, das auch als "Die Erschütterung" bezeichnet wird und für das ungeheure Leid im Sektor verantwortlich gemacht wird. Der Messenger-Dienst WhatsApp plant, das Mindestalter von 13 auf 16 Jahre zu erhöhen. Die Änderung solle spätestens am 25. Mai in Kraft treten, schreibt Wabetainfo.com, ein Blog, der in der Regel gut über Änderungen bei WhatsApp informiert ist. Grund für die Änderung könnten die neuen EU-Datenschutzregeln sein, wonach Nutzer ab dem 25. Mai nicht jünger als 16 Jahre sein dürfen, wenn Dienste personenbezogene Daten verarbeiten. In der Praxis jedoch dürfte es für WhatsApp schwierig werden, das Alter seiner Nutzer zu kontrollieren. Bis zum 29. April steht bei Amazon alles im Zeichen von Smart Home. Auf der Seite des Smart Home Shops finden Kunden spezielle Angebote rund um intelligente Geräte, die sich über Alexa steuern lassen. Zur Auswahl stehen neben Steckern und Steckdosen Anwendungen rund um Lichtsteuerung, Heizen und Sicherheit (Kameras) sowie Saugroboter und Wetterstationen. Für Smart Home Neueinsteiger, die noch etwas mehr Anleitung brauchen, winken Preisvorteile beim Kauf eines Bundles. Zur Auswahl stehen verschiedenste Pakete, die alle ein Echo-Gerät enthalten. Ubisoft feiert einen Rekord: Tom Clancy's Rainbow Six Siege hat die Marke von 30 Millionen registrierten Spielern auf allen Plattformen übertroffen. Siege wurde 2015 veröffentlicht und hat sich zu einem der erfolgreichsten Multiplayer-Shooter entwickelt. In diesem Jahr wurde beim 2018 Six Invitational, dem größten Rainbow Six Siege-E-Sport-Event, der Rekord von 321.000 Zuschauern aufgestellt. Das Event erreichte außerdem mit mehr als 6,2 Millionen Zuschauerstunden auf allen Kanälen Zahlen in Rekordhöhe. Sega springt auf den Nostalgiezug auf: Der Hersteller hat eine Mini-Version der Konsole Mega Drive angekündigt. Die miniaturisierte Hardware erinnert an die Neuauflagen des Nintendo Entertainment Systems und den Nachfolger, dem SNES. Wie bei Nintendo sollen Games bereits auf der Sega-Konsole vorinstalliert sein. Was für Spiele installiert sind, hat der Hersteller bisher nicht verraten. Der Haken: Vorerst soll die Mini-Version nur in Japan erhältlich sein. Als kleiner Trost hat Sega auch rund ein Dutzend Neuauflagen von Klassikern, darunter "Sonic the Hedgehog", für die Nintendo Switch angekündigt. Die neue Mega Drive soll noch 2018 erscheinen. Die originale Spielkonsole erschien am 29. Oktober 1988 in Japan und am 14. August 1989 in den USA. Weltweit wurden mehr als 30 Millionen Exemplare verkauft. Trend Micro stellt Writing Style DNA vor. Diese Lösung erkennt mittels künstlicher Intelligenz den Schreibstil von Führungskräften in E-Mails und warnt, wenn andere versuchen, sich als diese Personen auszugeben. Dadurch schützt sie Unternehmen vor schadensträchtigen Betrugsversuchen per E-Mail. Das neue Feature ist im Rahmen verschiedener Lösungen ab Juni ohne Aufpreis verfügbar. Microsoft hat auf der RSA-Konferenz 2018 Azure Sphere vorgestellt: Die Lösung ermöglicht es Herstellern, sichere, mit dem Internet verbundene Geräte auf Basis von Mikrocontrollern (MCU) für Smart-Home- sowie Industrie-4.0-Anwendungen zu bauen. Azure Sphere beinhaltet drei Komponenten: Azure Sphere zertifizierte Mikrocontroller, das speziell für sichere IoT-Anwendungen entwickelte Betriebssystem Azure Sphere OS sowie den schlüsselfertigen Cloud-Dienst Azure Sphere Security Service für den Schutz der verbundenen Geräte. Azure Sphere ist als private Preview mit ausgewählten Geräteherstellern gestartet. Die ersten Azure Sphere Geräte werden für Ende 2018 erwartet. Google Arts & Culture präsentiert sein neues Projekt "Open Heritage". In Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Organisation CyArk wurden weltweit Kulturstätten digital erfasst und sind nun in einem umfangreichen und detaillierten 3-D-Archiv virtuell zu bestaunen. Im Bild: der Ananda Ok Kyaung Tempel in Myanmar, der seit 2016 für Besucher gesperrt ist. Designworks, eine der weltweit führenden Designberatungen und Tochtergesellschaft der BMW Group, hat in Zusammenarbeit mit Yuneec, einem der führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von zivilen Drohnen, sein ganzheitliches Designkonzept für die nächste Drohnengeneration vorgestellt. Designworks gilt als kreativer Think-Tank der BMW Group für die Bereiche Mobilität und digitales Leben sowie zugleich als Innovationsschmiede für unterschiedliche Industrien und Branchen. Das Design-Zukunftskonzept für Yuneec ist die erste Konzeptarbeit für einen Drohnenhersteller. Noch bis Sonntag, 22. April 2018, können sich Studierende & Young Professionals für die win² Zukunftskonferenz, eine der größten Studierendenkonferenzen im deutschsprachigen Raum, auf Schloss Esterházy bewerben. Unter dem Motto "towards a smart tomorrow" gestalten Unternehmen und Organisationen wie ÖBB, Dyson, Kapsch, A1, der Flughafen Wien oder das Bundesministerium für Finanzen u.v.a. Arbeitsgruppen. Als Top-Gäste konnten unter anderem Großunternehmer Hannes Androsch, Quanten-Physiker Peter Zoller, Bestsellerautor Thomas Brezina, OGH-Präsident Eckart Ratz, Topmanager Claus Raidl und Olympiasiegern Julia Dujmovits gewonnen werden. In der Produktion bei Fujitsu arbeiten Roboter mit menschlichen Kollegen zusammen, anstatt sich auf getrennte, abgezäunte Bereiche zu beschränken. Roboter können erkennen, wenn Menschen in der Nähe sind, und ihre Bewegungen verlangsamen, um sicherzustellen, dass keine Verletzungsgefahr für ihre menschlichen Kollegen besteht. Die Zusammenarbeit beginnt damit, dass ein Arbeiter dem Roboter die notwendigen Montageschritte durch manuelle Führung des Roboterarms beibringt. Diese Schritte werden dann durch maschinelles Lernen in die Fähigkeiten des Roboters gespeichert - ohne zusätzliche Programmierung. Einmal eingewiesen, können die Roboter hinter virtuellen Sicherheitsbarrieren arbeiten und in den Hochgeschwindigkeitsmodus wechseln können, um monotone und sich wiederholende Aufgaben zu erledigen, sobald die Menschen den Sicherheitsbereich verlassen haben. Laut einer aktuellen Studie der Arbeiterkammer sind 81 Prozent der Befragten auch in der Freizeit, im Urlaub oder im Krankenstand für die Arbeit erreichbar. Nur 12 Prozent gaben an, nicht erreichbar zu sein. Der Mobilboxmanager des Wiener Tonstudios gosh!audio greift das Problem an der Wurzel an und bietet Kunden, Arbeitnehmern sowie Arbeitgebern eine professionelle App-Lösung zum Schutz vor ständiger Erreichbarkeit. Von professionellen Studiosprechern gesprochene, personalisierte und in Studio-Qualität aufgenommene Mobilboxansagen passend zur Corporate Identity garantieren den Anrufern auch bei "Nicht-Erreichbarkeit" ein Gefühl gut betreut und informiert zu werden. Sega Europe Ltd. gibt bekannt, dass die bahnbrechenden, epische Sagen Shenmue I & II für eine neue Generation von Spielern neu veröffentlicht werden. Spieler können sich für eine spannende Reise durch detailgetreue Nachbauten Japans, Hongkongs oder Chinas bereit machen, in einer zeitlosen Geschichte über Rache und Mysterien. Shenmue I & II erscheint 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Bevor das von Kritikern hoch gelobte God of War am 20. April exklusiv für PlayStation 4 erscheint, versüßt der Soundtrack zum Spiel für eine Woche über Spotify die Wartezeit bis zum Release. Dem von Produktionen für The Walking Dead und Battlestar Galactica bekannten Musiker Bear McCreary war es im Rahmen der Entwicklung wichtig, den Wurzeln der vergangenen God of War-Teile gerecht zu werden, gleichzeitig aber auch die neue Erzähltiefe und das Setting des Spiels einzufangen. Funcom kündigt an, dass Conan Exiles in Zusammenarbeit mit Koch Media am 8. Mai im Handel erscheint. Der veröffentlichte Countdown-to-Launch-Trailer wirft einen Blick auf die schier grenzenlosen Abenteuer in der fantastischen Welt von Conan Exiles. Das barbarische Survival-Abenteuer erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC in einer regulären Box sowie in einer limitierten Collector's Edition. Mit A1 Free Stream hat A1 2017 eine weitere Innovation auf den Österreichischen Markt gebracht: A1 Free Stream bietet die Möglichkeit Streaming-Inhalte von beliebten Video und Musik Anbietern zu nutzen, ohne das Datenvolumen des gewählten Tarifs zu belasten. Neben internationalen Highlights wie Netflix,Amazon Prime, Spotify oder Deezer sind auch regionale Partner, wie Antenne Vorarlberg, Life Radio Tirol oder Superfly Radio verfügbar. Auch A1 Now mit über 40 der beliebtesten TV-Sender und View Control - 7 Tage Fernsehen nachholen sowie bis zu 10h aufnehmen - ist in Free Stream inkludiert. Vorbesteller von Marvels Spider-Man für PlayStation 4 erhalten nicht nur das "Spider-Punk"-Kostüm, sondern auch die Rüstung des Netzschwingers aus dem neuen Marvel-Blockbuster Avengers: Infinity War. Der "Iron Spider"-Anzug wurde von Tony Stark (Iron Man) gefertigt und bietet eine Reihe technischer Spielereien. Das Game erscheint am 7. September 2018 exklusiv für PlayStation 4. Das österreichische Start-up Rebeat Innovation hat eine Finanzspritze von 4,8 Millionen Euro erhalten, um die selbst entwickelte HD-Schallplatte auf den Markt zu bringen. Diese soll über eine längere Laufzeit verfügen und eine bessere Tonqualität bieten. Statt die Plattenrillen zu schneiden, kommt bei der Erfindung von Rebeat Innovation Lasertechnik zum Einsatz. Dennoch sollen die Vinyl-Scheiben auf allen herkömmlichen Plattenspielern genutzt werden können. Die ersten HD-Schallplatten sollen 2019 auf den Markt kommen. Der Spieleentwickler Blizzard verpasst dem 16 Jahre alten Spiel Warcraft III eine Rundumerneuerung. Das Update bietet erstmals eine verzerrfreie Darstellung auf Flachbildschirmen. Als der Titel 2002 erstmals auf den Markt kam, waren die meisten Computer noch mit Röhrenbildschirmen ausgestattet. Zudem können in Lobbys nun bis zu 24 Spieler teilnehmen. Auch wurden verschiedene Fehler korrigiert. Der Komponenten-Hersteller IFPL will künftig Flugzeuge mit USB-Typ-C ausrüsten. Der Anschluss ist bei den meisten aktuellen Smartphones verbaut. Im Flugzeug soll der Anschluss zudem ausreichend Strom liefern, um damit auch - mit entsprechendem Anschluss - Notebooks aufladen zu können. Der Haken: Die Luftfahrtbranche braucht wohl noch etwas länger, bis Flieger mit den neuen Anschlüssen ausgerüstet werden. Allerdings laufen Gespräche mit Interessenten, wie die Website Golem.de berichtet. Google hat ein Update für Gmail angekündigt. Mit der Aktualisierung soll der Mail-Dienst in einem frischeren und aufgeräumteren Design daherkommen. Auch sollen G-Suite-Apps, zum Beispiel der Kalender, besser integriert werden. Für Mails soll es außerdem eine Schlummertaste geben, um sie temporär aus der Inbox verschwinden zu lassen. Wann das neue Design und die neuen Funktionen ausgerollt werden, ist bisher nicht bekannt. Google hat eine künstliche Intelligenz entwickelt, die in Menschenmengen einzelne Stimmen erkennen kann. Die Software analysiert Gesichter mithilfe von maschinellem Lernen und erstellt danach eine isolierte Tonspur einer Person. Die Erfindung könnte beispielsweise bei Videochats zum Einsatz kommen, so dass man sich auch in einem Raum voller Leute verständlich über das Internet unterhalten kann. Auch Hörgeräte könnten von der Technik profitieren. Hier geht es zum Video. Verschiedene Youtube-Videos von Vevo wurden am Dienstag von Hackern verunstaltet. Das Titelbild von "Despacito" von Luis Fonsi und Daddy Yankee wurde etwa mit einer Szene aus der Netflix-Serie "Haus des Geldes" (Bild) ersetzt. Kurz danach verschwand der Clip von Youtube. Auch Videos von Künstlern wie Chris Brown, Shakira, Taylor Swift und Katy Perry waren betroffen. Auf Twitter schrieb einer der Hacker, dass sie für die Änderungen ein Skript benutzt hatten. Vevo hat den Angriff gegenüber Theverge.com bestätigt und arbeitet daran, die Videos wieder zur Verfügung zu stellen. Tech-Unternehmen arbeiten schon länger daran, eine Alternative für Passwörter zu finden. Mit einem neuen Standard der FIDO Alliance soll es nun möglich sein, sich statt oder zusätzlich zu einem Passwort biometrisch per Fingerabdruck oder Webkamera bei Internet-Diensten einzuloggen. Bei Firefox ist die Funktion bereits integriert, der Chrome- und der Edge-Browser sollen in den nächsten Monaten folgen. Das Update auf iOS 11.3 führt bei iPhone-8-Geräten mit einem nicht offiziell bei Apple reparierten Display dazu, dass das Gerät nicht mehr funktioniert. Zwar wird der Homescreen nach dem Update noch angezeigt, kann aber nicht bedient werden, was das iPhone unbrauchbar macht. Der Chef eines Handy-Reparaturshops, Aakshay Kripalani, sagte gegenüber Motherboard.vice.com, dass Apple so womöglich inoffizielle Reparaturen verhindern will. Der iPhone-Hersteller Apple hat mitgeteilt, dass alle Gebäude des Konzerns weltweit zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie versorgt werden. Dazu gehören laut Apple Rechenzentren, Läden und Büros in 43 Ländern, darunter in den USA, China und Indien. Man habe zudem neun weitere Zulieferer verpflichtet, ebenfalls auf saubere Energie zu setzen, wodurch die Gesamtzahl der Lieferanten, die erneuerbare Energien nutzen, auf 23 erhöht werde. "Wir wollen die Welt in einem besseren Zustand hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben. Nach Jahren harter Arbeit sind wir stolz darauf, diesen wichtigen Meilenstein erreicht zu haben", lässt sich CEO Tim Cook in der Mitteilung zitieren. Capcom hat die Releasetermine für die kommenden Spielesammlungen Mega Man X Legacy Collection 1 und Mega Man X Legacy Collection 2 bekannt gegeben. Die beiden Spielesammlungen erscheinen am 24. Juni 2018 digital für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch. Sony hat bekannt gegeben, dass PlayStation Plus-Mitglieder, die sich über den PlayStation Store auf PlayStation 4 für Spotify Premium anmelden, ab heute und bis vor dem 10. Oktober 2018 10% Rabatt auf ihr Spotify Premium-Abonnement erhalten können. Der Rabatt gilt für laufende, monatlich wiederkehrende Abonnementgebühren für Spotify Premium, solange Spieler eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft haben. PlayStation Plus-Mitglieder, die bereits ein Spotify Premium-Abonnement über den PlayStation Store auf PS4 abgeschlossen haben, erhalten die 10% Rabatt automatisch ab dem nächsten Rechnungszeitraum. Andere PlayStation Plus-Mitglieder können das Angebot nutzen, indem sie vor dem 10. Oktober 2018 ein Spotify Premium-Abonnement über den PlayStation Store auf PS4 kaufen. Apple hat die iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition angekündigt. Beide Telefone haben ein jetzt rotes Gehäuse aus Glas mit einem passenden Aluminiumband und einer schwarzen Front. Die (PRODUCT)RED iPhone Special Edition wird ab 10. April zur Onlinebestellung und ab 13. April in Stores in ausgewählten Ländern und Regionen verfügbar sein. Die Modelle gibt es mit 64 und 256 GB internem Speicher. Startpreis: 799 Euro. Das neue (PRODUCT)RED iPhone X Leder Folio kostet 109 Euro. Das Quake Champions-Team hat Details zum April-Update enthüllt, darunter die Rückkehr eines der furchterregendsten Kämpfer der Quake-Reihe: Strogg. Zusammen mit diesem neuen Champion enthält das Update die neue Arena Awoken. Halb Militärmetall, halb verrottendes Fleisch, komplett rasend vor Wut: Der größte Gegner aus Quake II und Quake 4 ist zurück und kämpft darum, aus den Traumlanden zu entkommen, um seinen gnadenlosen Kriegsherrn Makron zu kontaktieren. Spieler können auch die Kontrolle über Stroggs Begleiter Peeker übernehmen, eine fliegende Drohne, die mit Bomben um sich wirft. Neue Thunderbolt-3-SSDs von Western Digital ermöglichen Bearbeiten von 4K- und 8K-RAW-Videos in Echtzeit. Mit den preisgekrönten Produktreihen G-DRIVE- und G-SPEED von G-Technology können kreative Profis schnell große Datenmengen aufrufen, bearbeiten und teilen. Startpreis: bei 659,95 US-Dollar. Wozu sind die neuen digitalen Technologien und Virtuelle Realität gut? Mehr als 100 junge Leute aus zehn Ländern erarbeiteten beim Social VR Hackathon in Salzburg, in 48 Stunden non-stop, digitale Lösungen mit Fokus auf sozialem Nutzen. Als weithin einzigartig hat die neunköpfige Jury den VR-Spiele-Prototypen #MoralJourney ausgezeichnet. In packenden Szenen werden Nutzer zu mitmenschlich einfühlsamen Lösungen für moralische Alltagsprobleme eingeladen. Insgesamt elf Teams angeführt von Studierenden der FH Salzburg in Sozialer Innovation, Design und Produktmanagement - sowie Multimedia Technology haben ein beeindruckendes Spektrum an Lösungen von mobilen Apps zur Gesundheitsvorsorge bis zur Kommunikationsplattforn für Freiwilligendienste vorgestellt. Konami Digital Entertainment freut sich bekannt zu geben, dass die portugiesische Fußball-Ikone Luís Figo ab sofort als legendärer Spieler in PES 2018 verfügbar ist. Willhaben erweitert seine eSport-Aktivitäten und startet gemeinsam mit dem eSport-Team Tickling Tentacles einen eigenen Twitch-Kanal: "Nachdem wir im vergangenen Jahr unser eSport-Engagement mit den Tickling Tentacles willhaben gestartet haben, ist ein eigener Twitch-Kanal für uns der nächste logische Schritt. Das verwendete Streamer-Equipment stammt dabei fast zur Gänze von unserem Marktplatz", erklärt Mercedes Krutz, Head of Marketing & HR bei willhaben. Die Pro-Gamer Xam, Bato, TinyTechie und Setrix streamen von Montag bis Freitag. Ubisoft kündigte an, dass das Finale des Just Dance World Cup 2018 am 21. April in Paris, in der Webedia Esports Arena stattfinden wird. Hier werden sich nach monatelangen, intensiven lokalen Wettbewerben die 18 weltweit besten Just Dance-Spieler im großen Finale messen. Umutcan Tütüncü, Weltmeister 2017 aus der Türkei, wird seinen Titel gegen 17 starke Konkurrenten aus anderen Ländern verteidigen. Konami Digital Entertainment gibt bekannt, dass ab 10. April ein auf "Snake Eater" basierendes Koop-Event mit dem Namen "The Encounter 1964" in Metal Gear Survive stattfindet. Metal Gear Survive ist erhältlich für PlayStation®4, Xbox One und PC via Steam. Ab dem 12. April können sich Spieler in der neuesten Hearthstone-Erweiterung "Der Hexenwald" den mutigen Monsterjägern der Stadt anschließen und sich auf die Fährte von Hagatha der Hexe begeben. Für begrenzte Zeit erhalten Spieler beim ersten Einloggen nach der Veröffentlichung von Der Hexenwald kostenlos drei Kartenpackungen sowie eine zufällige legendäre Klassenkarte der Erweiterung. Das sehnsüchtig erwartete Action-Adventure Marvel's Spider-Man erscheint am 7. September 2018 exklusiv für PlayStation 4. Neben der Standard Edition mit aufwändig gestaltetem Covermotiv wird es zudem eine Digital Deluxe Edition geben, die das DLC-Paket The City That Never Sleeps beinhaltet. Darin erwarten den Spieler zusätzliche Inhalte, die das Spiel um neue Missionen, weitere Anzüge für Spider-Man, herausfordernde Bösewichte und vieles mehr erweitern. Mit der Collector's Edition gibt es dazu eine detaillierte Sammelfigur, ein Steelbook Case und das offizielle Mini-Artbook zum Spiel. Far Cry 5 ist der schnellst verkaufte Titel in der Geschichte der Spielereihe. Der digitale Anteil macht dabei mehr als 50 Prozent der Gesamtverkäufe aus. Gleich hinter Tom Clancy's The Division ist Far Cry 5 damit die zweitgrößte Veröffentlichung eines Ubisoft Spiels und spielte rund 310 Millionen US Dollar in der ersten Woche ein. Ab dieser Woche können Besitzer eines Amazon Fire 7 oder Fire HD 8 (2017) Tablets auf neue Art und Weise mit Alexa auf ihren Geräten interagieren. Wenn die Tablets an eine Stromquelle angeschlossen sind oder der Bildschirm eingeschaltet ist, können Kunden Alexa direkt bitten, Videos wiederzugeben, Timer zu stellen, Musik abzuspielen, das Licht zu dimmen, den Kalender zu öffnen oder Live-Feeds ihrer Smart Home-Kamera anzuzeigen - und das alles hands-free. Diese neue Funktion wird für Amazon Fire 7 und Fire HD 8 Tablets im Laufe der Woche über ein automatisches und kostenfreies Over-the-air-Update bereitgestellt. Schmetterlinge in Wien sorgten die jüngste Tage für Rätselraten. Nun ist das Geheimnis gelüftet. Die farbenprächtige Installation mit einer Höhe von 13,5 Meter vor dem Museumsquartier sowie Dutzende Schmetterlingsplakate in Wien sind Teil der neuen Huawei P20-Serie. Zusätzlich können alle Teilnehmer auch durch das Fotografieren des großen Schmetterlings vor dem Museumsquartier am Gewinnspiel teilnehmen. Als Preis unter allen auf der Huawei Facebook-Wall eingegangenen Bilder winkt eines von fünf P20-Series-Smartphones. "Inspiriert von der Farbenpracht und der Farbintensität von Schmetterlingen, widmet Huawei die aktuelle Kampagne der neuen Huawei P20-Serie den farbenfrohen Falter", so die Kampagne. Im dritten Clip seiner Videoserie zu Nintendo Labo bietet Nintendo einen weiteren detaillierten Einblick in den Spielmodus Toy-Con-Werkstatt. Die Spiele-Fans erfahren darin, wie sie ihre Nintendo Switch-Konsole in ein besonders wohlklingendes Toy-Con verwandeln können - in eine Gummiband-Gitarre. In welchen Bereichen beeinflusst die globale Digitalisierung unser tägliches Leben und welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung urbaner Lebensräume? Das war die Fragestellung, die sich ein Forschungsteam des future.lab (TU Wien) im Rahmen eines interdisziplinären Projektes gestellt hat. Der Fokus hierbei liegt vor allem auf den Auswirkungen des digitalen Kulturwandels auf den öffentlichen Raum. Im Rahmen von Experteninterviews ergründen die jungen ForscherInnen, wer diesen Prozess mitgestaltet und wo die komplexe Reise hinführen wird. Verena Riessberger, Public Sector Lead bei Microsoft Österreich, gewährt im Rahmen eines spannenden Interviews ihre ganz persönlichen Einschätzungen. Sprachnachrichten sind bei WhatsApp-Nutzern beliebt. Mit der Aktualisierung des Messengers auf die Version 2.18.40 für das mobile Betriebssystem iOS wird die Funktion weiter verbessert. Bisher musste die App geöffnet bleiben, um sich die Sprachnachrichten anzuhören. Neu laufen diese auch im Hintergrund. Man kann also während man sich eine erhaltene Sprachnachricht anhört, die Applikation schließen oder gar den Bildschirm ausschalten, ohne dass die Wiedergabe stoppt. Zudem bringt das Update diverse Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Pünktlich zum bevorstehenden Fußballhöhepunkt des Jahres 2018 stellt Logitech eine exklusive Fan-Kollektion der kabellosen PC-Maus Logitech M238 vor. Das Design der PC-Mäuse ist an den Flaggen verschiedener Länder angelehnt. Egal, ob Deutschland, Portugal oder Brasilien. Mit der Logitech Fan Kollektion kann die Fußballmannschaft des Lieblingslandes direkt vom Arbeitsplatz aus mental unterstützt werden. Die Fan-Kollektion wird ab sofort online und ab Mitte April im Handel um 24,99 Euro erhältlich sein. Sony kündigt zwei neue 4K HDR TV-Serien an. Die neuen Fernseher der XF83-Serie verfügen über den 4K HDR-Prozessor X1, der ein extrem realistisches Bild mit erweitertem Kontrastumfang garantiert. Die Geräte der XF70-Serie bieten 4K HDR-Qualität in vielen verschiedenen Bildschirmgrößen. Startpreis: ab 1.499 Euro. Mit dem Medion E4242 ist ab dem 12. April für nur 249 Euro ein praktisches, 1,4 kg leichtes Entertainment Notebook bei Hofer erhältlich. Es ist mit 14 Zoll Full HD-Display, Intel Atom x5-Z8350 Prozessor, Windows 10 Home und 4 GB LPDDR3 Arbeitsspeicher sowie 64 GB Flash-Speicher ausgestattet. Im neuen Christian Doppler Labor entwickelt die TU Graz Methoden zur Qualitätssicherung cyber-physikalischer Systeme. Mit der Unternehmenspartnerin AVL List GmbH wird das am Beispiel autonomer Fahrzeuge illustriert. Für autonome Fahrzeuge gibt es noch einige Hürden, von der technischen Machbarkeit über die Rechtsfragen bis hin zur Akzeptanz der Menschen. Aus Sicht der Automobilindustrie ist auch die Frage der Sicherheitsgarantie zentral. Franz Wotawa, Leiter des neuen CD-Labors, erklärt, dass an einem "Pickerl" für autonome Fahrzeuge gearbeitet werde: "Ganz plakativ gesagt: Ein herkömmliches Auto muss regelmäßig zur Überprüfung und bekommt ein Pickerl. In einem autonomen Auto ist die Software selbst ein Bestandteil, der hohe Qualitätskriterien erfüllen und ebenfalls zertifiziert werden muss. Dafür braucht es standardisierte Prüfverfahren. Methoden und Techniken zu dieser Qualitätssicherung wollen wir nun im CD-Labor erarbeiten, gemeinsam mit der AVL am Anwendungsfall des autonomen Fahrens, gültig aber für cyber-physikalische Systeme im weiteren Sinn." Auf Social-Media-Plattformen sind Influencer gezwungen, bei bezahlter Werbung einen entsprechenden Hinweis zu geben. Wie Forscher der Princeton University feststellten, tun dies allerdings nur gut zehn Prozent und YouTube und nur sieben Prozent auf Pinterest. Die Studie spricht von einem "Wildwuchs" an bezahlten und ungekennzeichneten Kooperationen. WhatsApp und YouTube sind mit Abstand die beliebtesten Social-Media-Kanäle der österreichischen Jugendlichen. 85 Prozent nutzen WhatsApp, 81 Prozent YouTube. Weit dahinter folgen Instagram (63%), Snapchat (59%), Facebook (52%) und Skype (30%). Stark gefallen ist Musical.ly (17%), Twitter hält sich bei 16%. Rund um die 10 Prozent nutzen noch Tellonym, Telegram, Houseparty, Tumblr und Twitch. Mit dem HP LaserJet Pro M15 und M28 stellt HP einen Laserdrucker vor, der nicht größer als ein Standard No.2 Bleistift oder ein übliches Smartphone ist. Damit sind die beiden Drucker aus dem Hause HP die kleinsten Laserdrucker ihrer Klasse. Mit einer Geschwindigkeit von 18/19 ppm² machen die schicken "Minis" im Home Office ordentlich was her. Dank ihres kompakten Designs wird die Platzsuche zum Kinderspiel. Preis: ab 79 Euro. Koei Tecmo Europe hat Atelier Lydie & Suelle: The Alchemists and the Mysterious Paintings für Nintendo Switch und PlayStation 4 veröffentlicht. Atelier Lydie & Suelle: The Alchemists and the Mysterious Paintings beschert ein Wiedersehen mit Figuren aus den anderen beiden Mysterious-Titeln, Atelier Sophie: The Alchemist of the Mysterious Book und Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey. Die abenteuerlustige Firis mit ihrer älteren Schwester und Beschützerin Liane, sowie die wissbegierige Sophie mit ihrer Alchemie-Lehrerin Plachta kehren zurück, um Lydie und Suelle zu helfen. Batterie und sind ab iPhone 6 verfügbar. Zusätzlich können Anwender nun sehen, ob die in iOS 10.2.1 eingeführte Power-Management-Funktion, die die maximale Leistung dynamisch verwaltet, um unerwartete Abschaltungen zu verhindern, aktiviert ist und auswählen, ob diese abgeschaltet werden soll. Von 5. bis 7. April wird Salzburg zum zweiten Mal zur Hacker-Hochburg für soziale Lösungen: statt sich über Facebooks Datenmissbrauch zu ärgern, kommen über 100 junge Menschen zum European Youth Award Hackathon zusammen, um mittels "Virtual Reality", digitale Lösungen für soziale Probleme zu entwickeln. Unterstützt werden sie von Coaches aus ganz Europa sowie aus Asien und Afrika - vor Ort und auch virtuell über das Internet. Ab sofort können Spieler von Gran Turismo Sport auf das brandneue Update zugreifen, das den Umfang des Rennspiels um lange erwartete Neuerungen, legendäre Autos und eine neue Strecke erweitert. Neu sind Honda Raybrig Concept-GT (GT500), Lexus Au Toms RC F (GT500), Nissan Motual Autech GT-R (GT500), Aston Martin DB11, BMW M3 Sport Evolution, Eckerts Rod & Custom Mach 40, Ford GT40 Mark I, Gran Turismo Red Bull X2014 Standard, Gran Turismo Red Bull X2014 Junior, Lexus RC F GT3, Mazda RX-7 GT-X (FC), Nissan Skyline GT-R V-Spec (R33) und Nissan GT-R Nismo. FoxNext Games hat MARVEL Strike Force ins Leben gerufen, ein kostenloses Squad-basiertes RPG im Marvel-Universum, das auf der ganzen Welt bereits zunehmend Fans gewinnt. In MARVEL Strike Force schließen sich Spieler mit S.H.I.E.L.D. Direktor Nick Fury zusammen, um ein Team legendärer Marvel-Charaktere zusammenstellen, darunter Iron Man, Captain America, Wolverine, Black Widow, Spiderman, Venom, Star-Lord, Gamora, Daredevil, Doctor Strange und viele mehr. Beim Start können die Spieler aus mehr als 70 beliebten Charakteren wählen, mächtige Allianzen bilden und neue Ausrüstung sowie Upgrades sammeln, um ihre Teams stärker zu machen und die Feinde von S.H.I.E.L.D. im strategischen Kampf zu besiegen. Bereits seit Anfang das Jahres veröffentlicht Entwickler und Publisher Techland regelmäßig kostenlose Updates für das beliebte Open-World-Zombie-Game Dying Light. Heute können sich Spieler gleich über zwei neue Content Drops freuen. Das Spiel erhält mit Content Drop #4 einen neuen Spielmodus, den Prison Heist, der zugleich auch eine brandneue Location mit sich bringt: Prison Island. Content Drop #5 kommt mit einem gefährlichen neuen Gegner, einer mutierten Variante des ohnehin schon tödlichen Demolishers - Sgt. Deathrow. Das Warten hat ein Ende. Mit dem aktuellen Destiny 2 Patch 1.1.4 bringt Bungie das lang ersehnte erste große Update. Das Update besteht aus einer Vielzahl an Änderungen für das Destiny 2 Sandbox- und Schmelztiegel-System und bietet außerdem einzigartige Dämmerungs-Strike-Belohnungen. Die Spieler können jetzt von einer wöchentlich rotierenden Schmelztiegel-Playlist profitieren, inklusive 6-gegen-6-Eisenbanner-, Hexenkessel- und Rumble-Modus. Die Sandbox-Änderungen enthalten schnelleres Aufladen von Supers, neue Waffen-Buffs und -Balance, schnelleres Bewegen, mehr Powermunition und noch mehr. Einschnitt kann "Einschnitt verbergen" ausgewählt werden. Dann wird der Bereich links und rechts vom Notch schwarz und es sieht aus, als ob der Notch verschwindet. Publisher Bethesda hat dem Doom-Reboot aus dem Jahr 2016 ein 4K-Update verpasst. Es ist ab sofort für PlayStation 4 Pro und Xbox One X erhältlich und hebt die Auflösung - wie der Name schon sagt - auf 4K an. Mit dem neuen Add-On Freiburg - Basel von Aerosoft ist eine der wichtigsten Strecken Deutschlands ab sofort für den Train Simulator 2018 erhältlich. Die Erweiterung bietet neue Szenarien für den Karriere-Modus sowie weitgehend originalgetreue Bahnhöfe und Haltestellen. Gleisverläufe, Kurvenüberhöhung, Fahrleitungen und HV-Signalsysteme wurden realitätsgetreu im Spiel umgesetzt. Sony senkt die Preise für die Virtual-Reality-Brille PlayStation VR drastisch. Bundles mit zwei VR-Games und Kamera kosten neu nur noch 299 Euro statt 399 Euro. Auf Amazon wurde der Preis bereits angepasst, die heimischen Elektronik-Händler stellen die Preise derzeit um. Bisher sollen rund zwei Millionen PSVR-Headsets verkauft worden sein. Die Echo Buttons von Amazon sind nun auch hierzulande erhältlich. Über die Echo Buttons können Nutzer zusammen mit Freunden und Familie interaktiv mit Alexa spielen. Über die leuchtenden Tasten lassen sich eine Auswahl interaktiver Spiele und auch Multiplayer-Spiele per Knopfdruck steuern, nachdem der Skill aktiviert wurde. Zum Start der neuen Smartphone-Serie P20 kündigt Huawei eine Partnerschaft mit Helena Christensen, internationales Supermodel und renommierte Fotografin, an. Als Erste fotografierte sie eine Porträts-Serie exklusiv für Huawei mit der weltweit ersten Leica Triple-Kamera. Die Kollektion mit dem Titel "See More" zeigt drei Geschichten von unterschiedlichen Talenten und wie es das Huawei P20 Pro schafft, mehr zu sehen. Die bekannte Spielreihe "Street Fighter" bekommt demnächst ihre eigene TV-Serie. Die Verfilmung soll an die Geschichte des Games "Street Fighter II: The World Warrior" aus dem Jahr 1991 anknüpfen. Demnach werden wohl Ryu, Ken, Guile und Chun-Li gemeinsam gegen Bösewicht M. Bison kämpfen. Anstoß für ein TV-Format könnte die erfolgreiche Web-Serie "Street Fighter: Assassins Fist" der Produzenten Joey Ansah, Jacqueline Quella und Mark Wooding gewesen sein. Es ist dasselbe Team, das sich nun auch um die TV-Serie kümmern soll. Facebook hat wegen des Cambridge-Analytica-Skandals entschieden, bei der Konzern-eigenen Entwicklerkonferenz im Mai keine neuen Hardware-Produkte zu zeigen. Laut "Bloomberg" wurde erwartet, dass das Unternehmen intelligente Lautsprecher mit einem digitalen Assistenten vorstellt. Apple, Google und Amazon haben bereits eigene Speaker lanciert, jener von Facebook soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Google weist in einem Blogeintrag darauf hin, dass es die Gif-Plattform Tenor übernommen hat. Damit möchte das Tech-Unternehmen unter anderem die Suche nach animierten Bildern und die Tastatur-App Gboard verbessern. Tenor soll als eigene Marke weitergeführt werden. Vor rund einem Monat ist mit "grinzoo - my social pet app" das erste Special Interest Social Media-Network gestartet. Die österreichische Entwicklung spricht gezielt Tierbesitzer und -liebhaber an, die sich mit Gleichgesinnten austauschen wollen. In der App, die von der Wiener Digitalschmiede Tailored Apps programmiert wurde, können sich die besten Freunde der Menschen per Video oder Foto von ihrer besten Seite zeigen. Bereits binnen vier Wochen verzeichnet die App über 10.000 aktive User. Am 31. März 2018 ist es soweit: Alle neuen Fahrzeuge müssen mit einem System zur automatischen Unfallmeldung sowie einer Notfalltaste ausgestattet werden. Bereits zugelassene Autos können nachgerüstet werden. Autofahrer, die selbst nachrüsten und dabei ein österreichisches System nutzen möchten, haben beim Wiener Telematik-Unternehmen Dolphin Technologies zwei europaweit funktionierende Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist mittels kleinem Gerät, das an den Diagnosestecker im Fahrzeug angesteckt wird und über einen Crash-Sensor, GPS und einen Bluetooth verfügt.Die zweite Variante ist ein autonomes System, das im Fahrzeug installiert wird, über einen Notfallknopf verfügt und weder ein Smartphone noch eine App benötigt. Im April warten im Rahmen der Games with Gold wieder tolle kostenlose Spiele auf Xbox Gamer: Dabei stehen zwei Titel speziell für Xbox One und zwei weitere Spiele für Xbox 360 zur Verfügung, die man dank Abwärtskompatibilität auch auf Xbox One spielen kann. Die Spiele: Das Puzzle-Game The Witness, Assassin's Creed Syndicate, Cars 2: The Videogame und Dead Space 2. Amazons Cloud-basierte Sprachassistentin Alexa hat erneut dazugelernt und kennt seit heute neue Sprachbefehle für Amazon Music. Bisher war es möglich, eigene Playlists über die Web-Applikation bzw. die mobile App für iOS und Android manuell mit neuer Musik zu ergänzen. Nutzer von Prime Music und Amazon Music Unlimited können jedoch ab sofort ganz einfach per Sprachbefehl Lieder zu einer bestimmten Playlist hinzufügen oder neue Playlists erstellen. Zudem findet Alexa nun auch Musik, die man entweder erst kürzlich gehört oder auch schon länger nicht mehr abgespielt hat. Beispiele: "Alexa, erstelle eine neue Playlist", "Alexa, füge diesen Song zu einer neuen Playlist hinzu" oder "Alexa, spiel Hip Hop, den ich vor zwei Wochen gehört habe" Mit "The War Machine" präsentiert Sledgehammer Games eine Reihe neuer Maps und Spielerlebnisse, die Spieler von Call of Duty: WWII an völlig neue Schauplätze entführen. Sie kämpfen in der bekannten Schlacht im Zweiten Weltkrieg bei Dünkirchen, reisen zu einer geheimen deutschen V2-Raketeneinrichtung und tragen den Kampf bis über den Kontinent hinaus nach Ägypten. "The War Machine" erscheint zuerst auf PlayStation 4 am 10. April, über die anderen Plattformen ist noch nichts bekannt. Logitech G hat das neue PRO Gaming-Headset angekündigt, das speziell für professionelle Gamer entwickelt wurde und Audio-Performance und -Features auf höchstem eSport-Level bietet. Im Headset verbaut sind die neusten Logitech G Pro-G-Treiber für fortschrittlichsten Klang, hochwertige Kunstleder-Ohrpolster für eine hervorragende Geräuschisolierung sowie ein professionelles Kondensatormikrofon für kristallklare Kommunikation. Das Logitech G PRO Gaming-Headset wird voraussichtlich im April 2018 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99 Euro erhältlich sein. Der 23. Microsoft Security Intelligence Report (SIR) zeigt, dass Angreifer zunehmend nach einfachen Wegen für ihre Angriffe auf IT-Infrastrukturen, Firmennetze und Rechner suchen. Dazu gehört das Social Engineering: Hacker versuchen Zugang zu vertraulichen Daten, Geräten oder Netzwerken über den persönlichen Kontakt zu bekommen. Erfolgt diese Manipulation per E-Mail oder Telefon spricht man vom Phishing. Phishing war im zweiten Halbjahr 2017 die häufigste Bedrohung in der E-Mail-Kommunikation über Office 365 mit einem Anteil von mehr als 50 Prozent. Aufwändigere Methoden wie das Umgehen von Sicherheitsmaßnahmen, etwa über Trojaner, fallen dagegen mit nur drei Prozent Anteil weniger ins Gewicht. Catan VR ist da und zeigt eine neue Art von Abenteuer auf der Insel Catan. Catan VR wurde in Zusammenarbeit mit den ursprünglichen Catan-Machern, Vater Klaus und Sohn Benjamin Teuber, entwickelt. Die fantasievollen In-Game-Umgebungen und das plattformübergreifende Online-Spiel erwecken das Brettspiel zum Leben, egal wo die Spieler sich gerade befinden. Catan VR ist ab im Oculus Store, auf Samsung Gear VR und bald auch für Oculus GO erhältlich. Der Mobilfunker bob schickt zu Ostern einen alten Hasen im Showgeschäft an den Start. Der Star der Kampagne wird in die goldene Spielhallenära als kantiger Bildschirmheld in eine charmante 8-Bit-Retro-Welt transferiert - Pixel-Look, Soundeffekte und Titelsong mit Nostalgieeffekt inklusive. So läuft der Hase bis 8.4.2018 im TV, Radio, Print, OOH, Online und auf dem einen und anderen Sonderwerbemittel durchs Land. Ein eigens programmiertes Online-Game bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, selbst in die Rolle des charmanten Heros zu schlüpfen und dabei tolle Preise zu gewinnen. Sonos glaubt, dass jeder ein Recht darauf hat "zu wissen, wie persönliche Daten gesammelt und genutzt werden". Als Reaktion auf den aktuellen Datenskandal hat Sonos beschlossen, die gesamte digitale Werbung auf Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und Google vorübergehend auszusetzen. Stattdessen unterstütze man die Initiative RightsCon, eine Plattform, auf der Technologieunternehmen direkt mit Aktivisten auf Augenhöhe interagieren können. Die Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck lernt zocken. Das Electronic Sports Festivals ? powered by T-Mobile fand in Wien seine Premiere. Am ersten Tag konnten die Veranstalter bereits über 3.000 Besucher bei der größten LAN-Party des Landes begrüßen. Im Live-Stream auf Twitch verfolgten tausende Seher aus dem In- und Ausland spannende Turniere der Spiele "Counterstrike Global Offensive" oder "League of Legends", bei denen sich auch die erfolgreichsten eSports-Teams des Landes matchten. "Gerade der Gaming-Bereich ist ein ganz starker Treiber für digitale Technologien! Das zeigt, Digitalisierung ist auch im Freizeitverhalten ein ganz bedeutender Wirtschaftsfaktor, der Österreich enorme Chancen bietet", so Schramböck. Focus Home Interactive und Streum On Studio geben das Releasedatum von der im Warhammer 40,000 angesiedelten, Space Hulk: Deathwing Enhanced Edition bekannt. Der First-Person-Shooter Space Hulk: Deathwing ist in der Enhanced Edition ab 22. Mai als Box-Version für die PlayStation 4 im Handel erhältlich. Die Enhanced Edition von Space Hulk: Deathwing bietet einige neue Inhalte und Upgrades wie die Klassen-Individualisierung oder neue Gegnertypen. Ubisoft erweitert seine kreativen Kapazitäten in Indien und in der Ukraine mit den bevorstehenden Eröffnungen von Ubisoft Mumbai (Bild) und Ubisoft Odessa. Die beiden Studios werden neue AAA-Spiele für einige der größten Ubisoft-Marken mitentwickeln. Die kreative Belegschaft soll in den ersten beiden Jahren nach Eröffnung um mindestens 160 neue Talente anwachsen. Ab Ostersamstag, 31.03., bis einschließlich Ostermontag, 02.04.2018, läuft in Mainz das große, international besetzte eSports Event mit 300 geladenen Spielern - darunter die besten der Welt, die in verschieden Spielen und Turnier Runden antreten. "BSD vyQ" tritt als bester österreichischer Spieler in Super Smash Bros. auf der WiiU an. Civilization VI: Rise and Fall ist jetzt für Mac und Linux erhältlich! Rise and Fall baut auf dem Gameplay des hochgelobten Hauptspiels Civilization VI auf. Die Erweiterung bietet Spielern, die mit ihrer Zivilisation die Zeiten überdauern wollen, neue Möglichkeiten und Strategien zur Auswahl und stellt sie vor neue Herausforderungen. Sie führt neue Goldene und Dunkle Zeitalter, ein neues Loyalitätssystem für Städte und neue Gouverneure ein, die Spieler in ihren Städten stationieren können. Mit der Notruf 112 App ist die beliebte Feuerwehr-Simulation ab heute auch für iOS und Android verfügbar. Wie bereits für die PC-Version stand auch für die Mobil-Fassung die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr bei der Entwicklung tatkräftig zur Seite. Mit ihrem langjährigen Engagement zu Gunsten der Wiener Tafel ermöglicht Playtech BGT Sports (ehemals BGT - Best Gaming Technology GmbH) den Ausbau der sozialen Transferarbeit im Einsatz gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung: Seit 2015 hat das international tätige Software-Unternehmen den Transport von umgerechnet 400.000 Mahlzeiten für Menschen in manifester Armut ermöglicht. Frostkeep Studios, ein Indie-Studio, gegründet von Entwickler-Veteranen, die an World of Warcraft, League of Legends und dem Projekt, aus dem Overwatch wurde, gearbeitet haben, hat seinen Debut-Titel Rend enthüllt, ein Fantasy-Survival-Spiel für PC. Rend stellt eine außergewöhnliche Umsetzung des Survival-Genres dar und führt in dessen traditionelles Gameplay neue Features wie PvE- und PvP-Fraktionen, RPG-Elemente, Base-Building, Siegesbedingungen und ein auf große Schlachten ausgelegtes Kampfsystem ein. In Rend schließen sich die Spieler einer von drei Fraktionen an und finden sich in einer schönen aber brutalen Fantasy-Welt wieder. Ein Forschungsteam von Toyota hat einen humanoiden Basketball-Roboter gebaut. Die Maschine wurde auf den Namen CUE getauft. Der Roboter wurde mit einer künstlichen Intelligenz trainiert. Die Entwickler behaupten, dass der Roboter eine nahezu perfekte Trefferquote habe. Um das zu beweisen, ließen sie die Maschine gegen zwei Profi-Basketballspieler aus Japan antreten. Diese hatten keine Chance. Wäre es allerdings ein richtiges Spiel gewesen, so wäre das Ergebnis anders gewesen. CUE kann sich nämlich nicht bewegen und nur stationär die Bälle versenken. Die own3d media GmbH mit Sitz in Österreich und Büros in Deutschland erhält eine sechsstellige Summe, um die internationale Werbeagentur im Bereich Gaming und eSports weltweit wachsen zu lassen. Own3d ist ein neuer Service, welcher den aktuell rund zwei Millionen Streamern auf Twitch.tv hilft professioneller auftreten zu können. Dazu werden etwa Stream Overlays oder ein Avatar Maker angeboten. Das Portfolio soll laufend erweitert werden. Das Motto: Von Gamern für Gamer. Hersteller HTC hat Details zur neuen Version seiner VR-Brille verraten. Die Vive Pro hat eine 78 Prozent höhere Auflösung als das Standardmodell. In der Brille stecken zwei OLED-Displays, die je mit 2880 x 1600 Pixeln auflösen. Das Head-Mounted-Display soll knapp 880 Euro kosten, die ersten Geräte werden ab dem 5. April ausgeliefert. Der deutsche Sender "ProSieben" berichtete in einer Sendung, Jugendschützer und Eltern würden "Alarm schlagen" und Schuld sei das "wilde Gemetzel" im Videospiel "Fortnite". Jugendliche hätten "Spaß am Tötungsszenario". Seitdem tobt ein Shitstorm in der Gamer-Szene. Dem Sender wird Panikmache und reißerische Berichterstattung vorgeworfen, Dutzende YouTuber produzierten Videos zur "Forntnite"-Causa. Nun sagen selbst die im Beitrag vorkommenden Mitarbeiter, dass sie in einem "nicht beabsichtigten Kontext" vorkommen - und distanzieren sich von dem Kontext, "Eltern warnen zu wollen" und "Alarm zu schlagen". Der smarte Lautsprecher Sonos One hat bereits Amazons Sprachassistenten Alexa integriert, nun sollen weitere folgen. Für 2018 wurden bisher die Unterstützung von Apples Multiroom-Technik AirPlay 2 und des Google Assistant angekündigt. Für Europas fähigste Splatoon 2-Spieler rückt die Stunde der Wahrheit näher: Auf der Polymanga in Montreux, einer der größten Conventions der Schweiz, treten am 30. und 31. März 16 Vierer-Teams im Rahmen der Splatoon European Championship gegeneinander an. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz sind Gucci Gang (Meister DACH) und Hallo! (Vizemeister) im Einsatz. Gucci Gang, Gewinner der Farbschlacht 2017, besteht aus Derrick (16), auch bekannt als Majin, Devran (17) aka Kaito, Thomas (15), genannt Echo und Sebastian (20) mit dem Spielernamen Wadsm. Zum Team Hallo!, dem Zweitplatzierten, gehören Martin (25), Nickname Lean, Korcan (21), der sich als Spieler frog nennt, sowie Rick (17) aka AK4 und Muhammed (17), genannt can sk. yesss! Kunden können ab sofort nicht verbrauchtes Datenvolumen ins nächste Monat mitnehmen und haben so bis zum dreifachen des inkludierten Datenvolumens zur Verfügung. Möglich ist dies in den Tarifen complete L mit 5GB Datenvolumen im Monat um 9,99 Euro und complete XL mit 10GB Datenvolumen pro Monat um 13,99 Euro. Somit verfügen Kunden über maximal 15GB im Tarif complete L und 30GB im Tarif complete XL. Aber auch die Internetgeschwindigkeit wird bei beiden Tarifen spürbar erhöht: Kunden mit dem Tarif yesss! complete L surfen nun mit 100 Mbit/s statt wie bisher mit 50 Mbit/s, complete XL Kunden mit 150 Mbit/s statt wie bisher mit 100 Mbit/s. Bestehende Kunden können ganz einfach gratis auf den neuen Tarif yesss! complete L und complete XL wechseln. Die Anzahl der angezeigten Cyber-Crime-Delikte stieg allein im Jahr 2016 um 30% im Vergleich zum Vorjahr, immerhin rund 24% aller Österreicher wurden bereits Opfer von Internetkriminellen. Um die Schäden von Online-Betrug, Datenverlust und Co. abzufedern bietet A1 in Zusammenarbeit mit dem österreichischen InsurTech "LAMIE direkt" als weltweit erstes Kommunikationsunternehmen seinen Kunden nun erstmalig ein Rundum-Schutzpaket an. Bereits um 4,90 Euro/Monat sind alle Online-Aktivitäten geschützt. Um 7,90 Euro/Monat kann der Versicherungsschutz zusätzlich auf die gesamte Familie erweitert werden. Ein ganzes Jahr ist seit seinem Ausstieg aus der Yakuza vergangen. In Yakuza Kiwami 2 sieht sich Kazuma Kiryu, der legendäre Drache von Dojima, nun jedoch erneut mit einigen verhängnisvollen Ereignissen konfrontiert. Yakuza Kiwami 2 ist das runderneuerte HD Remake von Yakuza 2 und erscheint am 28. August 2018 auf der PlayStation 4. Vorbesteller erhalten Yakuza Kiwami 2 im edlen Steelbook mit Abbildungen von Kiryu und seinem Rivalen Ryuji Goda. Das unabhängige deutsche Onlinemagazin "Testsieger.de" hat das neue Smartphone des österreichischen Herstellers emporia Telecom auf Herz und Nieren getestet und mit der Gesamtnote 1,6 bewertet. "Wir freuen uns riesig über dieses tolle Testergebnis", sagt Eveline Pupeter, Eigentümerin und Geschäftsführerin des Linzer Unternehmens emporia Telecom, das auf die Produktion von einfach zu bedienenden Handys, Smartphones und Apps spezialisiert ist. "Testsieger.de" klassifiziert das emporiaSMART.2 als "ein Smartphone für Einsteiger und Technikunerfahrene mit einer besonders benutzerfreundlichen und einfachen Bedienung". Neben der unkomplizierten und intuitiven Bedienung und Menüführung werden im Test besonders hervorgehoben die gute Lesbarkeit am Display, beachtliche Akkulaufzeit, Robustheit und das Design. Das emporiaSMART.2 ist im Handel für 199 Euro erhältlich. Der Datenverbrauch der 3Kunden stieg im vergangenen Jahr um 50 Prozent auf erstmals über eine halbe Milliarde Gigabyte. Mit durchschnittlich rund 15 GB pro Monat und SIM-Karte erwies sich Drei zuletzt als Vize-Weltmeister bei der Datennutzung. Dazu beigetragen haben unter anderem besonders erfolgreiche Gigabyte-Tarife, mobiles Internet für zuhause, der Start von 3TV und erste 3IoT-Lösungen. Der Gesamtumsatz erhöhte sich dank dessen 2017 um 5 Prozent. Mit Tele2 und einem noch stärkeren Fokus auf Geschäftskunden bietet Drei in Zukunft auch Festnetz- und IT-Lösungen an. Am 28. März können Spieler die Provinz Morrowind völlig neu entdecken - mit The Elder Scrolls: Legends - Houses of Morrowind. Es handelt sich um die neueste und größte Erweiterung des beliebten strategischen Kartenspiels seit Heroes of Skyrim. Darin reisen Spieler ins eigentümliche und fremdartige Land Vvardenfell und sammeln mehr als 140 neue Karten, die den Kern von The Elder Scrolls III: Morrowind und dessen Prequel The Elder Scrolls Online einfangen. Bühne frei für den App-Relaunch: Ticket Gretchen präsentiert sich neu inszeniert. Die App vereint erstmals dank innovativer Live-Schnittstellen zu den verschiedenen Ticketingsystemen das Angebot mehrerer Kulturbetriebe in einer "Content- & Commerce"-Lösung, welche durch nutzerfreundliches Design und einfache Bedienung besticht. Inhalte wie Fotos, Video-Trailer und Pressestimmen sollen Nutzern helfen, Einblicke in Produktion und Inszenierung zu bekommen. Mittels eines Recommender-Systems können personalisierte Promotionaktionen in der App umgesetzt werden, z.B. Spezialaktionen mit Event-Vorschlägen in einer personalisierten Kategorie. Lieblingssitzplätze lassen sich live im mobilen Saalplan auswählen. Dabei zeichnet sich die kostenlose App durch eine intuitive und schnelle Bedienweise aus und mit dem letzten Update wurde der App auch ein gänzlich neues "Look & Feel" verpasst. Im Rahmen der IQ mobile Business Breakfast Veranstaltungsserie präsentierte gestern Urs Enke und Martin Schierle von Google Germany exklusive Einblicke zum Thema "Page Speed". Es zeigte sich, dass jeder zweite Online-Besuch abgebrochen wird, wenn eine mobile Website zumindest drei Sekunden zum Laden benötigt. Google zieht daraus seine Schlüsse: Denn langsame Seiten vergraulen nicht nur Kunden und User, sondern schaden letztlich den Unternehmen, die sie betreiben. Eine Herangehensweise wie man das Mobile Internet standardisiert, ist das von Google initiierte AMP Projekt, kurz für Accelerated Mobile Pages. Das Unternehmen IQ mobile bietet dazu einen Web Quality Check an. In einem Beispiel war die betroffene Seite nach dem Wechsel zu AMP um 400% schneller, was zu folge hatte, dass der Umsatz um 20% stieg und die Nutzer doppelt so lange auf der mobilen Seite verweilten. Paradox Interactive veröffentlicht die mit Spannung erwartete Aufbausimulation Surviving Mars für PlayStation 4, Xbox One, PC und Mac. Der Titel aus dem Hause Haemimont Games ist zum Preis von 39,99 Euro im Handel erhältlich. Surviving Mars stellt die Spieler vor die Aufgabe, eine überlebensfähige Kolonie in der lebensfeindlichen Umgebung des Roten Planeten zu gründen und die Zukunft der Menschheit außerhalb der Erde sicherzustellen. Sony Interactive Entertainment Europe (SIEE) führt ab sofort PlayStation Now (PS Now), den Streaming-Dienst von Spielen im Abonnement-Format, in der Schweiz, Österreich und Irland ein. Damit haben Spieler auf PlayStation 4 (PS4) und Windows-PCs mit einem Abonnement Zugriff auf mehr als 500 Spiele für PlayStation 3 (PS3) und PS4. Besitzer eines Windows-PCs können mit ihrem DS4 und anderen kompatiblen Controllern spielen. Der Bibliothek werden regelmäßig neue Titel hinzugefügt, darunter auch PlayStation Exklusivtitel wie The Last of Us, Uncharted: Drakes Schicksal, Uncharted 2: Among Thieves, Uncharted 3: Drake's Deception und Killzone Shadow Fall; Blockbuster-Hits wie Red Dead Redemption, Batman: Arkham City und WWE 2K16 sowie Titel für die ganze Familie wie LEGO Movie Videogame, LEGO Harry Potter: Die Jahre 1-4 und Tearaway Unfolded. Das große März-Update von Quake Champions ist erschienen mit einem alten Bekannten: Der allseits beliebte "Ein Schuss genügt"-Splattermodus Instagib ist zurück. Teamplayer können im neuen 2v2-Ranglistenmodus mit einem Kumpel die Ranglisten rauf klettern und für die reiferen "Quake-Dads" bietet das Update die Möglichkeit mit dem "Keine Fähigkeiten"-Modus zum Spielgefühl ihrer glorreichen Jugend zurückzukehren. Auch die Schönheit kommt im Update nicht zu kurz: Die Frühjahrskollektion mit Shadern in Pastelltönen und flauschige Hasenohren lässt auch den härtesten Champion weich werden. Ubisoft kündigte an, dass The Crew 2 am 29. Juni 2018 erscheinen wird. Das Spiel wird auf PlayStation 4, Xbox One und Windows PC erhältlich sein. In The Crew 2, das von Ubisoft Ivory Tower in Lyon entwickelt wird, können Spieler die Spannung des amerikanischen Motorsports in den vollständig überarbeiteten und neu gestalteten USA erleben. Von Küste zu Küste können die Rennfahrer Amerika erkunden und gegeneinander um den Titel des größten Motorsport-Champions antreten. Dabei können sie eine Vielzahl exotischer Autos, Motorräder, Boote und Flugzeuge sammeln, mit denen sie die Motorsportszene auf dem Land, zu Wasser und in der Luft dominieren. "Ist Netflix bei noch jemandem down?", fragte sich eine Twitter-Nutzerin. Und tatsächlich schien sie am späten Mittwochabend und in der Nacht auf Donnerstag nicht die Einzige zu sein, die von einer Störung betroffen war. Bei "Allestörungen" häuften sich die Meldungen über Netflix-Probleme. Demnach waren mehrere europäische Länder betroffen. Auch österreichische Nutzer klagten über Störungen. Super Bomberman R erscheint ab 13. Juni für PlayStation 4, Xbox One und PC. In Super Bomberman R können zwei Spieler gleichzeitig im "Story Modus" zusammenarbeiten, um die verschiedenen Level zu meistern. Die Spieler lenken ihren Bomberman durch ein labyrinthähnliches Spielareal und zünden Bomben, um innerhalb einer bestimmten Zeit Wege zu öffnen und Kontrahenten oder die CPU-gesteuerten Feinde auszuschalten. Während sich im "Battle Modus" bis zu acht Spieler lokal oder online gegenseitig bekämpfen, können sich die Spieler im wettbewerbsorientierten "Grand Prix Modus" mit bis zu drei anderen Spielern zusammenschließen und gegen andere Teams antreten. In einem aktuellen Video enthüllt Nintendo jetzt weitere Details zur Toy-Con-Werkstatt, insbesondere zu den sogenannten Knoten. Das sind einfache, selbst definierbare Ein- und Ausgabe-Optionen, die sich vielfältig miteinander kombinieren lassen. Sie erlauben es den Spielern, mit ihren Toy-Con zu experimentieren, neue Spielmöglichkeiten zu entdecken und sogar eigene Toy-Con zu erfinden. Die World Wide Developers Conference von Apple wird vom 4. bis 8. Juni in San Jose im US-Bundesstaat Kalifornien stattfinden. Auf der Entwicklerkonferenz soll unter anderem das neue Betriebssystem iOS 12 vorgestellt werden. Wer an der WWDC teilnehmen will, kann sich ab sofort noch bis zum 22. März für ein Ticket registrieren. Ausgewählt wird nach einem Zufallsprinzip. Wer ein Ticket erhält, muss laut 9to5mac.com stolze 1.599 Dollar dafür bezahlen. Neben dem iOS 12 sollen auch neue iPads sowie weitere Betriebssystem-Updates vorgestellt werden: macOS 10.14, watchOS 5 und tvOS 12. (Bild: Apple CEO Tim Cook) Die erste Smartwatch des Fitness-Tracker-Herstellers Fitbit, die Fitbit Ionic, war nicht gerade eine Erfolgsstory. Nichtsdestotrotz startet das kalifornische Unternehmen nun mit dem Launch der Versa einen zweiten Anlauf. Mit eingebautem Pulsmesser, personalisierten Fitness-Tipps, On-Watch-Workouts, Musikwiedergabe und mehr hat das neue Modell fast alles, was auch seine Vorgängerin konnte. Mit ihren abgerundeten Kanten erinnert die Uhr jedoch stark an die Apple Watch. Die Versa gibt es ab einem Einstiegspreis von 199 Dollar und sie ist in den Farben Schwarz, Silber und Roségold erhältlich. Flippy heißt der weltweit erste autonome Küchenroboter und sein Name ist Programm. Der Burger-Brat-Roboter erkennt mithilfe von künstlicher Intelligenz und Thermo-Sicht, wann Burgerbrötchen oder Patty fertig gebraten sind und "flippt" sie. Laut dem Hersteller Miso Robotics kann Flippy bis zu 300 Burger in der Stunde braten. Genau diese Effizienz ist dem Roboter nun zum Verhängnis geworden: Nach nur zwei Tagen Arbeit im Restaurant CaliBurger in Pasadena im US-Bundesstaat Kalifornien wurde ihm gekündigt. Der Grund: Die menschlichen Kollegen konnten bei Flippys Tempo nicht mehr mithalten. Die Firma Bose hat an der Fachmesse South by Southwest in Austin im US-Bundesstaat Texas eine Sonnenbrille mit Augmented-Reality-Funktionen vorgestellt. Im Gegensatz zu anderen Herstellern hat die Bose-Brille jedoch weder eine Kamera eingebaut noch werden Bilder auf die Brillengläser oder das Auge projiziert. Die Umgebung wird bei diesem Gadget mit akustischen Informationen erweitert. Beispielsweise können die Öffnungszeiten von Restaurants abgefragt werden, indem man die Brille antippt. Zukunftsszenarien besagen, dass Menschen durch spezielle Brillen verschiedene Realitäten miteinander verschmelzen können - doch wie futuristisch ist diese Vorstellung tatsächlich noch? Unsere Welt hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte dank unterschiedlicher technologischer Errungenschaften rasant verändert. Noch vor einiger Zeit waren Computer mit schweren Röhrenmonitoren und 2 Megabyte Arbeitsspeicher Usus, heute befinden wir uns zu Beginn eines völlig neuen Kapitels: Willkommen in der gemischten Realität. Ein Ort, an dem sich die reale und die virtuelle Welt überschneiden und dadurch eine neue Art der Interaktion zwischen Mensch und Maschine entsteht. Ab sofort doppeltes Datenvolumen bei x-trabob: um 19,90 Euro pro Monat gibt es ab sofort statt wie bisher 10 GB nun 20 GB Datenvolumen. SMS und Sprachminuten sind weiterhin unlimitiert. Das Huawei Mate 10 lite um 0 Euro dazu. Aber auch alle Kunden aktuell anmeldbarer bob-Tarife können sich freuen: bob erhöht die Datengeschwindigkeit in den Tarifen austrobob, bob und x-trabob auf 150 Mbit/s. Bestehende bob Kundinnen und Kunden können einfach online auf www.bob.at/meinbob auf die erweiterten Tarife umsteigen. Die Erhöhung der Internetgeschwindigkeit ist ebenfalls für alle bestehenden Kunden der entsprechenden Tarife gültig. Zwei Bastler haben eine Maschine gebaut, die den Rubik's Cube in Rekordzeit in die richtige Position dreht. Aber nicht blinzeln: Der Apparat schafft es in nur 0,38 Sekunden. Zum Vergleich: Ein Mensch braucht mindestens fünf Sekunden und der bisherige Rekord einer Maschine liegt bei 0,637 Sekunden. Für den Aufbau nutzten die Tüftler sechs Motoren und zwei Kameras, die der Software die Daten für die Bilderkennung liefern. Private Division und Squad kündigten an, dass die Kerbal Space Program: Making History Erweiterung ab 14. März für PC erhältlich ist. Kerbal Space Program: Making History ist die erste Erweiterung des erfolgreichen Weltraum-Simulators und fügt dem Spiel eine Vielzahl neuer Inhalte hinzu, darunter einen umfangreichen Missionseditor, mit dem Spieler ihre eigenen Szenarios erstellen und teilen können, sowie das History Pack, welches Missionen enthält, die von historischen Momenten der Weltraumforschung inspiriert wurden. WeAreDevelopers, eine der führenden Recruiting-Plattformen für Entwickler in Europa, holt den Microsoft-AI-Chef Joseph Sirosh zum WeAreDevelopers World Congress nach Wien und intensiviert die Zusammenarbeit mit Microsoft, um nachhaltig an den Herausforderungen der Zukunftsthemen Artificial Intelligence (AI) und Mixed Reality zu arbeiten. Der WeAreDevelopers World Congress ist mit bis zu 10.000 Teilnehmern der größte Entwicklerkongress in Europa. Die Veranstaltung vereint weltweit führende Technologie-Unternehmen wie IBM, SAP, Facebook oder Google mit der europäischen Entwickler-Community und holt dafür internationale Tech-Leader wie den Apple Co-Founder Steve Wozniak oder den Unternehmer und Investor Frank Thelen auf die Bühne. Der Kongress findet in diesem Jahr vom 16. bis 18. Mai im Austria Center in Wien statt. Am 19. März startet im Rahmen der Veröffentlichung von Sea of Thieves die internationale Schatzsuche nach 18-karätigen goldenen Bananen. Xbox Gamer schließen sich mit Freunden zusammen, folgen den kryptischen Hinweisen und lösen das Rätsel um einen Schatz im Wert von 20.000 Britischen Pfund (etwa 22.500 Euro). Am 19. März um 9 Uhr wird der erste Hinweis auf den wertvollen Schatz veröffentlicht. In den folgenden drei Tagen gibt es weitere mysteriöse Rätsel, die Xbox Gamer und Ihre Crew zum kostbaren Bananen-Schatz führen. Die Lösungen der 15 Rätsel geben Spieler am Mittwoch, den 21. März, auf xbox.com/thebananaquest ein und registrieren sich für das Finale am 22. März. Ubisoft kündigte New Assignment an, das große neue, kostenlose Update für Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands. Es wird am 14. März auf den aktuellen Plattformen und PC verfügbar sein. New Assignment bereichert das Ghost War-Spielerlebnis um drei weitere Klassen. Damit vervollständigt dieses Update die Gesamtzahl der sechs Klassen der Ghost War-Roadmap. Die neuen Klassen von New Assignment sind in allen PvP-Modi spielbar. Operation: Kleeblatt & platt, das Community-Event in Call of Duty: WWII zum St. Patrick's Day, startet am 13. März. Bis 3. April erhält Call of Duty: WWII eine St. Patrick's Day-Rundumerneuerung mit einer neuen, zeitlich begrenzten Multiplayer-Liste, zwei zeitlich begrenzten Ausrüstungssammlungen sowie Spezialbefehlen und Aufträgen, die spezielle Objekte und Waffen hervorbringen. Wolfenstein II: Die unglaublichen Taten von Captain Wilkins ist ab 13. März für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Es handelt sich um den dritten Teil der Freiheitschroniken-Trilogie. Darin verschlägt es den US-Army-Helden und Widerstandskämpfer Captain Gerald Wilkins in das vom Regime unterjochte Alaska. Mit den gestohlenen Kampfwanderer-Stelzen ausgerüstet kennt er nur ein Ziel: die Zerstörung der tödlichen Orbitalkanone. Paradox Interactive kündigt einen kostenlosen Mod zum Veröffentlichungstag des kommenden Städtebau-Survival-Spiels Surviving Mars für PC an. Der Titel erscheint am 15. März 2018 für PlayStation 4, Xbox One sowie für PC und Mac im Handel. Die PC Version wird jedoch erst um 18 Uhr am Veröffentlichungstag freigeschaltet. Die kostenlose Eweiterung "Yogscast Mod" ermöglicht es Spielern, die Crew, des international bekannten YouTube Kanals "Yogscast" auf dem Mars auszusetzen. Universal und Frontier Developments geben heute die Rückkehr von Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm im kommenden Spiel Jurassic World Evolution bekannt. Der Titel erscheint diesen Sommer für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Der Titel erweitert die originale Jurassic World-Mythologie und gibt Spielern die Möglichkeit, als Park-Direktor ihre eigene Jurassic World zu erschaffen und zu managen. Die Facebook-Tochter Oculus hat durch eine Panne ihre Virtual-Reality-Brille Rift vorübergehend unbrauchbar gemacht. Weil ein Sicherheitszertifikat nicht verlängert wurde, konnte für mehrere Stunden keine Verbindung mit den Oculus-Servern hergestellt werden. Das Unternehmen entschuldigte sich für die Panne. Das Problem wurde mit einem Update behoben. Nintendo hat angekündigt, dass die Serie "Super Smash Bros." noch in diesem Jahr auf Nintendo Switch kommt. Das Arcade-Kampfspiel ist unter anderem deshalb beliebt, weil mit Figuren aus anderen Nintendo-Games gespielt werden kann. So sind im Trailer die Silhouetten von Super Mario und Link, dem Helden aus "The Legend of Zelda", zu sehen. In einer Vorschau für Entwickler hat Google einige Funktionen der nächsten Version seines mobilen Betriebssystems gezeigt. Unter anderem kann Android P gleichzeitig zwei oder mehr Kamerasensoren ansteuern, und die Verzögerung beim Auslösen der Kamera wird reduziert. Apps sollen dank Optimierungen zudem künftig schneller starten. Ebenfalls werden die neuen Smartphone-Designs mit Kamerabalken unterstützt, und die Anzeige von Apps passt sich automatisch an. Die neue Version wird im Mai auf der Google-Entwicklerkonferenz offiziell vorgestellt. Allein in den USA werden täglich über 100.000 Computer weggeworfen. Um auf das Abfallproblem aufmerksam zu machen, hat der Künstler Benjamin Von Wong aus alter Elektronik verschiedene Skulpturen gebaut. Dafür nutzte er knapp zwei Tonnen Elektroschrott, was der Menge entspricht, die ein Amerikaner während seines Lebens durchschnittlich entsorgt. Das Material dafür erhielt er vom PC-Hersteller Dell. Im Rahmen der "Huawei University" engagiert sich Huawei seit 2012 für österreichische Studierende und Schüler. Teil dieser Initiative ist eine Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung: Zum dritten Mal stellt Huawei Österreich heuer 5.000 Euro für ein Bildungsprojekt zur Verfügung. Die Förderungssumme geht 2018 an die Pädagogische Hochschule Wien, die mit ihrem Future Learning Lab eine technologisch und medienpädagogisch professionelle sowie didaktisch konsequent lernseitige Umgebung geschaffen hat, um die Digitalisierungsstrategie "Schule 4.0" zu unterstützen. Vom 9. bis 18. März 2018 finden die diesjährigen Winter-Paralympics statt. Die Veranstaltung beweist alle vier Jahre aufs Neue, zu welchen unglaublichen Leistungen Menschen trotz ihrer körperlichen Beeinträchtigung fähig sein können. Durch moderne Technologien, wie zum Beispiel Künstliche Intelligenz oder Robotik, werden die Möglichkeiten von den weltweit rund 1,2 Milliarden Menschen mit Behinderung zukünftig noch weiter verbessert - davon sind 70 Prozent der befragten Personen einer aktuellen Umfrage von Microsoft überzeugt. Sony wird am 20. April zeitgleich mit dem Release von God of War ein Limited Edition PlayStation 4 Pro Bundle veröffentlichen. Während die Oberfläche der Konsole mit dem Fähigkeitenbaum der legendären Axt Leviathan verziert wurde, sind die Seiten in nordischem Design gehalten und verraten mit Runen aus dem Spiel mehr über den Titel selbst. Der im Paket ebenfalls enthaltene Dualshock 4 Wireless-Controller führt mit dem Zeichen der Huldra Brüder und dem Logo des Spiels den Stil der Limited Edition fort. Einen Preis für das Bundle hat Sony noch nicht genannt. Das deutsche Technikmagazin Chip hat erneut seinen umfangreichen Netztest auch für österreichische Mobilfunk-Betreiber durchgeführt. Dabei holt A1 den Gesamtsieg und belegte in sämtlichen getesteten Kategorien - LTE, mobiles Internet, Telefonie, Fernzüge und in Wien - souverän den ersten Platz und erhielt als einziger Betreiber die Note "sehr gut". A1 erhält die Gesamtnote 1,4, 3 Platz 2 mit 1,7 und T-Mobile Platz 3 mit 1,9. Österreich verfügt über "drei exzellente Mobilfunknetze", so Chip. Ubisoft hat das Outbreak-Event und zwei neuen Operator von Operation Chimera mit dem ersten großen Inhaltsupdate für Tom Clancy's Rainbow Six Siege für Konsolen und PC verfügbar gemacht. Lion aus Frankreich und Finka aus Russland sind Veteranen einer Vielzahl von Konflikten mit biochemischen Bedrohungen. Sie sind Team Rainbows größter Trumpf bei der Eingrenzung der mysteriösen Parasiten-Infektion, die das kleine Dorf Truth and Consequences in New Mexiko befallen hat. In Outbreak werden Spieler in einem zeitlich begrenzten 3-Spieler-Koop-Modus ihre Strategien überdenken und sich mehr als jemals zuvor auf ihre Teamkameraden verlassen müssen. Emoji-Domains sind auf dem Vormarsch. Dies, weil viele Adressen noch verfügbar seien und sie im Gegensatz zu kurzen .com-Domains deutlich günstiger verkauft würden, berichtet Computerbase.de. So würden derzeit Firmen auf die Emoji-Adressen setzen. Der Bierproduzent Budweiser etwa hat .ws registriert. Für Unternehmen seien solche Adressen spannend, da sie Gefühle vermitteln würden, heißt es in dem Bericht. Noch stehen der Verbreitung aber Hürden im Weg. Viele Browser unterstützen die Adressen noch nicht. Neu sind die Emoji-Domains übrigens nicht. Die Möglichkeit, Emojis als Adresse zu registrieren, gibt es bereits seit 2001. Der Hersteller HTC plant, den Nachfolger des U11 zu präsentieren. Das Smartphone könnte im April enthüllt werden. Bereits jetzt kursieren erste Gerüchte zum U12 im Netz. Mit dem Snapdragon 845 soll der aktuell schnellste Prozessor für Android-Smartphones den Takt angeben. Das Gerät dürfte eine Dualkamera erhalten und über ein 6-Zoll-Display verfügen. Bilder des Handys gibt es bisher noch keine. Mit dem U11 hatte HTC im letzten Jahr für Furore gesorgt. Das Gerät verfügt über eine spezielle Art der Steuerung. Drückt man es zusammen, kann man zum Beispiel die Kamera-App öffnen. (Foto: HTC U11) Die kabellosen Airpod-Kopfhörer verkaufen sich gut. Nun könnte Apple bereits an einem weiteren Modell arbeiten, wie Bloomberg.com berichtet. Der iPhone-Hersteller wolle spätestens bis Ende 2018 Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung präsentieren, heißt es in dem Bericht. Mit den Kopfhörern wolle Apple andere Hersteller wie Bose konkurrenzieren. Noch im Frühling soll eine neue Version des Macbook Air auf den Markt kommen, wie 9to5mac.com berichtet. Laut dem bekannten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities wird der Preis für das neue Macbook Air derweil unter der Tausender-Grenze liegen. Zurzeit kostet das dünne 13-Zoll-Notebook von Apple 1.099 Euro. Die Zeit für ein Update wäre reif, denn seit das Macbook Air vor zehn Jahren auf den Markt kam, hat es so gut wie keine Neuerungen erfahren. Ein neuartiger Ansatz verspricht, einen leeren Akku in weniger als 30 Sekunden voll aufladen zu können. Möglich machen soll dies eine Entwicklung des Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST). Mit der Mischung aus Batterie und Kondensator sollen tragbare Geräte wie Smartphones so schnell wie noch nie geladen werden können. Ein weiterer Vorteil: Gegenüber herkömmlichen Batterien, die oft giftig und brennbar sind, ist die neue Technologie auch umweltfreundlich. (Bild: PhD-Kandidat Il Woo Ock (links) und Professor Jeung Ku Kang vom KAIST-Entwickler-Team) Menschen, die sich als Mario oder Luigi verkleiden und in Gokarts durch die Straßen sausen, sind in Tokio ein alltäglicher Anblick. Vielleicht aber nicht mehr lange, denn nach verschiedenen Unfällen soll die Aktivität nun verboten werden. Die Karts werden von einer in Tokio ansässigen Firma namens MariCar betrieben. Die Firma befindet sich zudem in einem Rechtsstreit um geistiges Eigentum mit Nintendo, dem Erfinder der "Mario Kart"-Reihe. Bereits zum zweiten Mal wird in Wien ein Trainingsprogramm im Bereich Crowdfunding angeboten. Initiiert wird dieser Kurs vom Wissenstransferzentrum Ost, der Plattform für Wissenstransfer, Wissensverwertung und Wissenschaftskommunikation der neun Wiener Universitäten. Abgehalten wird CROWDFUNDERS HUB an der Akademie der bildenden Künste Wien. Infos: www.crowdfundershub.at In Vorbereitung auf die große Lancelot-Erweiterung für Albion Online enthüllen die Entwickler von Sandbox Interactive weitere Details. In einem neuen Video stellt Game-Director Robin Henkys das kommende Fishing-System etwas genauer vor. Das neue Feature wird im Rahmen des Lancelot-Updates bereits am 12. März erscheinen. Paradox Interactive veröffentlicht ein neues Addon zu Cities Skylines - Xbox One Edition. Das Addon wird am 13. März auch für die PlayStation 4 erscheinen. Das Addon mit dem Namen "Content Creator Pack" bringt neue Gebäude in die Stadt. Alle Gegenstände wurden von Mitgliedern der Cities-Skylines-Community erstellt. Das Content Creator Pack ist für 9,99 Euro verfügbar und Teil des Season-Passes. Neu lassen sich bei WhatsApp Fotos und Videos mit Stickern versehen. Um die Funktion zu nutzen, muss im Chat zuerst ein Foto oder Video ausgewählt werden. Beim Antippen des Emoji-Knopfs erscheint in der neuesten Version dann ganz oben die Kategorie Sticker. Bislang ist die Auswahl noch begrenzt, unter anderem gibt es Standort und Uhrzeit als Sticker. Auf einzelnen iPhones kann es sein, dass die Sticker-Funktion noch nicht freigeschaltet ist. Instagram plant offenbar eine Funktion, mit der man Audio- und Videoanrufe tätigen kann, berichtet "Techcrunch.com". Die Symbole, welche für die Anzeige des Features benötigt werden, seien bereits in der App versteckt. Dennoch bestätigte Instagram die Funktion noch nicht. Ein Sprecher sagte lediglich, dass sie sich zu diesem Thema nicht äußern würden. Der Lehrer Owura Kwandwo unterrichtet in Ghana seine Schüler in Informatik. Das Problem dabei ist, dass ihm dafür kein Computer zur Verfügung steht. Statt aufzugeben, begab er sich an seine Wandtafel und zeichnete das Programm Microsoft Word mit Kreide. Wie "Pulse.com.gh" berichtet, ist es im Land normal, dass die Lehrer für den Unterricht keine Computer haben. Weil sein Bild auf Facebook von vielen Menschen gesehen wurde, erhält die Schule nun Spenden in Form von Laptops und Projektoren. Ubisoft übernimmt das Videospiel-Entwicklerstudio Blue Mammoth Games. Damit nimmt Ubisoft Brawlhalla, das auf Steam derzeit am meisten gespielte Kampfspiel, in sein Portfolio auf. Blue Mammoth Games hat seinen Sitz in der Nähe von Atlanta, Georgia, und besteht aus einem 21-köpfigen Team, inklusive den Gründern Matthew Woomer und Lincoln Hamilton, die beide einen starken MMO-Hintergrund besitzen. Das Studio entwickelte und veröffentlichte Brawlhalla, ein online-, free-to-play-Kampfspiel, das in den Top-3 der free-to-play-Spiele auf PS4 rangiert. Ein Startup aus Wien kreiert Spezial-Notizbücher. Ursprünglich für die besonderen Bedürfnisse kreativer Berufsgruppen wie Fotografen, Skateboarddesigner oder Make-up-Artists entwickelt, finden die Notizbücher von "There's a book for that" nun den Weg auf Amazon. Die Bücher sind in jeweils 12 Farben erhältlich, und zu 100% in Österreich gefertigt. Mit dem Nokia 2 bringt HMD Global, "The Home of Nokia Phones", ein neues Nokia-Smartphone nach Österreich. Ab 5. März ist das Nokia 2 in der Dual-SIM Version exklusiv bei "yesss!" erhältlich. Nokia-Telefone waren schon immer bekannt für ihre langen Akkulaufzeiten. Mit dem Nokia 2 setzt sich diese Tradition nun auch im Smartphone-Bereich fort. Dank der Akkulaufzeit von zwei Tagen läuft das Nokia 2 länger als vergleichbare Smartphones. HP stellt mit dem HP Sprocket Plus den neuen portablen Fotodrucker aus der beliebten Sprocket-Produktreihe vor. Mit dem portablen Mini-Drucker können Bilder um 30 Prozent größer gedruckt werden als mit dem Original. Fans gedruckter Fotos können so ihre Lieblingsbilder direkt vom Smartphone im Format 5,8 x 8,7 cm drucken. Dank Emojis, Textoptionen und Bilderrahmen sogar mit persönlicher Note. Der HP Sprocket Plus inklusive 10 Seiten Fotopapier ist ab dem 1. März 2018 zu einem Preis von 159,90 Euro erhältlich. Noch bedeutet das Zusammenleben mit Androiden für uns Zukunftsmusik. Im düsteren Sci-Fi-Drama Detroit: Become Human darf der Spieler dieses Szenario hingegen schon in diesem Jahr erleben: Der bisher ambitionierteste Titel des Entwicklerstudios Quantic Dream (bekannt für beliebte Spiele wie Heavy Rain und Beyond: Two Souls) erscheint hierzulande am 25. Mai und hebt das Gameplay der bisherigen Spiele des Teams auf eine neue Stufe. In Detroit: Become Human erkundet der Spieler das Schicksal der drei Androiden Kara, Markus und Connor. Ursprünglich erschaffen, um zu gehorchen, entwickeln sie eine eigene Persönlichkeit voller Zweifel und Gefühle. Spieler mit Xbox One und PC können sich nun auch dem Widerstand anschließen, denn Call of Duty: WWII - The Resistance ist erhältlich. Das DLC-Pack "The Resistance" bietet drei neue Multiplayer-Maps und eine ganz neue Mission für den Kriegsmodus. Die Inhalte drehen sich um den Geist der zivilen Kämpfer, die während des Zweiten Weltkriegs für die Freiheit kämpften. Das DLC-Pack beinhaltet außerdem The Darkest Shore, das angsteinflößende neue Kapitel der Nazi-Zombies-Saga. Ubisoft veröffentlicht den Far Cry 5-Trailer "Die Taufe". Im Video wird ersichtlich, wie Joseph Seed seine Position als Vater von Hope County einnehmen konnte. Im Fokus steht die Verbindung von Joseph zum ehemaligen Pastor der Gemeinde, Jerome Jeffries, sowie einer weiteren Schlüsselfigur, die zur Geburt des Far Cry-Schurken führt. Das renommierte deutsche eSport-Unternehmen SK Gaming übernimmt das US-Team von FlipSid3 Tactics und tritt der Tom Clancy's Rainbow Six Pro League bei. Das Team besteht aus fünf nordamerikanischen Spielern (3 US-Amerikaner und 2 Kanadier) und gilt als Pionier in der Tom Clancy's Rainbow Six eSport-Szene. Sie gewannen die NA Pro League in Season 1 und 2 und zeigten damit, dass sie eines der beständigsten und konkurrenzfähigsten Teams der NA-Region sind. Daybreak Games hat überraschend die Veröffentlichung aus dem Early Access bekanntgegeben. H1Z1 ist ab sofort in der Release-Fassung für PC auf Steam verfügbar. Das Game hat passend zum Ereignis einen brandneuen Battle Royale Modus angekündigt: Auto Royale. In jeder Runde treten bis zu 30 Teams aus vier Spielern gegeneinander an, Gewinner ist das letzte überlebende Fahrzeug. Der CEO von Lenovo, Yang Yuanqing, hat auf der Tech-Messe MWC angekündigt, dass Motorola das ikonische Razr-Telefon zurückbringen will. Klapptelefon sind bei Nutzern immer noch beliebt. Auch Samsung bietet im asiatischen Raum verschiedene solche Telefone an. Hersteller Lenovo hat die Marke Motorola Ende 2014 für 2,9 Milliarden US-Dollar von Google übernommen. Wie jetzt bekannt wurde, hat Snapchat eine unerwartete Rolle in einer Mordermittlung gespielt. Es handelte sich dabei um ein Drogendelikt im US-Bundesstaat Colorado. Das Opfer, Devon Smeltz verschwand im August 2016 spurlos. Nach acht Tagen wurde die Leiche gefunden. Zwischen den Hauptverdächtigen und Smeltz konnte lange Zeit keine SMS- oder Telefon-Verbindungen ausgemacht werden. Ermittlungen ergaben jedoch, dass der Drogendeal über Snapchat arrangiert worden war. Nokia und Audi wollen zusammen mit dem Mobilfunkanbieter Vodafone auf dem Mond ein 4G-Mobilfunknetz aufbauen. Das Netzwerk soll zwei künftigen Mond-Rovern helfen, Energie zu sparen. Statt dass sie ihre gesammelten Daten, Videos und Fotos direkt zur Erde senden, übermitteln sie diese via 4G zuerst an eine Mond-Basisstation. Von dort können die Dateien dann gebündelt auf die Erde gestreamt werden. Die 4G-Mission soll 2019 mit einer Falcon-9-Rakete der Firma SpaceX von Cape Canaveral starten, heißt es in der Mitteilung. Eine kürzlich von Juniper Research durchgeführte Studie hat ergeben, dass in einem wachsenden Smartwatchmarkt Hybrid Smartwatches bis 2022 einen Anteil von mehr als 50 % haben werden. In Zahlen ausgedrückt werden bis 2022 fast 80 Millionen Hybrid Smartwatches ausgeliefert werden, was einen Zuwachs von 460 % gegenüber geschätzten 14 Millionen Stück aus dem Jahr 2017 bedeutet. Fossil hat drei Erkenntnisse dazu: das Wachstum bei Hybrid und Touchscreen Smartwatches geht darauf zurück, dass immer mehr Modemarken diese Kategorien anbieten. Kunden entscheiden sich für Hybrid Smartwatches, weil sie eine attraktive Modeuhr mit smarten Funktionen wollen. Und: Hybrid Smartwatches verbinden die Grundfunktionen, die der Kunde will - Aktivitätstracking, Smartphone Benachrichtigungen, Musiksteuerung - mit der Mode, die der Kunde liebt. Ubisoft feiert das zweijährige Jubiläum von Tom Clancy's The Division und erreicht den Meilenstein von 20 Millionen Spielern weltweit. Tom Clancy's The Division spielt in den Straßen New York Citys, während eine verheerende Seuche namens Dollar-Grippe die Stadt überrollt. Seitdem die Spieler die Welt betraten, erleben sie immer wieder neue Features wie die Untergrund-, Überleben- und Letztes-Gefecht-Erweiterungen. Vom 1. bis zum 29. März findet als Feier jede Woche ein Global-Event statt. Konami Digital Entertainment gibt bekannt, dass der FC Barcelona der erste Klub ist, der an der Fußball Liga eFootball.Pro teilnimmt, dem von Konami und eFootball.Pro organisierten eSports Wettbewerb. Der Verein wird ein eigenes, professionelles eSports Team präsentieren, das zukünftig gegen erstklassige, internationale Gegner antritt. Am 20. März 2018 erscheint das Piraten-Abenteuer Sea of Thieves auf der ganzen Welt. Schon jetzt kann man sich dafür einen Startplatz in der Karavelle sichern: Ab sofort ist die Vorbestellung des Xbox One S Sea of Thieves Bundle möglich. Das Xbox One S Sea of Thieves Bundle gibt es für 299,99 Euro im Microsoft Store online und bei ausgewählten Händlern weltweit. Logitech hat neue Updates für die Craft Tastatur vorgestellt: das mit einzigartigem Einstellrad ausgestattete Tastatur-Flaggschiff unterstützt jetzt auch das beliebte Fotobearbeitungsprogramm Adobe Lightroom Classic CC sowie Adobe Reader DC auf Windows, ebenso wie die PDF-Reader-Software Preview und Quicktime auf Mac. Zusätzlich stellt Logitech das neue Craft Software Developer Kit zur Verfügung. Es ermöglicht Anwendungsentwickeln zur Erweiterung des Funktionsumfangs beizutragen. Neueste Kamera-Technik in kompaktem Format: Sony stellt die neue Alpha7 III vor. Der rückwärtig belichtete Exmor R CMOS Vollformatsensor mit 24,2 Megapixeln ist extra für die Kamera neu- und der Bildprozessor weiterentwickelt worden. Das Autofokussystem kann sich mit den besten im Markt messen. Gehäuse von Sony: 2.299 Euro, Alpha7 III Kit mit SEL2870 von Sony: 2.499 Euro. Verfügbarkeit: ab April 2018. In den Tarifen HoT fix und Hot data surfen HoT-Kunden nun mit doppelter Geschwindigkeit, denn in beiden Paketen steigt die Datenübertragungsrate von 50 auf 100 Mbit pro Sekunde. Bei HoT fix Plus kommen 50 % mehr Speed zum Einsatz. Hier erhöht sich die Geschwindigkeit von bisher 100 auf 150 Mbit pro Sekunde. Und auch im Tarif HoT flex wird die Geschwindigkeit um mehr als das Doppelte angezogen, von bisher 21 auf 50 Mbit pro Sekunde. Die Erhöhung gilt für alle Kunden. Ubisofts Discovery Tour by Assassin's Creed: Ancient Egypt ist ein unterhaltsames und lehrreiches Tool, das es jedem erlaubt, die interaktive 3D-Nachbildung des alten Ägyptens in Assassin's Creed Origins frei von Kämpfen, Zeitdruck oder Beschränkungen durch die Spielinhalte zu erleben. Die Discovery Tour steht ab sofort auf PS4, Xbox und PC ohne Aufpreis allen Besitzern des Spiels zur Verfügung. Sie wird ebenfalls separat für PC via Uplay und Steam zum Preis von 19,99 Euro erhältlich sein. Samsung präsentiert Waschmaschinen mit QuickDrive-Technologie: Bis zu 5 kg Wäsche in nur 39 Minuten; AddWash-Tür, WiFi-Steuerung und automatische Waschmitteldosierung inklusive. Die Samsung QuickDrive Waschmaschine ist mit einer besonderen Rückwand ausgestattet, die sich unabhängig von der Trommel dreht und somit eine multidimensionale Wäschebewegung erzeugt. Ohne Kompromisse in der Sauberkeit wird die Waschzeit bei gleichbleibender Waschleistung bis auf die Hälfte reduziert. Einige Modelle des neuen QuickDrive Line-ups sind bereits in Österreich erhältlich. Eine überraschend starke Nachfrage nach Druckern und Computern hat Gewinn und Umsatz bei HP kräftig steigen lassen. Der Gewinn wurde in den drei Monaten bis Ende Januar im Jahresvergleich mehr als verdreifacht. Der Überschuss stieg auf 1,9 Milliarden Dollar an, wie der Konzern nach US-Börsenschluss mitteilte. WhatsApp-Mitgründer Brian Acton will die Weiterentwicklung des sicheren Messengers Signal mit 50 Millionen US-Dollar unterstützen. Signal erklärte in einem Blog-Beitrag, dass es schwierig sei, mit begrenzten Ressourcen ein Open-Source-Projekt zu entwickeln. CEO von Signal ist Moxie Marlinspike. Dieser hat ein Verschlüsselungsprotokoll entwickelt, das heute unter anderem von WhatsApp, Skype und dem Facebook-Messenger genutzt wird. Signal ist zudem der bevorzugte Messenger von NSA-Whistleblower Edward Snowden. WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, eine Beschreibung für Gruppen hinzuzufügen. Die Option, Gruppen zu benennen, ist zwar keine enorm wichtige neue Funktion, aber sie könnte sich für bestimmte Arten von WhatsApp-Gruppen-Chats als nützlich erweisen. So etwa für Chats, die extra für ein bestimmtes Ereignis erstellt wurden. Noch können nicht alle User die Funktion nutzen, berichtet Wabetainfo.com. Das Feature soll jedoch mit einer kommenden App-Version zumindest für iOS-Nutzer ausgerollt werden. Im März gibt es im Rahmen der Games with Gold wieder kostenlose Spiele: Dabei stehen Gamern zwei Titel speziell für Xbox One und zwei weitere Spiele für Xbox 360 zur Verfügung, die man dank Abwärtskompatibilität auch auf Xbox One spielen kann. Trials of the Blood Dragon vom 1. bis 30. März auf Xbox One, SUPERHOT vom 16. März bis 15. April auf Xbox One, Merida Legende der Highlands vom 1. bis 15. März auf Xbox One und Xbox 360 sowie Quantum Conundrum vom 16. bis 31. März auf Xbox One und Xbox 360. Für alle, die erst mit Wolfenstein II: The New Colossus auf den Geschmack gekommen sind, oder die frühen Abenteuer von "Terror-Billy" noch einmal auf PS4, Xbox One oder PC erleben möchten, erscheint am 23. Februar 2018 das Wolfenstein-Doppelpack zum fairen Preis: 29,99 Euro. Dieses enthält den ersten Teil der von MachineGames entwickelten Shooter-Reihe, Wolfenstein: The New Order sowie dessen Vorgeschichte Wolfenstein: The Old Blood. Gleich zwei Huawei Geräte räumen einen Design-Award ab: Das neueste Smartphone-Flaggschiff, das Huawei Mate10 Pro, und das erste Notebook aus dem Hause Huawei, das MateBook X, wurden vom renommierten iF International Forum Design für ihr einzigartiges Design ausgezeichnet. Seit 1953 prämiert eine unabhängige Fachjury jährlich die Leistungen der Produktgestaltung einer Vielzahl an Hersteller. Dieses Jahr wurden mehr als 6.400 Einreichungen aus 54 Ländern registriert. Er ist clever, scharfsinnig und voll elektrisierendem Charme: Meisterdetektiv Pikachu. In dem gleichnamigen Videospiel fordert er ab 23. März alle Fans dazu auf, gemeinsam mit ihm einen kniffligen Fall zu lösen. Die ersten Ermittlungsergebnisse präsentiert Pikachu jetzt in dem aktuellen Trailer Meisterdetektiv Pikachu - Bereite dich auf den Fall deines Lebens vor! (Nintendo 3DS). Darin zu sehen sind neue Charaktere und spannende Spielszenen des Action-Abenteuers, das rechtzeitig vor Ostern für Nintendo 2DS & 3DS-Konsolen erscheint. Sandbox Interactive kündigt mit "Lancelot" das dritte große Post-Launch-Update für Albion Online an. Bereits am 12. März 2018 wird die Erweiterung für alle Spieler des Sandbox-MMORPGs verfügbar sein. Mit "Lancelot" erhält die Open-World von Albion Online mehr Tiefe und Komplexität: Die Erweiterung umfasst neue Hellgates, Server-Performance-Optimierungen bei größeren Schlachten und ein neuartiges Fishing-System, welches es Abenteurern erlaubt, in den Gewässern von Albion zu fischen und nach Schätzen zu suchen. Ferner bietet das Update einige Veränderungen für Gilden, wandernde Mobs, Luxusgüter und zahlreiche weitere Verbesserungen. Angesichts der immer weiter steigenden Qualität von mobilen Inhalten und Anwendungen hat es sich Western Digital Corporation zur Aufgabe gemacht, das Usererlebnis mit neuen, branchenführenden Lösungen für mobile Geräte zu verbessern, damit Verbraucher künftig die vielen Inhalte auf ihren Geräten in allen Dimensionen erfassen, teilen und genießen können. Auf dem Mobile World Congress stellt das Unternehmen mit der 400GB SanDisk Extreme UHS-I microSDXCTM-Karte die schnellste UHS-I Flash-Speicherkarte der Welt vor. Samsung lässt die Displays fliegen. Zumindest in einem Patent. Das 2016 eingereichte Patent der Südkoreaner wurde jetzt genehmigt. Es enthält einen Bildschirm samt vier Rotoren an den Ecken, die das Gerät in der Luft halten. Eine Kamera soll auf Gesten, Blicke und Kopfbewegungen reagieren. Ob Samsung auch über einen entsprechenden Prototypen verfügt, ist unklar. Virtual Reality hat das Potential, die gesamte Medienindustrie auf den Kopf zu stellen. Denn im Gegensatz zu Video, Fernsehen oder Kino verheißen VR-Anwendungen nicht nur intensivere, sondern vor allem interaktive und individuelle Erlebnisse. Damit sich VR aber nicht wie bislang nur in Nischen, sondern künftig auch auf einem breiten Markt durchsetzen kann, bedarf es noch einiger Entwicklungsarbeit. Genau die will nun das europaweite Forschungsprojekt Immersify leisten, an dem sich das Poznan Supercomputing and Networking Center (PSNC) aus Polen, die Spin Digital Video Technologies GmbH aus Deutschland, das Ars Electronica Futurelab aus Österreich, Marché du Film - Festival de Cannes aus Frankreich und das Visualization Center C aus Schweden beteiligen. Immersify wurde im Oktober gestartet und läuft bis März 2020. Finanziert wird das Forschungsvorhaben durch das EU-Programm Horizon 2020. Von den USA in die Alpenrepublik: Pan Yao übernimmt in Österreich als General Manager das Ruder von Huawei. Nach Karrierestationen in den USA, Vietnam, Korea und Thailand löst er den bisherigen General Manager hierzulande, Jay Peng, ab, der innerhalb des Konzerns eine neue Aufgabe als Director Enterprise Business Group, Huawei Nordic & CEE Region übernimmt. Pan bringt mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche sowie umfassendes Know-how im Sales- und Marketingbereich mit. Risikobewertung und Klimaforschung kommt nun aus der Cloud - Munich Re, einer der weltweit führenden Rückversicherer, setzt auf virtuelle Maschinen und Speicher von Microsoft Azure. Während aufwändige Klimamodelle früher über mehrere Stunden berechnet wurden, dauert dies dank der Datenverarbeitung in der Cloud heutzutage nur mehr wenige Sekunden. Geschulte Mathematiker überprüfen anschließend die Ergebnisse und leiten sie an die entsprechenden Stellen weiter. Und der Bedarf steigt weiter: Vor zehn Jahren betrug die bei Munich Re gespeicherte Menge an strukturierten, unternehmensinternen Daten noch rund drei Terabyte. Seitdem hat sich die Datenmenge in etwa vertausendfacht: Der gesamte Konzern hält heute circa 3.000 Terabyte oder drei Petabyte an Daten vor. Capcom kündigt die Mega Man Legacy Collection 1 und die Mega Man Legacy Collection 2 für Nintendo Switch an, die ab dem 22. Mai 2018 digital erhältlich sein werden. Booster laden! Es ist an der Zeit für eine Reise in die Vergangenheit des Blue Bombers! Die games umfassen die Original-8-Bit-Titel der Reihe, Spieler reisen durch verschiedene Ären klassischer Side-scrolling-Mega Man-Action. Vom 28. Februar bis 2. März 2018 findet die URBAN FUTURE Global Conference erstmals in Wien statt. Im Rahmen von Europas größter Konferenz für nachhaltige Städte werden rund 3.000 der engagiertesten CityChanger aus 400 Städten der ganzen Welt nach Wien pilgern. Dabei wird es auch eigene "Field Trips" zu Microsoft Österreich geben. Mit Flip stellte Samsung Electronics auf der CES 2018 eine Innovation für das Büro vor. Das interaktive 55-Zoll Display WM55H soll analoge Flipcharts ablösen. Mit Samsung Flip kann man also den allseits bekannten lästigen Papierrollen, eingetrockneten Stiften und abzufotografierenden Inhalten Ade sagen und sich über effiziente, kollaborative Meetings freuen. Denn Samsung Flip ermöglicht einfaches Teilen, Kommentieren, Verschieben, Suchen sowie die Möglichkeit Inhalte durch mehrere Benutzer gleichzeitig zu erstellen. Nun ist Flip in Österreich erhöltlich, den preis gibt es aber nur auf Anfrage von Interessenten. Ab sofort können Sie dem Albtraum von The Evil Within 2 näher kommen als Ihnen vielleicht lieb ist. Wenn die schreckliche Welt des STEM und ihre entsetzlichen Kreaturen noch nicht furchterregend genug waren, können Sie das gesamte Spiel nun auf PlayStation 4, Xbox One und PC dank des neuesten kostenlosen Updates in der Egoperspektive spielen. Mit World of Warriors erscheint der spaßige Couch-Koop vom Entwicklerstudio Virtual Toys ab dem 21. März auch für PlayStation 4. Der Titel mit Fokus auf actiongeladene Koop-Kämpfe mit bis zu vier Mitspielern konnte bereits in der Vergangenheit eine treue Community auf Android und iOS für sich gewinnen und ist nun erstmals auch auf einer Konsole spielbar. Gestochen scharfe Fotos, Ultra-HD-TV. Das alles ist möglich dank immer besseren Kameralinsen. Schnell einmal übersteigt der Preis eines Foto-Objektivs die 10.000-US-Dollar-Grenze. Ein Schnäppchen, verglichen mit jenen von TV-Kameras. Das neue Vorzeigemodell von Canon stellt alles in den Schatten: für einen stolzen Preis von 222.980 Dollar ist die UHD Digisuper 86 zu haben - und kostet damit so viel wie ein Lamborghini. Gründe dafür gibt es viele: Unter anderem der 86-fache Zoombereich sowie die hohe Auflösung. Zurzeit werden die UHD Digisuper 86-Objektive bei den olympischen Winterspielen in Pyeongchang eingesetzt. Der Homepod von Apple kostet stattliche 350 US-Dollar. Ziemlich teuer, verglichen mit anderen intelligenten Lautsprechern auf dem Markt. Laut einer Analyse der Firma Techinsights generiert Apple mit dem Homepod aber deutlich niedrigere Gewinne als mit dem iPhone oder dem iPod: Die Herstellung des smarten Lautsprechers soll rund 216 Dollar kosten. Zum Vergleich: Die Kosten der Produktion einer 349 Dollar teuren Apple Watch aus dem Jahr 2015 wurde auf lediglich 84 Dollar geschätzt. Forschungen zu erneuerbaren Energietechnologien laufen auf Hochtouren. Jetzt will ein Team vom MIT - dem Massachusetts Institute of Technology - eine Lösung gefunden haben: Strom aus täglichen Temperaturschwankungen. Das Gerät nimmt Wärme aus der Umgebung auf und leitet sie weiter. Ändern sich die Temperaturen, wird Energie erzeugt. Dafür muss das Gerät nicht etwa wie Solaranlagen in der Sonne stehen, sondern kann auch im Schatten Strom produzieren. Der Nachteil: Die bislang produzierte Energiemenge ist noch ziemlich gering. Apples neuer Lautsprecher, der Homepod, stand diese Woche in der Kritik. Nutzer, die den Speaker auf einer unversiegelten Holzoberfläche abgestellt hatten, beschwerten sich über Abdrücke. Die Flecken sind zu sehen, sobald man die Box anhebt. Nun bericht ein Nutzer, dass das Phänomen auch bei der Konkurrenz auftrete: "Die Silikonfüße meines Sonos-Lautsprechers haben Flecken auf dem Holzschreibtisch hinterlassen", schreibt der Journalist Mike Prospero von Tomsguide.com. Er habe dies dem Hersteller gemeldet. Laut Sonos sind keine anderen derartigen Vorfälle bekannt. Man wolle dies nun aber untersuchen. Farm-Fans aufgepasst: Giants Software hat den "Landwirtschafts-Simulator 19" angekündigt. Der Titel soll optisch und inhaltlich aufgefrischt werden. Das Spiel soll neue landwirtschaftliche Tätigkeiten, neue Spielmechaniken, neue Fruchtsorten und neue Tierarten wie beispielsweise Pferde beinhalten. Die Franchise ist ein großer Erfolg. Das Spiel wurde weltweit millionenfach verkauft. Der "Landwirtschafts-Simulator 19" soll Ende Jahr für PS4, Xbox One und PC erscheinen. 2K Deutschland kündigte die exklusive WWE 2K18: WrestleMania Edition an, die ab sofort bei MediaMarkt, Saturn, GameStop, Amazon, Müller und Gametime vorbestellt werden kann. Passend zur bevorstehenden WrestleMania 34 erscheint die WrestleMania Edition am 23. März für PS4 und Xbox One. Die WWE 2K18: WrestleMania Edition bietet Inhalte im Wert von 100 Euro für 49,99 Euro. Google testet derzeit ein neues System mit dem Namen Reply (Antwort), das mit Google Hangout, Allo, WhatsApp und anderen Messengern funktioniert. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz sollen automatische Antworten vorgeschlagen werden, die sich auf den Chat-Inhalt beziehen. Dabei sollen auch Informationen wie der eigene Standort oder der Kalender miteinbezogen werden. Zusätzlich soll ein Nicht-stören-Modus alle eingehenden Nachrichten prüfen und nur die wichtigsten durchlassen. Samsung wird am 25. Februar in Barcelona das Galaxy S9 enthüllen. Das Datum ist schon länger bekannt. Nun kommen auch immer mehr Details zum Smartphone ans Licht. Das Gerät dürfte eine Funktion erhalten, die man bereits vom iPhone X kennt: Animojis (Bild). Das S9 dürfte im Selfie-Modus in der Lage sein, ein dreidimensionales Abbild des eigenen Gesichts zu erstellen und so Emojis zu animieren. Dies berichtet die Website Androidauthority.com. Auch die Lautsprecher im Handy dürften mit dem S9 besser werden. Wie Sammobile.com schreibt, soll das Samsung-Flaggschiff erstmals Stereolautsprecher erhalten. Was an diesen Gerüchten dran ist, wird sich am Mobile World Congress in Barcelona zeigen. Auf der diesjährigen CES, einer der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik, wurden die ersten Lufttaxi-Kabinen für Uber gezeigt. Bereits 2023 sollen diese Hybrid-Modelle zwischen Helikopter und Flugzeug Menschen von A nach B bringen. Entwickelt wurden sie von Hubschrauberhersteller Bell. Laut Justin Erlich, dem "Head of Policy of Autonomous Vehicles and Urban Aviation" von Uber, soll es sich bei UberAir um ein Lufttaxi für mehrere Personen handeln. Aus diesem Grund sollen die Preise auch vergleichbar sein mit den jetzigen Uber-Fahrten. Starten und landen sollen die fliegenden Taxis von Skyports auf Hausdächern. Die ersten Testflüge sollen bereits in zwei Jahren in Dallas und Los Angeles beginnen. Gelungenes Revival! Laut dem Analysten Neil Shah von Counterpoint Research sorgt die Marke Nokia für gute Absatzzahlen. So wurden laut seinen Berechnungen im letzten Quartal von 2017 mehr als 4,4 Millionen Handys verkauft. Der weltweite Marktanteil von Nokia-Hersteller HMD Global belaufe sich damit auf ein Prozent. Laut Shahs Analyse sind in dem Zeitraum mehr Smartphones von Nokia verkauft worden als solche von den Herstellern HTC, Lenovo, OnePlus, Sony oder Google. Marktführend sei Nokia mittlerweile bei den sogenannten Feature-Phones, wie dem Nokia 3310. Hier betrage der weltweite Marktanteil 15 Prozent. ITler haben bald das Spiel ihres Lebens! Der Spiele-Publisher The Irregular Corporation hat sich mit dem Gaming-PC-Hersteller MSI zusammengetan. Heraus der PC Building Simulator. Spieler schlüpfen in die Rolle eines PC-Herstellers, der in seinem eigenen Laden arbeitet, um dort voll funktionsfähige Gaming-PCs zu bauen. Der PC Building Simulator startet am 27. März in die Early Access-Phase. Margarete Schramböck traf Vahe Torossian, Microsoft President Western Europe, in Wien für ein Arbeitsgespräch. "Die Digitalisierung bietet große Chancen für Gesellschaft und Wirtschaft. Um diesen Wandel zu gestalten, brauchen wir Zukunftspartner aus allen Bereichen. Wir müssen die digitalen Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhöhen und ich setze hier stark auf die Unterstützung der Unternehmen", so Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck. Torossian zeigte sich erfreut über die Agenden des neu geschaffenen Digitalisierungsministeriums, Österreich reihe sich damit "in eine Reihe weniger Länder in Europa ein, die diesem wichtigen Zukunftsthema ein eigenes Ministerium widmen". Xbox rüstet den Game Pass auf. Künftig bekommt man Zugang zu allen neuen und exklusiven Veröffentlichungen der Microsoft Studios. Als erster Titel steht Sea of Thieves zum Release am 20. März in der Xbox Game Pass-Spielebibliothek zur Verfügung. Auch Titel wie Crackdown 3 und State of Decay 2 spielt man pünktlich zum Release mit der Xbox Game Pass-Mitgliedschaft. Ebenfalls neu: Ab dem 20. März erwerben Xbox Gamer eine sechsmonatige Mitgliedschaft für den Xbox Game Pass bei ausgewählten Retailern zu einem Preis von 59,99 Euro. Bisher war der Zugang zum Programm nur digital möglich. Satter Sound im coolen Design: Die neuen Lautsprecher der Ultimate Ears WONDERBOOM Freestyle Collection. Ab dem 28. Februar sind die Neuzugänge der Ultimate Ears-Produktfamilie für 99,99 Euro erhältlich. Extrem leicht, völlig wasserdicht und überall einsetzbar ist die WONDERBOOM Freestyle Collection die Symbiose aus Musik-Box und Mode-Accessoire. Inspiriert von internationalen Trends der Musik- und Mode-Szene werden die neuen Lautsprecher in fünf Designs angeboten. Plantronics präsentiert mit dem Voyager 6200 UC das neueste Mitglied der beliebten Voyager-Familie. Das Bluetooth-Modell mit Nackenbügel verzichtet auf einen Mikrofonarm und bietet Ohrstöpsel sowie Active-Noise-Cancelling (ANC). Darüber hinaus ist es mit den wichtigsten Unified-Communications-Anwendungen kompatibel. Das Voyager 6200 UC ist in den Farben schwarz und sandfarben für 279,95 Euro bei autorisierten Händlern erhältlich. Mit "grinzoo - my social pet app" startet in Österreich das erste Social Network, das Haustiere und ihre Besitzer verbindet. Statt Katzenfotos auf Facebook zu posten, können sich Tierliebhaber ab sofort mit einer interessierten Community austauschen und unter anderem "Pelfies", Selfies mit den Haustieren, posten. User können auf grinzoo unbegrenzt viele Fotos und Videos ihrer Lieblinge posten und sich von anderen Usern bewerten lassen. Dabei stehen unterschiedliche Bewertungs-Möglichkeiten wie Daumen, Herz oder Diamant zur Verfügung. Am Ende jedes Monats wird das Tier des Monats in einer Ranking List vorgestellt. Zudem liefert die App Content rund um einzelne Tierarten und bietet den Usern die Möglichkeit, ihr Wissen auszutauschen. Konami hat die Fußball-Legende Johan Cruyff in den Konsolen- und Mobile Versionen der Pro Evolution Soccer Serie auftauchen lassen. Johan Cruyff debütierte 1964 als Profi in Holland. Er spielte für Teams weltweit, etwa in Spanien und den USA, und gewann eine Vielzahl von Titeln wie etwa den Ballon d'Or in den Jahren 1971, 1973 und 1974. Cruyff war außerdem entscheidender Teil der niederländischen Nationalmannschaft und der bekannteste Vertreter des sognannten "Total Football", einer Spielrichtung, welche die Grundlage für den modernen Fußball legte. Seit Anfang Februar erleben die Top-Tarife bei Drei ein Comeback, indem mehr Datenvolumen innerhalb der EU geboten wird. Von den in den Top-Vertragstarifen enthaltenen 7 bis 40 GB monatlich sind künftig bis zu 5 bis 17 GB auch innerhalb anderer EU-Länder nutzbar. In Kombi mit den neuen Top-Tarifen sind vier ausgewählte Smartphones zum Spezialpreis erhältlich. Ubisoft kündigt an, dass der Xbox-Blockbuster Tom Clancy's Splinter Cell Conviction der Xbox One-Bibliothek von abwärtskompatiblen Spielen hinzugefügt wurde. Spieler, die bereits die Xbox 360-Version besitzen, können ihre Disc-Version von Splinter Cell Conviction auch auf der Xbox One benutzen. Fans und Spieler können in diesem fünften Kapitel der Stealth-basierten Spielereihe die Abenteuer von Sam Fisher (wieder-)entdecken. Eine dramatische Story-Wende in Tom Clancys Splinter Cell Conviction ändert plötzlich alles und veränderte die Reihe nachhaltig. Konami startet eine zweite offene Metal Gear Survive für den 16. Februar. Diesmal können nicht nur Konsolen-Spieler auf PlayStation 4 oder Xbox One online den Koop-Modus über drei Tage (16. bis 18. Februar) ausprobieren, sondern auch interessierte PC-User über Steam. Auf zwei Karten sind verschiedene Schwierigkeitsgrade und besondere tägliche Missionen verfügbar. Tom Clancy's Rainbow Six Siege wird vom 15. plattformunterschiedlich kostenlos verfügbar sein. Interessierte Spieler können der mehr als 25 Millionen Spieler starken Rainbow Six Siege-Gemeinschaft auf allen Konsolen und über Windows PC via Uplay und Steam beitreten. Das Free Play Weekend wird für PC vom 15. - 18. Februar, für PS4 vom 15. - 20. Februar und für Xbox One vom 15. - 19. Februar verfügbar sein. Der jährliche Cisco Global Cloud Index (2016-2021) zeigt, dass der Datenverkehr in Rechenzentren aufgrund der zunehmend genutzten Cloud-Applikationen schnell wächst. Laut der Studie erreicht der weltweite Cloud-Rechenzentrumsverkehr 19,5 Zettabyte (ZB) im Jahr 2021. Das ist eine Steigerung von 6 Zettabytes im Vergleich zum Jahr 2016 und damit das 3,3-Fache mit einer jährlichen Wachstumsrate von 27 Prozent. In Westeuropa wächst das Cloudvolumen ebenfalls um das 3,3-Fache - von 1 auf 3,3 Zettabytes. In drei Jahren wird der Cloud-Traffic 95 Prozent des gesamten globalen Datenverkehrs ausmachen, im Vergleich zu 88 Prozent im Jahr 2016. Google liegt der Datenschutz und die Online-Sicherheit am Herzen. Deswegen erinnert der Gigant an die wichtigsten Tools, mit denen Nutzer sich schützen können. So können Nutzer nun . Es schützt sowohl vor Phishing als auch gegen die versehentliche Weitergabe sensibler Daten. Darüber hinaus blockiert es betrügerische Kontozugriffe. askYourBEN und Crayon stehen Unternehmen unterstützend bei der Anpassung an die EU-Datenschutzrichtlinie zur Seite und bringen die IT auf den neuesten Sicherheitsstandard. Die Partnerschaft der beiden IT-Unternehmen ermöglicht nun noch kundenfreundlichere Produkte und Lösungen. Crayon als weltweit führender Anbieter von Software Asset Management liefert die Tools, askYourBEN setzt diese verbraucherfreundlich und möglichst reduziert im B2B-Bereich ein. Dank tagesaktueller Lizenzen zahlt der Kunde nur das, was er auch wirklich benötigt. Nach einer längeren Testphase hat Samsung damit begonnen, das Update auf Android 8.0 fürs Galaxy S8 und S8+ auszurollen. Einige Nutzer, die zuvor am Beta-Test teilgenommen hatten, haben die Software-Aktualisierung bereits erhalten. Zusammen mit Android Oreo wird auch der aktuelle Google-Sicherheitspatch ausgeliefert. In Österreich soll das Update bis spätestens Ende Februar für alle Nutzer verfügbar sein. Auf der Crowdfunding-Website Crowdsupply wird derzeit Geld für einen Gameboy-Nachbau gesammelt, der an den Schlüsselbund passt. Das Mini-Gadget soll über einen OLED-Bildschirm und viel mehr Rechenpower als der originale Gameboy verfügen. Über einen Emulator sollen Spiele vom Gameboy, dem Gameboy Color und dem Sega Game Gear gespielt werden können. Das Finanzierungsziel von 20.000 Dollar wurde bereits übertroffen. Die Emoji-Wächter haben vor kurzem die Neuzugänge für das Jahr 2018 vorgestellt. Das Skateboard-Emoji kam beim legendären Fahrer Tony Hawk offenbar nicht so gut an, wie er seinen über drei Millionen Followern auf Instagram mitteilte. Jeremy Burge vom Unicode-Gremium twitterte daraufhin, dass die Gestaltung nun mit der Hilfe von Tony Hawk höchstpersönlich verbessert werde. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt die Sucht nach Videospielen in ihren Katalog von psychischen Krankheiten auf. Das bestätigte der WHO-Generaldirektor in Genf. Der neue Katalog wird im Juni aufgelegt. Darauf stützen sich etwa nationale Gesundheitsbehörden und Versicherungen. Die Diagnose "Gaming Disorder" geht über stundenlanges Videospielen hinaus. Vielmehr sind Menschen gemeint, deren Leben durch die Sucht nachhaltig verändert wird und die nicht aufhören können. Die Aufnahme in den Katalog sei ein erster Schritt, danach entwickle die WHO Richtlinien für Behandlungsmöglichkeiten. Im nächsten Jahr sollen sie da sein: bruchsichere Handy-Bildschirme aus Diamantglas. Das verspricht die US-Firma Akhan Semiconductor aus Illinois. Bis dahin sind Handy-Displays mit sogenanntem Gorilla-Glas überlagert. Das hilft zwar, die empfindlichen Bildschirme zu schützen, kann sie aber nicht vor dem Kaputtgehen bewahren. Diamantglas soll dies ändern: In Zukunft sollen Risse, welche die darunter liegende Hardware beschädigen, der Vergangenheit angehören. Momentan befinden sich die Bildschirme jedoch noch in der Testphase. In New York sollen Polizisten neu mit dem iPhone 7 Verbrechen bekämpfen. Apples Smartphone soll die alten Nokia-Handys mit dem Betriebssystem Windows Mobile ersetzen. In Manhattan hat der Umtausch bereits begonnen: Polizisten standen Schlange, um eines der neuen Geräte zu ergattern. Die Freude über das neue Diensttelefon sei groß, verrät die verantwortliche Person der Stadt im Interview. Grund für den Wechsel sei der schnellere und sichere Informationsaustausch unter den Beamten. Bedrohung für Android-Geräte! Laut dem Sicherheitsforscher Wang Hui von 360Netlab breitet sich ein sogenannter Mining-Wurm mit rasender Geschwindigkeit auf Android-Geräten aus. Es handelt sich dabei um die Schadsoftware ADB.Miner, die ohne Zustimmung der Nutzer im Hintergrund Kryptowährungen erzeugt. Laut der chinesischen Sicherheitsfirma 360Netlab seien bereits mehr als 5.000 Geräte infiziert, vorrangig Android-TV-Boxen. Nest Labs, bekannt vor allem für seine Wi-Fi-Thermostate, wurde 2014 von Google für rund drei Milliarden US-Dollar gekauft. Das Start-up fiel dann unter die Kontrolle von Alphabet, Googles Muttergesellschaft. Jetzt hat Google die Geschäftsführung von Nest übernommen. Ziel ist es, den Heimbereich zu stärken und somit Amazon und den Sprachassistenten Alexa zu konkurrenzieren. Huawei Österreich startet ab sofort die Bewerbungsphase für den Studierendenwettbewerb "Seeds for the Future". Studierende der TU Wien, FH Joanneum, FH Oberösterreich und FH St. Pölten sind bereits zum vierten Mal zur Teilnahme eingeladen. Um am Programm teilnehmen zu können, muss ein Essay zu einer von Huawei vorgegebenen Frage aus den Bereichen Innovation und Technologie verfasst werden. Den Siegern winkt eine zweiwöchige Reise nach China, welche im September 2018 stattfinden wird. Die Teilnahme ist bis 1. Mai 2018 unter möglich. Über vier Millionen Spieler auf Xbox One in Playerunknown's Battlegrounds feiert Xbox mit dem Xbox One S Playerunknown's Battlegrounds Bundle. Dieses ist ab sofort zum Vorverkauf für 299,99 Euro verfügbar. Es bietet eine Xbox One S mit 1TB Festplatte und einem Xbox Wireless Controller, eine Game Preview-Version von Playerunknown's Battlegrounds, eine 14-tägige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft, eine einmonatige Xbox Game Pass-Mitgliedschaft. Österreichs Unternehmen nutzen Potentiale ihrer Mitarbeiter kaum aus. Das belegt eine neue Studie von Microsoft bei der über 20.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (1.000 davon aus Österreich) in 21 EU-Ländern befragt wurden wie produktiv, kreativ, innovativ sie in ihrem Arbeitsumfeld arbeiten können.13 Prozent der österreichischen ArbeitnehmerInnen geben an, aktuell kaum produktiv arbeiten zu können. Gerade einmal jede/r achte ArbeitnehmerIn hat heute bereits die Möglichkeiten ihre/seine Innovationskraft in das Unternehmen einzubringen (12 %). Und nur 12 Prozent geben an, in Ihrem Job die dafür notwendigen Rahmenbedingungen vorzufinden, um wirklich ihr Bestes geben zu können. HP enthüllt eine ganze Reihe neuer Geräte, Bildschirme und Zubehörteile und erweitert die HP EliteBook 800-Serie sowie die HP ZBook 14u und 15u mobilen Workstations um Premium-Features. Herzstück: Das HP EliteBook 830 G5 ersetzt das HP EliteBook 820 G4 mit einem 13-Zoll-Bildschirm (33,02cm) in einem 12-Zoll-Notebook-Profil (30,48cm). Huawei bereitet die Präsentation des nächsten Handys der P-Serie vor. Dabei könnte der Fokus auf der verbauten Kamera liegen. Auf computergenerierten Bildern, die derzeit im Netz die Runde machen, ist ein Gerät mit drei Kameralinsen auf der Rückseite zu sehen. Es wäre das erste Smartphone dieser Art. Noch nicht klar ist, welchen Nutzen die drei Objektive bringen würden. Das Handy soll laut aktuellen Gerüchten den Namen P11 oder P20 tragen. Vorgestellt werden dürfte es aller Wahrscheinlichkeit nach erst im Frühling, konkret Ende März. 90 Prozent der Deutschen wollen nicht, dass ihnen Roboter im Job komplette Aufgaben abnehmen. Knapp die Hälfte der Befragten kann sich aber zumindest vorstellen, gemeinsam mit Maschinen im Team zu arbeiten - das zeigen die ersten Ergebnisse der Zukunftsstudie "Homo Digitalis" von BR, ARTE, ORF und dem Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, IAO. Die Studienteilnehmer wünschen sich, so die bisherigen Ergebnisse, im Schnitt nur für 10 Prozent ihrer Tätigkeiten, dass diese ganz automatisch von Robotern abgearbeitet werden. Von den verbleibenden 90 Prozent will die Hälfte diese Prozesse gerne weiterhin komplett alleine bearbeiten. Die andere Hälfte kann sich gut vorstellen, mit einem Roboter zu kooperieren. Auch bezüglich der Aufgabenverteilung zwischen Mensch und Roboter zeichnen sich Tendenzen ab: Teamwork, Kommunikation und Kundenkontakt sind Bereiche, die klar in der Verantwortung des Menschen liegen. Arbeiten, die körperlich anstrengend oder stupide sind, dürfen gerne komplett vom Roboter übernommen werden. Drei bewirbt das 3TV Abo mit den Winterspielen: Jan Trionow, CEO von Drei: "Sie wollen Wintersport. Ihr Körper Winterschlaf? Dank der integrierten Aufnahmefunktion können 3TV-Kunden alle Bewerbe der letzten Nacht dann sehen, wenn sie wollen." Alle 3TV Übertragungen stehen nämlich sieben Tage lang zur Verfügung. Drei zieht auch positive Bilanz nach dem ersten Jahr 3TV. Seit dem Projektstart wurde die App von Drei fürs TV-Gerät mit integrierter Aufnahmefunktion rund 50.000 Mal aus den App-Stores bei Google, Apple, Amazon und Samsung geladen und im Jahr 2017 über 1,4 Mio. mal genutzt. Über 173.000 Kunden haben in den letzten 12 Monaten rund 500 Mio. Minuten Kabel-Fernsehen ohne Kabel, Antenne oder Receiver bei Drei genutzt. Seit kurzem ist 3TV auch auf Amazon Fire Tablets empfangbar. Sprachassistenten wie Alexa, Siri oder Google Assistant gewöhnen Kindern gute Manieren ab. Zu diesem überraschenden Fazit kommt eine aktuelle Untersuchung der Childwise Agency in Großbritannien. Danach nutzen bereits 42 Prozent der Schulkinder zwischen neun und 16 Jahren Sprachassistenten zum Erledigen ihrer Hausaufgaben. Da Anweisungen ohne Höflichkeitswörter wie "Bitte" oder "Danke" ausgeführt werden, fürchten Experten das Ausbleiben wichtiger Umgangsformen im zwischenmenschlichen Alltag. "Mach' dies, mach' das - jeder kann dabei so aggressiv oder unhöflich sprechen, wie er will. Und das alles ohne irgendwelche Konsequenzen", kritisiert Studienautor Simon Leggett. Problematisch ist den Forschern zufolge, dass das Reden mit Sprachassistenten keine Manieren erfordert und die Geräte auch keine erzieherischen Maßnahmen treffen. Bereits zum 15. Mal findet am 6. Februar 2018, der internationale Safer Internet Day statt. Unter dem Motto "Create, connect and share respect: A better internet starts with you" dreht sich alles um den sicheren und verantwortungsvollen Umgang von Kindern und Jugendlichen mit digitalen Medien. Dem Aufruf der EU-Initiative Saferinternet.at, sich aktiv am Safer Internet Day 2018 zu beteiligen, werden heuer erstmals mehr als 270 Schulen und Institutionen in ganz Österreich folgen. 2K kündigt zwei neue Promotions im Spiel für Fans von WWE SuperCard - Season 4 an: Fusion Fury und Valentinstag. Fusion Fury besteht aus einer Folge von drei Rezepten, die man abschließen kann, wobei für jedes Rezept acht besondere Zutaten notwendig sind. Bei dieser Schnitzeljagd für die Spieler sind die Zutaten überall in WWE SuperCard verstreut. Die Spieler verdienen eine besondere Karte für den Abschluss jeder Fusion. Außerdem können die Spieler im Rahmen der besonderen Valentingstag-Promotion Bonbonherzen sammeln. Sie verwandeln sich am 14. Februar in Superstar-Karten. Ein kostenloses Update für Super Mario Odyssey erscheint und die Odyssey geht weiter! Luigi bringt einen lustigen Ballon-Modus ins Spiel. In Luigis Ballonjagd müssen Spieler Ballons entweder vor anderen Spielern finden oder verstecken. Außerdem gibt es neue Outfits und Filter für den Schnappschuss-Modus. Wie die karitative Non-Profit-Organisation Gaming-Aid e.V. bekannt gibt, startet die Bewerbungsfrist für das Gaming-Aid Stipendium (GAST) am 10. Februar 2018. Bis zum 31. März 2018 können sich Studierende für das Programm bewerben. Im Rahmen des Stipendiums fördert Gaming-Aid e.V. zum Wintersemester 2018/19 bedürftige und talentierte Studierende des Fachbereichs Game Design sowie verwandter, Game-bezogener Studiengänge. Die Höhe des jeweiligen Stipendiums orientiert sich flexibel am Finanzbedarf des Studierenden. Millionen Spieler weltweit können sich auf einen aufregenden Neuzugang im Rennspiel Need for Speed No Limits freuen: Der neue BMW M5 ist ab sofort für das sehr erfolgreiche Smartphone-Rennspiel verfügbar. Die High-Performance-Limousine ist exklusiver Teil der neuesten Xtreme Racing Championship, einer Herausforderung mit mehreren Geschicklichkeits- und Parcoursrennen, bei der Spieler bis 9. Februar mit dem BMW M5 antreten können. Sega wirft A Total War Saga: Königreiche Britanniens am 19. April in Gaming-Feuer. Der erste Titel der neuen Total War Saga-Serie erscheint exklusiv für PC in einer limitierten Boxversion im Handel. Auf Britannien schmieden die Könige von England, Schottland, Irland und Wales Pläne die Vorherrschaft über die Insel und den Sieg über die einfallenden Wikinger-Horden zu erlangen. The Elder Scrolls: Legends erhält brandneue Karten mit bekannten Charakteren aus anderen The Elder Scrolls-Teilen. Ab sofort kann die Sammlung des Vergessenen Helden für 9,99 Euro oder 1.500 Gold erworben werden. Darin enthalten: 12 neue Sammelkarten ? drei einzigartige legendäre, drei epische und sechs seltene Karten. Bei einem Kauf erhält der Spieler je ein Exemplar der einzigartigen Karten sowie drei Exemplare jeder anderen Karte aus der Sammlung. Paradox Interactive gibt das Veröffentlichungsdatum für das kommende Survival-Building-Spiel aus dem Hause Haemimont Games, Surviving Mars, bekannt. Der Titel erscheint am 15. März 2018 für PlayStation 4, Xbox One sowie PC zum Preis von 39,99 Euro. Zusätzlich veröffentlicht Paradox einen neuen Trailer, der die Herausforderungen zeigt, vor denen die Kolonisten des Roten Planeten stehen. Android-Nutzer, die sich Pornos ansehen, seien ein beliebtes Ziel für Angreifer, warnt das IT-Sicherheitsunternehmen Kaspersky in einem Bericht. Demnach wurden im letzten Jahr 1,2 Millionen Android-Handys mit Schadsoftware infiziert, nachdem Nutzer auf bösartige Porno-Werbung in Apps geklickt hatten. Das ist etwa ein Viertel der Malware-Fälle, die es im Jahr 2017 auf Android-Geräten gab. Kaspersky rät deshalb, keine Apps von außerhalb des Play Store zu installieren. Das Drohnen-Taxi Vahana des Flugzeug-Herstellers Airbus hat seinen ersten autonomen Testflug erfolgreich absolviert, wie das Unternehmen mitteilt. Der Jungfern-Flug ohne Pilot erreichte dabei eine Höhe von fünf Metern und dauerte 53 Sekunden. Das Ziel ist es, ein ganzes Netzwerk von autonomen Passagier-Drohnen aufzubauen. Bis es jedoch so weit ist, müssen noch viele weitere Testflüge durchgeführt werden. Codemasters plant einen neuen Racing-Titel: OnRush huldigt dem Geschwindigkeits-Gott. Im Game geht es einzig und allein um Style und Stunts, wenn die Fahrer im Geschwindigkeitsrausch beeindruckende Take-Downs vollführen, um die notwendige Power für ihre Rush-Anzeige zusammen zu bekommen. Die Veröffentlichung von OnRush für PlayStation 4 und Xbox One ist für den 5. Juni 2018 geplant. Diese Botschaft wird Nintendo-Fans aufhorchen lassen: Der Hersteller hat angekündigt, dass ein neues Game für Smartphones erscheinen soll. Mit "Mario Kart Tour" bringen die Japaner das beliebte Fun-Racing-Game für mobile Geräte heraus. Mehr als der Titel des Spiels wurde nicht verraten. Klar ist nur: "Mario Kart Tour" soll spätestens bis Ende des Fiskaljahres von Nintendo gestartet werden, sprich bis März 2019. Apple hat den Eröffnungstermin für den Apple Store in der Kärntner Straße 11 bekannt gegeben. Der Apple Store öffnet seine Pforten am 24. Februar. Es ist das erste Geschäft des amerikanischen Tech-Giganten in Österreich. Die Bauarbeiten dauerten über ein Jahr und wurden unter strenger Geheimhaltung durchgeführt. Bezahlt wird übrigens nicht an der Kassa, sondern bei den Mitarbeitern. Sie tragen mobile Kassensysteme. Kevin soll Einbrecher vertreiben. Die schlaue Box simuliert einen Mitbewohner, wenn man selbst nicht zu Hause ist. So werden beispielsweise Gespräche oder Hundegebell abgespielt und das Licht an- und ausgeschaltet. Benutzer können sich per App mit der Box verbinden und diese auch aus der Ferne steuern. Hergestellt wird Kevin vom Zürcher Start-up Mitipi. Die junge Firma kann jetzt schon einen Erfolg verbuchen. Das Finanzierungsziel von umgerechnet 43.200 Euro bei Kickstarter wurde innerhalb von 19 Stunden erreicht. Das Gerät soll ab Ende 2018 ausgeliefert werden. Der offiziell lizenzierte Nachbau des meistverkauften Heimcomputers der 80er Jahre kehrt als "THEC64 Mini" am 29. März 2018 zurück in die Händlerregale. Er lässt sich mit modernen TV-Geräten verbinden, ist nur halb so groß wie sein Vorbild und mit zwei USB-Anschlüssen für Joysticks und Keyboard ausgestattet. Hits wie California Games, Speedball 2: Brutal Deluxe, Paradroid sowie Impossible Mission treiben C64-Fans garantiert die Freudentränen in die Augen. Vorinstalliert sind 64 Spiele. Ein Preis ist noch unbekannt, heimische Händler listen ihn aber bereits mit 99,99 Euro. Sony möchte mehr Spieler zum Kauf der PlayStation Plus-Mitgliedschaft bewegen. Nicht-Mitglieder bekommen deswegen beim Kauf einer 12-monatigen Mitgliedschaft um 59,99 Euro im PlayStation Store die Far Cry 4 Standard Edition als Gratisdownload. Das Angebot ist bis Montag, 12. Februar, 11 Uhr exklusiv im PlayStation Store erhältlich. Bis 2030 wird der weltweite Markt für 3D-Druck in der Industrie durchschnittlich pro Jahr zwischen 13 und 23% auf ein Marktvolumen von 22,6 Milliarden Euro anwachsen, wie eine aktuelle Analyse von Strategy&, der Strategieberatung von PwC, in Kooperation mit Materialise zeigt. Besonders für die Luft- und Raumfahrt mit 23% und für die Automobilindustrie (+15%) eröffnet das Verfahren neue Potenziale in der Produktion: Ersatzteile lassen sich zukünftig nach Bedarf vor Ort fertigen. Auch für die Medizintechnik birgt der 3D-Druck bei Wachstumsraten von 23% pro Jahr große Chancen, gefolgt von der Industrie (+14%) und dem Einzelhandel (+13%). Glaubt man Tech-Gerüchten, bahnt sich eine Mega-Übernahme beim Gaming an. Microsoft soll an der Übernahme von Electronic Arts interessiert sein, der Deal stehe kurz bevor, so Joost van Dreunen von "Super Data Research". Ziel sei es, der Flaute an Exklusivtiteln für die Xbox ein Ende zu setzen. Kommt der Deal zustande, würden mehrere Milliarden fließen. Der Online-Händler Amazon hat unkonventionelle neue Büros in der Innenstadt von Seattle eröffnet. Statt einem typischen Geschäftsgebäude ähneln diese mehr einem Regenwald. Sieben Jahre lang dauerten die Planung und der Bau des sogenannten Sphere Complex. Die spezielle Architektur mit 40.000 Pflanzen aus aller Welt soll die Kreativität der Angestellten fördern. Instagram testet derzeit eine neue Funktion, die es den Nutzern ermöglicht, miteinander Videoanrufe zu tätigen, berichtet Wabetainfo.com. Ähnlich wie bei WhatsApp soll es möglich sein, in einem offenen Chat-Fenster durch das Antippen des Video-Symbols eine Verbindung herzustellen. Das Feature soll in den nächsten Monaten eingeführt werden und auf iOS und Android verfügbar sein. Eigentlich wollte Samsung seine neusten Top-Smartphones erst am 25. Februar offiziell vorstellen. Dem kam der US-Blogger Evan Blass allerdings zuvor. Der für zutreffende Enthüllungen bekannte Blogger veröffentlichte auf Twitter ein Foto, das die zwei neuen Handys von Samsung, das Galaxy S9 und S9+, zeigen soll. Laut Blass verfügt Ersteres über einen 5,8-Zoll-Touchscreen, das S9+ über eine Bildschirmgröße von 6,2 Zoll. Beide Smartphones sollen ab dem 16. März im Handel erhältlich sein. Über die Fitness-App Strava können Nutzer ihre Jogging-Routen auf einer sogenannten Heat Map veröffentlichen und mit anderen Nutzern teilen. Wie Sicherheitsforscher nun bemerkt haben, zeigt die Global Heat Map aus Milliarden von GPS-Daten auch US-Militärstützpunkte in Afghanistan und Syrien an. Während die Standorte einiger dieser Stützpunkte allgemein bekannt sind, zeigt die Strava-Karte auch Routen, die von Militärangehörigen zu stammen scheinen, die sich außerhalb der Stützpunktmauern bewegten. Im Februar gibt es im Rahmen der "Games with Gold" wieder kostenlose Xbox-Spiele: Dabei stehen zwei Titel speziell für Xbox One und zwei weitere Spiele für Xbox 360 zur Verfügung, die man dank Abwärtskompatibilität auch auf Xbox One spielt: Shadow Warrior (1. bis 28. Februar), Assassin's Creed Chronicles: India (16. Februar bis 15. März), Split/Second (1. bis 15. Februar) und Crazy Taxi (16. bis 28. Februar). Das Betriebssystem Windows 10 Mobile ist endgültig tot. bereits im Oktober 2017 hatte es geheißen, dass es keine Updates mehr für das Mobilsystem geben werde. Nach zahlreichen Nutzer-Anfragen an Windows erklärte nun Manager Brandon LeBlanc: "Es wird keine weiteren Builds mehr geben". Sicherheitsupdates sollen noch geliefert werden, in welcher Regelmäßigkeit ist aber unklar. Google bringt neue Funktionen. Auf Google Maps, YouTube und in Gmail merkt sich das "Werbung ignorieren"-Tool nun die Aktionen vom Nutzer (z. B. das spontane Ablehnen von Anzeigen) und überträgt diese Einstellungen auf jedes andere Gerät, auf dem man mit dem eigenen Google-Konto angemeldet ist. Zum anderen wird das Tool von Google in vielen weiteren, neuen Regionen des Webs aktiv und so noch effektiver, wenn es um die Kontrolle von Werbung geht. Das Dashboard (im Bild) wurde bereits zuvor überarbeitet. Snail Games kündigt das Voxel-basierte Sandbox-Survival-Spiel PixARK an. Es soll 2018 für PC, Xbox One, PlayStation 4 sowie Nintendo Switch erscheinen. Spieler stranden in PixARK auf einer mysteriösen Insel. Um zu überleben, müssen sie jagen, Rohstoffe sammeln, Gegenstände erschaffen, Getreide anbauen und sich selbst einen Unterschlupf bauen. Denn Gefahr droht nicht nur in Form von umherziehenden Dinosauriern sondern auch durch Naturkatastrophen und feindlichen Spielern. Apple hat das mobile Betriebssystem iOS 11.3 angekündigt. Mit dem Update erhalten Nutzer des iPhone X vier neue Animojis. Löwe, Drache, Bär und Totenkopf lassen sich mit iOS 11.3 künftig mit der eigenen Mimik steuern. Mit der Aktualisierung sehen Nutzer auch, wie es um ihren Akku steht und ob die Leistung ihres Geräts automatisch gedrosselt wurde. Weiter wird ein Chat für Firmen eingeführt, womit Kunden über iMessage direkt mit Unternehmen in Kontakt treten können. Das Update dürfte im Frühling für alle Nutzer verfügbar sein. Mit der starken Rechenleistung von Grafikkarten kann Kryptowährung erzeugt werden. Das habe in den letzten Monaten zu einem Preisanstieg und Hamsterkäufen geführt, berichtet "PCtipp". Nun geht der Online-Händler Digitec dagegen vor. So werden Bestellungen von Nvidia-Grafikkarten auf zwei Stück pro Kunde begrenzt. Mehrfachbestellungen werden storniert. Mit der Maßnahme wolle sich Digitec bei den Nvidia-Grafikkarten unter dem Motto "Gamer first" für seine Kundschaft aus der Gamer-Szene einsetzen, erklärt Unternehmenssprecher Alex Hämmerli auf Anfrage von "PCtipp". (Foto: YouTuber Linus Tech Tips erzeugt mit Grafikkarten ebenfalls Kryptowährung) Nach dem Spatenstich im Juli 2017 wurde jetzt ein weiterer Meilenstein beim A1 Next Generation Data Center erreicht: Der traditionelle Gleichenbaum schmückt nun den Rohbau des neuen A1 Rechenzentrums. Herzstück des mehr als 2.500 m² großen Data Centers werden 4 Serverräume, 3 Netzwerk- und Providerräume sowie ein Stellplatz für bis zu 850 Server Racks sein. "Damit sind wir für die Zukunft gut gerüstet und können unseren Kunden effiziente und hochsichere Rechenzentrumsleistungen zur Verfügung stellen", so A1 Vorstand Marcus Grausam. In 45 Ländern und auf neun Sprachen warten ab sofort Hörbücher verschiedenster Genres im Google Play Store darauf, entdeckt zu werden. Nutzer können durch eine kostenlose Hörprobe entscheiden, ob ihnen Inhalt und Stimme des Sprechers gefallen, und dann das Hörbuch kaufen, ohne an ein Abo gebunden zu sein. Dabei spielt es keine Rolle, welches Gerät benutzt wird, denn mit der Google Play Bücher-App können sowohl Nutzer von Android als auch von iOS den Hörbüchern lauschen. Hacker nutzen eine PDF-Version des Buchs "Fire and Fury" über US-Präsident Donald Trump als Virenschleuder. Sicherheitsforscher haben nämlich in einer Version, die online kursiert, schädliche Software gefunden. In der Version, die über Online-Tauschbörsen angeboten wird, wurde in das PDF eingebettet Malware gefunden. Die gute Nachricht: Das schädliche Tool wird von praktisch allen gängigen Antiviren-Tools erkannt. Mavic Air - so heißt die neue Drohne von Marktführer DJI. Der Quadrocopter ist zusammengeklappt nicht größer als ein Smartphone, und das Gerät wiegt nur 430 Gramm. Damit ist es die kompakteste Drohne, die der Hersteller bisher auf den Markt gebracht hat. Praktisch: 8 GB Speicherplatz ist in der Drohne eingebaut. Somit kann man damit auch filmen, wenn man keine Speicherkarte hat. Der Akku soll für eine Flugzeit von 21 Minuten ausreichen. Die Grundversion der 4-K-Drohne kostet rund 850 Euro. Die ersten Exemplare sollen ab 28. Jänner ausgeliefert werden. Paris ist mit einem Wert von 3,57 Hashtags pro Einwohner laut einer Studie von Wintotal.de deutlich auf dem ersten Platz der beliebtesten Hauptstädte bei Instagram-Nutzern. London und Berlin streiten sich mit 2,98 und 2,97 um den zweiten Platz. Damit liegen diese beiden Städte näher zusammen als alle anderen Städte. Ubisoft schuf einen persönlichen Gaming-Assistenten, der das Spielerlebnis verbessern soll. "Sam" nutzt dabei die Informationen des Spielerprofils, der Spielebibliothek, der Freunde, der Community und der Ubisoft-Dienste, um maßgeschneiderte Tipps und Informationen zu liefern. "Sam" befindet sich noch in der Open Beta und kann über die kostenlose Ubisoft-Club-App genutzt werden. Aktuell ist Sam nur auf Englisch in Kanada verfügbar, soll aber weitere Märkte erobern. "Sam" kann etwa analysieren, warum ein Spieler Schwierigkeiten in einem Kampf hat und daraufhin Videotipps aus der Community schicken. Für das kommende Lehrjahr sucht Saturn rund 30 motivierte, Technik-begeisterte Jugendliche und junge Erwachsende in ganz Österreich. Interessierte können sich ab sofort bewerben. "Junge Erwachsene können bei uns ihre Begeisterung für moderne Technik zum Beruf machen und haben zudem die Chance auf einen individuellen Karriereweg. Die dreijährige Ausbildung bietet hierfür vielfältige Möglichkeiten", so Christoph Geiselmayr, Vertriebschef von Saturn Österreich. Miitomo war die erste Handy-App von Nintendo. Das soziale Netzwerk nahm im Frühling 2016 den Betrieb auf. Jetzt hat der japanische Konzern verkündet, dass die Plattform am 9. Mai 2018 abgestellt wird. Ab sofort können Nutzer keine In-Game-Währung mehr kaufen. Ungenutzte Coins sollen nach der Schließung zurückerstattet werden. Wieso das Netzwerk dichtgemacht wird, hat Nintendo nicht erklärt. Über den japanischen Twitter-Account entschuldigt sich die Firma jedoch bei denjenigen, die Freude an der App hatten. Deep Silver und Warhorse Studios haben ein neues Video zum kommenden Mittelalter-RPG Kingdom Come: Deliverance veröffentlicht, das Auszüge aus den Abenteuern des Protagonisten Heinrich abbildet und nicht nur einen ausführlichen Blick auf die Kern-Features des Spiels wirft, sondern auch auf das realistische Kampfsystem eingeht. 2K gab bekannt, dass das neueste Update für WWE SuperCard ? Season 4 ab sofort für iOS- und Android-Geräte verfügbar ist. Das Update bietet allen Spielern, die eine neue Herausforderung suchen, jetzt Heroische Events. Sobald ein Spieler ein Solo-Event im Modus Ring Domination oder Road to Glory abgeschlossen hat, wird die Heroische Version des Events freigeschaltet, für die es jede Menge neue Belohnungen gibt. Heroische Karten sind zudem mächtiger als die Grundstufen und heben sich auch ästhetisch von den anderen ab. Hackern ist es gelungen, die Playstation 4 zu überlisten. Die Tüftler schafften es, alte PS2-Games auf der aktuellen Spielkonsole laufen zu lassen. Möglich wird dies mit einem Emulator, der auf der PS4 installiert wurde. Der Hack zeigt, dass es im Prinzip möglich wäre, eine volle Abwärtskompatibilität der Playstation 4 für Playstation-2-Spiele zu gewährleisten, nur habe Sony daran kein Interesse, schreibt Heise.de. Cyberkriminelle haben im letzten Jahr weltweit über 137 Milliarden Euro erbeutet. Zu diesem Schluss kommt eine Analyse von Software-Anbieter Symantec. Die Verluste waren aber nicht nur finanzieller Natur. Jedes Opfer von Cyberkriminalität verbrachte im Schnitt fast zwei Arbeitstage damit, sich mit den Folgen des Angriffs zu befassen. Symantec empfiehlt, bei der Nutzung von Passwörtern mehr Vorsicht walten zu lassen. Jedes fünfte Opfer von Cyberkriminalität habe das gleiche Passwort für alle Online-Accounts genutzt, heißt es in dem Bericht. Ubisoft kündigt an, dass das dritte kostenlose Update Extended Ops für Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands am 25. Januar auf PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, Xbox One, Xbox One S, Xbox One X und PC erscheinen wird. Mit diesem Update wird der Umfang von Ghost War um einen neuen Spielmodus "Bergung" sowie neue Karten erweitert. Im neuen Modus "Bergung" muss ein Team eine von zwei Geiseln ausfindig machen und diese im Anschluss aus einer Konfliktzone eskortieren, während das andere Team die Standorte dieser Geiseln verteidigt. Mit dem Medion X16515 ist ab dem 29. Jänner 2018 für 799 Euro ein großformatiger Ultra HD Smart TV mit LED Backlight-Technologie bei Hofer erhältlich. Für den Preis bekommt man sonst gerade einmal einen 55-Zöller. Über den HD Triple Tuner empfängt der Medion X16515 digitales Fernsehen in HD-Qualität via DVB-T2 HD, aber auch Kabel oder Satellit ohne dass zusätzliche Receiver nötig sind. Noch bis zum 31. Jänner 2018 läuft der Xbox Live Gold-Deal im Rahmen von PUBG, unter anderem bei Libro. Beim Kauf einer 3 Monate Xbox Live Gold-Mitgliedschaft erhält der Kunde weitere 3 Monate gratis dazu. Der Xbox Live Gold-Deal ist auch online direkt bei Xbox verfügbar. Konami fördert im Rahmen der Marketing-Aktivitäten zur Fußballsimulation PES 2018 den Fußballnachwuchs. In Kooperation mit dem Sportbekleidungshersteller Jako erhalten 75 Fußballmannschaften die Möglichkeit, einen kompletten Trikot-Satz zu gewinnen sowie jeweils ein PES 2018, um das passende Training auch an der Konsole absolvieren zu können. Für die Teilnahme am Gewinnspiel rufen interessierte Fußballtalente oder deren Trainer bis zum 31. Januar 2018 die Gewinnspiel-Seite https://www.facebook.com/PES2018Trikotaktion auf. Wie gut ist das Textverständnis von Computern? Um dies zu ermitteln, gibt es einen Test der Stanford University, der aus 100.000 Fragen besteht. Das beste Ergebnis, das jemals von einem menschlichen Teilnehmer aufgestellt wurde, liegt bei 82,304 Punkten. Jetzt wurde das Resultat zum ersten Mal von Maschinen überboten. Eine künstliche Intelligenz, die von Alibaba entwickelt wurde, erreichte bei dem Test 82,44 Punkte. Einen Tag darauf erzielte ein Programm von Microsoft beim gleichen Test 82,65 Punkte. Der Test basiert auf mehr als 500 Wikipedia-Artikeln. Dabei werden Fragen gestellt wie "Wie entsteht Regen?". Solche Fragestellungen können nun von Maschinen präzise beantwortet werden. Das Surface Book 2 mit 15-Zoll-Bildschirm ist ab sofort in Österreich vorbestellbar und wird ab dem 15. Februar 2018 ausgeliefert. Interessierte Kunden erhalten den leistungsstärksten Laptop von Microsoft im Microsoft Store oder über die Surface Fachhändler. Preise: Intel Core i7, 256 GB SSD, 16 GB RAM - 2.799 Euro; Intel Core i7, 512 GB SSD, 16 GB RAM - 3.299 Euro; Intel Core i7, 1 TB SSD, 16 GB RAM - 3.799 Euro. Am 20. Februar erscheint Age of Empires: Definitive Edition für Windows 10 PC zu einem Preis von 19,99 Euro. Die Neuauflage des Klassikers kommt mit vielen neuen Features sowie 4K-Auflösung und bietet sowohl alten Strategie-Veteranen als auch Neueinsteigern ein Echtzeitstrategie-Spiel der Superlative. Total War bekommt Zuwachs. Sega kündigte mit Total War: Three Kingdoms ein neues historisches Strategiespiel an. Der Titel aus dem Hause Creative Assembly erscheint im Herbst 2018 für den PC und lässt Spieler das feudale China im Zeitalter der Drei Königreiche erleben. Im Jahre 190 n. Chr. befindet sich China in Aufruhr. Die Han-Dynastie zerfällt unter der Herrschaft des jungen Kaisers, während der Tyrann Dong Zhuo im Hintergrund die Fäden zieht. Die Macht dieses brutalen Despoten wächst unaufhaltsam an und das angeschlagene Chinesische Imperium taumelt immer tiefer in die Anarchie. Doch Hoffnung blüht in Form von drei Helden auf, die sich im Angesicht der drohenden Katastrophe verbünden und die Kriegsherren der größten Familien dieser Epoche vereinen, um Dong Zhuos Herrschaft zu beenden. Die Zukunft Chinas hängt nun an diesem zerbrechlichen Bündnis, in der jede Partei ihre eigenen Ziele verfolgt und die Macht über das Reich anstrebt. Ubisoft kündigte "The Father's Calling" an, eine vom Projekt in Eden's Gate-Anführer Joseph Seed in Far Cry 5 inspirierte Sammelfigur. Sie kann ab sofort im Ubisoft Store vorbestellt werden. Veröffentlicht wird das einzigartige Sammlerstück am 22. März 2018. Beim Entwurf dieser 32 Zentimeter großen PVC-Figur arbeitete Ubicollectibles eng mit dem Ubisoft Studio Montreal zusammen, um den charismatischen Anführer des Spiels möglichst originalgetreu darzustellen. Episode 4 von "Batman: The Enemy Within" steht in den Startlöchern und ist ab 23. Jänner 2018 zum Download bereit. In "What Ails You" setzt "Der Pakt" seinen teuflischen Plan um und gleichzeitig fliegt Bruce Waynes Täuschung innerhalb der Bösewichte-Gruppe auf. Eines ist klar: John Doe alias der "Joker" wird die Neuigkeiten nicht allzu gut wegstecken. Er setzt dazu an, sich die Krone des Prinzen des Bösen aufzusetzen. Mit einem iOS-11-Update sollen Nutzer in Zukunft selber entscheiden können, ob das Tempo des iPhones aufgrund eines älteren Akkus gedrosselt werden soll. Das verspricht Apple-CEO Tim Cook in einem Interview mit dem US-Sender ABC. Der Schritt erfolgt, nachdem Apple vor kurzem zugegeben hat, dass ältere Geräte gedrosselt werden, da sie sonst unvermittelt abschalten können. Laut Cook will man transparent machen, wann sich die Leistung reduziert. Apple sieht sich derzeit mit mehreren Sammelklagen konfrontiert, weil iPhones mit älteren Batterien verlangsamt werden. Das Update soll bereits im nächsten Monat in die Betaversion von iOS integriert werden. TAG Heuer hat in Genf eine Luxusversion seiner Smartwatch enthüllt. Die TAG Heuer Connected Modular 45 wurde mit mächtig viel Bling-Bling aufgemotzt. Insgesamt wurden auf der Datenuhr 589 Diamanten angebracht. Was genau bekommt man für knapp 160.000 Euro? Ein Gehäuse und ein Armband aus 18 Karat poliertem Weißgold und 23,35 Karat Diamanten: 78 Karat auf der Lünette, 16 Karat auf den Laschen und 495 Karat auf dem Armband. Ansonsten ist es im Grunde genommen eine reguläre Smartwatch, die in diesem Fall aber teurer ist als ein Porsche 911 Carrera in der Standardausführung. Dieser schlägt mit knapp 117.000 Euro zu Buche. Der Wettbewerb um mehr Megapixel ist längst vorbei. Aber das hat den Kamera-Hersteller Hasselblad nicht davon abgehalten, an die Grenzen des Machbaren zu gehen. Wie? Mit der H6D-400c MS, einer Kamera, die Fotos mit 400 Megapixeln auflöst. Um dies zu erreichen, werden pro Aufnahme sechs separate Fotos gemacht, wobei sich der Sensor jeweils um ein Pixel verschiebt. Das hat seinen Preis: Die Kamera soll ab März für 48.000 US-Dollar erhältlich sein. 17. Jänner 2018: Die Roader-Kamera zeichnet ununterbrochen auf und behält die Aufnahmen im Zwischenspeicher. Beim Drücken auf den Auslöser-Knopf wird daraus ein Video mit der letzten und den folgenden 10 Sekunden erstellt. Zusätzlich löst ein Bewegungssensor, beispielsweise bei einem Unfall, automatisch aus. Es handelt sich also um eine Art Dashcam für den Menschen, die wie eine Halskette getragen wird. Statt des Straßenverkehrs soll damit jedoch das eigene Leben gefilmt werden. Im US-Bundesstaat New Jersey wurde ein neues Gesetz eingeführt, das es verbietet, betrunken eine Drohne zu steuern, berichtet "Reuters". Drohnenpiloten mit über 0,8 Promille oder unter Einfluss von Drogen droht eine Gefängnisstrafe von bis zu sechs Monaten, eine Geldstrafe von 1.000 Dollar oder beides. Ebenfalls verboten wurde es, in der Nähe eines Gefängnisses zu fliegen. Das dürfte erst der Anfang sein, da mindestens 38 US-Bundesstaaten striktere Gesetze für Drohnen in Betracht ziehen. In den Niederlanden fahren künftig zwei Container-Schiffe mit Elektromotor kürzere Strecken ab. Konkret wird ab Herbst 2018 die Route zwischen Rotterdam und dem Industriegebiet Vossenberg West Tilburg durch die E-Schiffe befahren, wie die Zeitung "Brabants Dagblad" berichtet. Die beiden Schiffe der Firma Port Liner sind je 110 Meter lang und 11,4 Meter breit. Versorgt werden sie mit vier riesigen Akkus, die je 6 Meter lang und 2,4 Meter breit sind. Insgesamt 35 Stunden lang können die Schiffe fahren, bevor die Akkus wieder aufgeladen werden müssen. Die ersten Fahrten der Schiffe erfolgen mit Besatzung, technisch sind die Schiffe laut "Heise.de" allerdings so konzipiert, dass sie zukünftig auch autonom betrieben werden könnten. Mit der Idee, Mitarbeiter und Geschäftspartner zu Headhuntern für das eigene Unternehmen zu machen, startete das digitale Mitarbeiterempfehlungsprogramm Firstbird 2014 im Berliner Microsoft Accelerator. Nun hat das stark wachsende HR-Tech Unternehmen mit Sitz in Wien zur Finanzierung weitere zwei Millionen Euro eingesammelt. "Mit dem frischen Kapital werden wir unser Geschäft in Deutschland, Schweiz und Österreich weiter ausbauen", so Firstbird-Gründer Arnim Wahls. Kryptowährungen halten auch in der Popmusik Einzug. Die Girlgroup Kasotsuka Shojo aus Japan nennt sich Kryptowährungs-Mädchen. Jedes Mitglied repräsentiert dabei eine andere Kryptowährung, erkennbar am Symbol auf der jeweiligen Maske. So gibt es neben Bitcoin und Ethereum auch Bitcoin Cash, Ripple, Monacoin, NEO, Cardano und NEM. Ritterschlag von zwei internationalen Größen: Zur Jahreswende erhält das in Österreich gegründete Startup Auszeichnungen von Apple und Google. Plus: Die Österreicher machen Shpock zu einer der 10 am häufigsten heruntergeladenen Gratis-Apps des Landes. Shpock ist die einzige Shopping-App im Ranking und scheint neben Größen wie Facebook, Instagram und WhatsApp auf. "Dass sich unsere Erfolge vor allem im User-Zuspruch widerspiegeln und nicht nur von Experten gewürdigt werden, ist für uns die wichtigste Auszeichnung?, so Shpock-CEO Bernhard Baumann. Das Huawei Flaggschiff, das Huawei Mate10 Pro, wurde vom renommierten Technikmagazin Android mit dem Award "Smartphone of the year" ausgezeichnet. Das Huawei Mate10 Pro wird für den neuen Kirin 970 Prozessor mit AI-Innovationen, einen leistungsstarken Akku sowie gestochen scharfe Aufnahmen dank Leica Dual-Kamera gelobt. Ubisoft kündigt an, dass Assassin's Creed Rogue Remastered am 20. März für PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, Xbox One, Xbox One S und Xbox One X erscheinen wird. Assassin's Creed Rogue Remastered wird alle herunterladbaren Inhalte des Original-Spiels inklusive der zwei Bonusmissionen (Sir Gunns Rüstung und Fort de Sable), sowie die Meistertempler- und Explorer-Pakete beinhalten. Letztere enthalten Waffen, Individualisierungsgegenstände und spezielle Monturen, darunter auch Bayeks Vermächtnis-Outfit aus Assassin's Creed Origins. Konami gibt bekannt, dass seit der weltweiten Veröffentlichung im letzten Jahr Yu-Gi-Oh! Duel Links mehr als 60 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Der populäre Titel für PC und Mobilgeräte eroberte dabei Top-Platzierungen im App Store, bei Google Play und auf Steam. Seitdem wurden mehr als 9,5 Milliarden Duelle gespielt und 1,1 Milliarden Kartenpakete geöffnet. 45.891 der insgesamt 60 Millionen Duellanten erhielten dabei Blauäugiger weißer Drache, eine der seltensten Karten überhaupt. Um das Jubiläum ausgiebig zu feiern, wird es in Kürze und für eine begrenzte Zeit eine Reihe von speziellen In Game Events und besonderen Aktionen geben, bei denen die Spieler Karten, Kartenmatten und Kartenpakete erhalten können. Einer der größten österreichischen Entertainment-Blogs, Beyond Pixels (BeyondPixels.at), hat einen Relaunch hinter sich. Nun gibt es übersichtlich gestaltete Themenseiten für Spiele samt Tests und weiterführenden Informationen. Auch in den Rubriken Hardware und Movies sind Neuerungen geplant, etwa eine rundum erneuerte und noch interaktivere Kommetarfunktion. Paradox Interactive kündigt eine neue Erweiterung für das beliebte Strategiespiel Stellaris an. Apocalypse hebt die Kriegsführung und die Zerstörungsmöglichkeiten des Hauptspiels auf eine neue Ebene und ermöglicht viele neue Wege, die galaktische Vorherrschaft zu erringen. Neue Möglichkeiten ganze Planeten zu zerstören, weitere militärische sowie zivile Mechaniken und Herausforderungen runden im Frühjahr 2018 das apokalyptische Gesamtpaket für Stellaris ab. Mario + Rabbids Kingdom Battle für Nintendo Switch heißt einen neuen spielbaren Helden willkommen. Donkey Kong wird mit dem bevorstehenden DLC erscheinen und dabei eine originelle Handlung in einer brandneuen Welt mit sich bringen. Donkey Kong wird Teil eines neuen Abenteuers sein, das im Frühling 2018 erscheint. A1 Digital hat gemeinsam mit dem österreichischen Technologieunternehmen Moonvision ein Testprojekt gestartet, um das Optimierungspotenzial innovativer Computer Vision Technologien in der Gastronomie zu evaluieren. Die Technologie erkennt bei Selbstbedienungskassen Speisen auf dem Tablett automatisch mittels Videokamera und Deep Learning. So kann das System vorab in das Kassensystem bonieren, die Wartezeit an den Selbstbedienungskassen reduziert sich und der Gast verbringt weniger Zeit in der Warteschlange. Die Prozessoptimierung ist vor allem im saisonalen Skibetrieb ein wichtiger Faktor. Focus Home Interactive und DONTNOD Entertainment kündigen die vierteilige Webserie DONTNOD Presents Vampyr an. Ab dem 18. Januar beleuchten die vier, in den darauffolgenden Wochen zur Veröffentlichung geplanten, Episoden unterschiedliche Aspekte der Entwicklung des erzählerisch tiefgehenden Rollenspiels. Vampyr erscheint 2018 für PlayStation 4, PC sowie Xbox One im Handel. Koei Tecmo Europe veröffentlicht Details zu den Online-Features aus dem kommenden Action-Abenteuer A.O.T. 2. Das Sequel zu A.O.T. ? Wings of Freedom basiert auf dem erfolgreichen Anime Attack on Titan und erzählt die Geschichte der ersten beiden Serienstaffeln aus einem völlig neuen Blickwinkel. A.O.T. 2 erscheint am 20. März 2018 auf PlayStation 4, Xbox One sowie für Nintendo Switch. Weil Apple iPhones mit älteren Akkus per Software verlangsamt, erntete das Unternehmen einiges an Kritik. Als Reaktion darauf hat der Konzern die Kosten für den Akkuaustausch auf 29 Euro reduziert. Für Kunden mit einem iPhone 6 Plus könnte es allerdings länger dauern, bis die Batterie gewechselt werden kann, wie Macrumours.com berichtet, denn die entsprechenden Akkus sind voraussichtlich erst Ende März/Anfang April in ausreichender Stückzahl verfügbar. Die Schätzung gilt für die USA, zu Österreich sind keine genaueren Informationen bekannt. Die Rally Dakar bekommt ihr eigenes Videospiel. Bigmoon Entertainment und Deep Silver/Koch Media wollen den Titel noch 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlichen. "Dakar 18 legt den Fokus auf Realismus und Simulation der Herausforderungen, denen die Fahrer der Rally Dakar gegenüber stehen. Eine detailgenaue Darstellung der Fahrzeuge, Piloten und der Umgebung, mit direktem Einfluss auf das Fahrverhalten sind die Kern-Features der Off- und Online-Erfahrung in Dakar 18", heißt es von den Machern. Gemeinsam mit Technologiepartner Nokia präsentierte A1 einen weiteren großen Evolutionsschritt auf dem Weg zu fünften Mobilfunkgeneration: erstmals wurde in Wien eine Datenübertragung von 1,5 Gigabit/s im A1 Netz erreicht. Für die Übertragung wurde 5-fach Carrier Aggregation angewendet: Dabei wurden A1 Frequenzen in den Bereichen 2.6 GHz, 1800 MHz und 800 MHz und 2100 Mhz gebündelt, mittels "multiple-in-multiple-out" Verfahren übertragen und mit dem komplexen Modulationsverfahren 256 QAM kombiniert. Dadurch lassen sich erheblich höhere Bandbreiten erzielen als in den meisten LTE-Netzen heute. In einem Interview mit Zdnet.com hat der Präsident der Mobilsparte von Samsung bestätigt, dass das Galaxy S9 im Februar offiziell auf einer Fachmesse vorgestellt wird. Bei der Veranstaltung handelt es sich höchstwahrscheinlich um den Mobile World Congress in Barcelona, der Ende Februar stattfindet. Das neue Topmodell der Koreaner soll über bessere Hardware verfügen und in einigen Märkten vom Exynos-9810-Chip mit Rechenpower versorgt werden. Die erste große, weltweite, auf Städten basierende Profiliga leitet ein neues Zeitalter des Esports ein. Die Overwatch League wird neben der Ausstrahlung auf OverwatchLeague.com und MLG.com auch über die MLG-App, die neue Begleitapp zur Overwatch League und auf Twitch übertragen. Die Eröffnung der Overwatch League ist ein heißersehnter Moment des Esports, ist sie doch die erste große, globale Esports-Profiliga mit zwischen Städten stattfindenden Wettkämpfen. In der ersten Saison vertreten die folgenden 12 Teams Großstädte in Asien, Europa und Nordamerika. Ein Millionenpublikum wird erwartet. Das Social-Start Up "Holidays on Wheels" wird 2018 sein Angebot an barrierefreien Urlaubs- und Freizeitangeboten ausbauen und startet eine Crowdfundingkampagne. Die notwendigen Entwicklungen und Programmierungen der App sollen eine gänzliche barrierefreie Nutzung des mobilen "Holidays on Wheels"-Services bieten. Dieses Vorhaben sowie die von Betroffenen ersehnte Recherche weiterer Regionen will "Holidays on Wheels" mit dem Erlös des Crowdfundings finanzieren. "Der Karriereweg ist keine lineare Autobahn, es gibt Berg- und Talfahrten, mal fährt man auf Asphalt, mal auf Schotter und auch Pausen gehören dazu", sagt Nina Schmidt, HR Lead bei Microsoft Österreich. Egal, ob bei der Geburt eines Kindes oder wenn die eigene Gesundheit bzw. die eines Angehörigen betroffen ist, brauchen Arbeitnehmer vor allem eines: Flexibilität, um die Möglichkeit zu haben, für sich persönlich die richtigen Entscheidungen zu treffen. Aus diesem Grund gewährt Microsoft ab sofort allen Mitarbeitern vier Wochen zusätzlichen bezahlten Urlaub, um nahen Angehörigen bei schweren Erkrankungen beizustehen. In Österreich sind über 500.000 Menschen pflegebedürftig. 2K und Firaxis Games haben Tamar in Sid Meier's Civilization VI: Rise and Fall enthüllt. Sie wird Georgien anführen. Tamar war eine starke Schirmherrin der Kunst und Kultur. Sie stärkte den Handel und prägte Münzen mit ihrem Monogramm und ihren Titeln. Gesetze wurden festgeschrieben, Kathedralen erbaut, die georgische Kultur entwickelte sich zu einer starken und munteren Mischung aus byzantinischem Christentum und persisch inspirierten Ideen. Sie kam in einem geteilten Königreich an die Macht und hinterließ es größer, mächtiger und sich seiner kulturellen Identität bewusst. Sie wurde von der Orthodoxen Kirche heiliggesprochen und ist bis heute ein Nationalsymbol für die Georgier. Heroes of the Storm bekommt Zuwachs: Der erfahrene Feuerfresser Blaze ist ab sofort verfügbar und bringt den Nexus mächtig ins Schwitzen. Er wurde mit einem Patch dem Spiel hinzugefügt. Unter dem Motto "Sei so smart wie dein Phone" präsentiert Samsung Electronics Austria ein verschließbares Behältnis, in dem das Smartphone für eine selbst definierte Zeitspanne eingesperrt werden kann, um bewusste Pausen im Online-Sein einzulegen. Die "Samsung Offline Box" steht für "Momente, die es wert sind, geteilt zu werden". Die Offline Box wird ab sofort kostenlos unter http://offlinebox.samsung.at verlost. Konami veröffentlicht die finalen Packshots zu Metal Gear Survive, das am 22. Februar 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC via Steam erscheint. Metal Gear Survive knüpft an das Ende von Metal Gear Solid V: Ground Zeroes an. Der Spieler wird durch ein Wurmloch gezogen und findet sich in einer gefährlichen Welt voller biologischen Bedrohungen und feindlichen Umgebungen wieder. Dort muss der Spieler um sein Überleben kämpfen, während er seine Basis ausbaut und den Weg zurück nach Hause sucht. Nicht nur feindliche Kreaturen stellen sich ihm in den Weg, auch Nahrungssuche und ein cleveres Ressourcenmanagement sind notwendig, um zu überleben. Drachen in The Elder Scrolls Online! Die DLC-Spielerweiterung Dragon Bones im Februar enthält zwei neue Verliese - Gipfel der Schuppenruferin und Krallenhort - von denen es jeweils eine normale und eine Veteranenversion geben wird. In diesen neuen Verliesen kämpfen Spieler gegen neue und wiederkehrende Gegner, wie zum Beispiel von einer Seuche befallene Oger, mächtige Zauberer und ihre untoten Erschaffungen und sogar gegen die wiederbelebten Knochen eines uralten Drachen. Bei über 1.000 Spiele-Apps ist ein Code eingebaut, der über das eingebaute Handy-Mikrofon Umgebungsgeräusche analysiert. So kann herausgefunden werden, welche TV-Werbungen Sie sich ansehen. Das hilft Werbetreibenden, zielgerichtet Werbung auf Ihr Smartphone auszuspielen. Zu den betroffenen Apps gehören unter anderem die Spiele "Honey Quest", "Pool 3D" und "Beer Pong: Trickshot", wie die "New York Times" berichtet. Nach Bekanntwerden gravierender Sicherheitslücken bei Computer-Prozessoren von Intel haben erste Verbraucher in den USA Klage eingereicht. Insgesamt sind es drei Sammelklagen aus den US-Bundesstaaten Oregon, Kalifornien und Indiana, berichtet der "Guardian". Alle Klagen zitieren neben der Sicherheitslücke Intels Verzögerung bei der öffentlichen Bekanntgabe des Lecks. Laut den Klägern sei Intel von Forschern bereits im Juni erstmals über die Schwachstellen informiert worden. Bisher ist unklar, ob die Sicherheitslücke ausgenutzt worden ist. Das Unternehmen hat die drei Klagen bisher nicht kommentiert. Der neue Smartphone-Chip von Samsung soll ausgesprochen leistungsfähig sein. Der Prozessor soll rund doppelt so schnell sein wie sein Vorgänger. Verbaut werden soll der Chip in das kommende Galaxy S9, das im Frühling erwartet wird. Die zusätzliche Performance soll unter anderem eine 3D-Gesichtserkennung ermöglichen. Zudem soll der Exynos 9810 für Aufgaben rund um die künstliche Intelligenz optimiert sein. Im Inneren des IBM-Supercomputers herrschen Temperaturen um den absoluten Nullpunkt. Wegen der krassen Kühlung hört sich die Kiste wie eine Dampfmaschine an und füllt einen ganzen Raum. Der Quantencomputer muss auf 15 Millikelvin heruntergekühlt werden. Das sind -273,135° Celsius, also knapp über dem absoluten Nullpunkt. Die Betriebstemperatur sei kühler als im Weltall, erklärt IBM. Bei der Nutzung von Dating-Apps geht es nicht nur darum, sich im besten Licht zu präsentieren. Zwangsläufig gibt man auch einiges von sich selber preis. Ob sexuelle Vorlieben, private Informationen oder gar Nacktfotos - die Firma Kaspersky Lab wollte herausfinden, wie sicher die Anbieter mit diesen Daten umgehen. Zu den untersuchten Apps gehören unter anderem Tinder, OK Cupid und Zoosk. Das Fazit: Bei den Apps gebe es ernste Sicherheitslücken. Unter anderem sei es bei über der Hälfte der Nutzer möglich, ihren vollständigen Namen und die Adresse ihrer Social-Media-Profile herauszufinden. Der Akku seines iPhones 6S entlade sich viel zu schnell, wettert ein Genfer Politiker. Dahinter stecke Absicht von Apple - und das sei Betrug. Thomas Putallaz, Vizepräsident der CVP der Stadt Genf: "Ich akzeptiere Apples Entschuldigung nicht", sagt er zur "Tribune de Genève". "Mein Handy ist nach vier Stunden entladen, obwohl die Garantiefrist noch läuft." Er hat bei der Bundesanwaltschaft Klage wegen Betrugs gegen Apple eingereicht. Zudem ruft er jeden iPhone-User auf, es ihm gleichzutun. Wie viel würden Sie für eine Tastatur bezahlen? Apple-Fans haben eine Antwort auf diese Frage. So wird derzeit die Mac-Tastatur in Spacegrau, die es nur mit dem neuen iMac Pro zu kaufen gibt, zu "obszönen Summen" gehandelt, wie Gizmodo.com berichtet. Auf der Plattform Ebay wechselt das Accessoire (inklusive Maus und Trackpad) für teilweise bis zu 1.500 US-Dollar den Besitzer. Das österreichische Bundesheer soll jahrelang Software von Microsoft ohne Lizenz verwendet haben, wie dossier.at berichtet. Demnach sollen bis 2007 rund 8.000 Arbeitsplätze ohne gültige Lizenz betrieben worden sein. Auf den Geräten waren illegale Kopien des Betriebssystems Windows XP sowie das damals aktuelle Microsoft-Office-Paket installiert. Wie es zum illegalen Einsatz der Software kommen konnte, ist nicht bekannt, das Bundesheer dementiert den Bericht von dossier.at gegenüber der "Futurezone". Ein flexibles Medion-Notebook mit Windows Hello gibt es ab 18. Jänner beim Diskonter Hofer, teilt das Unternehmen heute mit. Das Medion Akoya E2228T bietet vier praktische Modi, Fingerprint-Sensor, Intel Atom x5-Prozessor, Full HD Multitouch-Display und Office 365 Personal. Es ist um 279 Euro erhältlich. Pokémon Go ist an die Spitze der App Store-Charts zurückgekehrt. Verantwortlich dafür ist vor allem die Einführung der neuen Augmented-Reality-Funktionen für iPhone-Nutzer. Generell verzeichnet der Store von Apple einen Rekord. Mit 300 Millionen US-Dollar Umsatz stellte der 1. Jänner 2018 einen neuen Rekord als bisher umsatzstärkster Tag auf, heißt es in einer heutigen Bilanz. Mit dem neuen Jahr kommen auch unweigerlich die Neujahrsvorsätze: Wie und wo moderne Technik die Österreicher beim Einhalten der Vorsätze unterstützt, hat Saturn in einer Befragung herausgefunden. Ganz oben im Ranking der Neujahrsvorsätze sind oft Punkte wie "Ich möchte meiner Gesundheit etwas Gutes tun" oder "Ich möchte mehr Sport machen", gefolgt von "Ich möchte effizienter arbeiten" und "Ich möchte mehr Zeit für mich selbst haben". Doch Neujahrsvorsätze wären nicht so gefürchtet, wäre ihre Einhaltung stets einfach. Damit es im neuen Jahr klappt, hat Saturn im Rahmen seiner Technik-Studie* erhoben, wie und wo moderne Technik die Österreicher unterstützen kann. Am 26. Jänner erscheint bekanntlich Monster Hunter: World für PlayStation 4 und Xbox One - dies wird der erste weltweit simultane Release eines Monster Hunter-Titels. heute hat Capcom aber auch den Startzeitraum für die PC-Version bekannt gegeben, diese wird im Herbst 2018 erscheinen. Das Entwicklerteam arbeitet mit voller Kraft an jeder Plattform-Version, für den PC sind zusätzliche Optimierungsarbeiten nötig. Hersteller LG hat vor der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein neues TV-Monster vorgestellt. Das 8K-Gerät hat ein OLED-Panel mit einer Diagonale von 88 Zoll. Der Fernseher löst mit 7.680 x 4.320 Pixel auf, was mehr als 33 Millionen Pixeln entspricht. Einen Preis und weitere Details nannte das Unternehmen nicht. Zurzeit verkauft LG jedoch einen 77-Zoll-OLED-Fernseher mit 4K-Auflösung für rund 20.000 US-Dollar. Niantic, der Entwickler von "Pokémon Go" hat angekündigt, das Mobile-Game bald in China zu veröffentlichen. So wurde ein Vertrag mit dem chinesischen Partner NetEase abgeschlossen, berichtet die "Financial Times". Ausländische Firmen müssen nach lokalen Vorgaben erst einen Partner finden, um digitale Angebote in China anzubieten. Wann genau "Pokémon Go" in China veröffentlicht wird, ist nicht bekannt. Apple hat im Oktober 2017 in Chicago einen neuen Store eröffnet. Der Verkaufsladen hat eine riesige Glasfront und ein Flachdach. Allerdings bildeten sich daran wegen der tiefen Temperaturen Eiszapfen, weshalb aus Sicherheitsgründen Teile des Innenhofs abgesperrt werden mussten. Ein Sprecher des Unternehmens erklärte gegenüber der "Chicago Tribune", dass das Dach über ein Heizsystem verfüge und die entsprechende Software über ein Update angepasst worden sei. Der Musik-Streamingdienst Spotify ist von einem US-Label auf Schadenersatz über 1,6 Milliarden Dollar verklagt worden. Der Verlag Wixen Music Publishing mit Lizenzen für Songs von Tom Petty und The Doors wirft Spotify vor, Tausende Lieder unerlaubt verwendet zu haben. Spotify habe die Lizenzrechte nicht erhalten. Der Verlag strebt nun eine Unterlassungsverfügung an. Spotify wollte sich nicht dazu äußern. Spotify konkurriert mit Angeboten von Amazon und Apple sowie dem deutschen Dienst Soundcloud und Deezer aus Frankreich. Das 2006 gegründete Unternehmen war zuletzt kräftig gewachsen und wird inzwischen mit mindestens 19 Milliarden Dollar bewertet. Für dieses Jahr plant es den Gang an die Börse. Im 7. Wiener Gemeindebezirk durch Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer 2014 gegründet, zählt das österreichische FinTech-Unternehmen Bitpanda bereits über 600.000 Nutzer, Tendenz stark steigend. Im Jahr 2017 konnte Bitpanda einen Umsatz von über 600 Millionen Euro verzeichnen. Im Jänner 2018 beschäftigt das Unternehmen bereits mehr als 40 Mitarbeiter. Bei Saturn in ganz Österreich sind ab sofort keine Plastiktragetaschen mehr erhältlich. Sie werden durch Mehrzweck-Gewebetaschen ersetzt, die für ein kleines Entgelt erhältlich sind. Sie sind in vier Größen erhältlich: die kleinste Tasche im Format 35x25cm wird für 0,50 Euro angeboten, das größte Format mit 50x35cm ist für 1 Euro erhältlich. Weiters sind Taschen in der mittleren Größe 43x40cm für 0,70 Euro verfügbar. Zusätzlich wird für Kunden der Saturn Mobile Shops eine Tasche im Format 36x30cm sogar kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Diskonter Hofer scheint auf den TV-Geschmack gekommen zu sein. nach mehrmaligen Angeboten gibt es ab 11. Jänner wieder einen UHD-Fernseher zu kaufen. Der Medion Life X14900 49 Zoll TV mit Ultra HD Display samt LED-Backlight-Technologie, HD Triple Tuner, 1.200 MPI und integriertem WLAN kostet 399 Euro. In Deutschland erwägt das Kartellamt Sanktionen gegen Facebook. Es wirft dem marktbeherrschenden Konzern das "missbräuchliche" Sammeln von persönlichen Daten aus Drittquellen vor. Vor allem das Sammeln von Daten außerhalb des sozialen Netzwerks, die dann mit dem Facebook-Konto verknüpft werden, sieht die Behörde als "problematisch" an. Facebook wehrt sich. Die Nutzer in Deutschland und anderswo hätten viele Wahlmöglichkeiten, zu teilen, entdecken und kommunizieren, und Facebook sei nur eine dieser Optionen. Zugleich kündigte das Unternehmen an, mit der Wettbewerbsbehörde zusammenarbeiten zu wollen. Fans und Spieler können ein Teil der Magic: The Gathering-Geschichte werden, indem sie in der bevorstehenden Erweiterung Rivalen von Ixalan die Geschichte des Spiels mitbestimmen. Durch die Abstimmung auf Facebook und die Teilnahme an einer Geocaching-Aktion entscheiden die Spieler, welche der vier Stämme von Ixalan die Kontrolle über die Stadt Orazca übernehmen. Diese einzigartige Abstimmungsmechanik wird im Februar nach der Pro Tour im spanischen Bilbao seinen Höhepunkt erreichen, wo die endgültige Magic Story mit dem Siegerergebnis veröffentlicht wird. Beginnen wird das Event am 6. Jänner. Nach mehrmaliger Sperre ist das wohl unheimlichste Facebook-Suchwerkzeug wieder zurück. "Search is back" lässt Nutzer nach anderen Nutzern suchen. Das Besondere dabei: Es wird nicht nach Namen gesucht, sondern nach jedem noch so kleinsten Detail. So kann man etwa nach Singles suchen, die mit einem User aus der eigenen Freundesliste befreundet sind, nach Mitarbeitern einer Firma oder nach Usern im näheren Umkreis. Oder aber auch einfach nach bestimmten Fotos, die von einem User gepostet wurden. Geht es noch kleiner? Diese Frage hat sich wohl Zanco gestellt. Und mit dem Tiny T1 gleich die Antwort geliefert. Das Gerät ist laut den Angaben des Herstellers das bisher kleinste verfügbare Mobiltelefon. Mit einer Länge von 46,7 Millimetern ist das Handy kleiner als der Daumen einer erwachsenen Person und wiegt lediglich 13 Gramm. Das Gerät verfügt über ein 0,49 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 64 x 32 Pixeln. Auf dem Gerät können bis zu 300 Telefonnummern und 50 SMS gespeichert werden. Einziger Haken: Das Tiny T1 verbindet sich mit dem 2G-Netz. LG präsentiert auf der CES 2018 eine Palette neuer Premium-Audio-Produkte. Diese bieten einen wärmeren und natürlicheren Klang als bisher und verfügen über integrierte Intelligenz. Die SK10Y Soundbar liefert 550 Watt Ausgangsleistung und unterstützt einen 5.1.2-Sound durch den Einsatz der Dolby-Atmos-Technologie. Darüber hinaus ist die LG SK10Y für die Wiedergabe von hochwertigen und verlustfreien Audiodateien ausgelegt, um den im Studio aufgenommenen Ton perfekt wiederzugeben. Weiters: Die tragbaren Lautsprecher der PK-Serie von LG bieten leistungsstarke Funktionen für Sound und Stimmungslicht in einem praktischen Design. LG wird auf der CES 2018 sein erstes hochwertiges, smartes AI-Audioprodukt vorstellen: den LG ThinQ Speaker. Dieser liefert nicht nur hochwertigen Sound, sondern ist auch mit dem integrierten Google-Assistenten ausgestattet. Für alle Party-Liebhaber bietet LG gleich mehrere Lautsprecher, die leistungsstarke Audio-Funktionen kombinieren.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Wollen Sie sich demnächst ein neues Smartphone zulegen?

(rfi)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Aleksandra am 01.01.2018 22:13 Report Diesen Beitrag melden

    mich wird man trotzdem dort nicht finden

    Bei dem Schwachsinn namens Facebook mache ich nämlich nicht mit ;) Und trotzdem habe ich Freunde und weiß Bescheid was um mich passiert.

    einklappen einklappen
  • KNIGHT99 am 28.01.2018 13:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lächerlich ....

    Apple bringt es nicht einmal auf die Reihe ein funktionierendes iPhone X zu produzieren. Ein Satz mit x das wird nix mehr.

    einklappen einklappen
  • willi am 08.01.2018 16:16 Report Diesen Beitrag melden

    Jo, und welche?

    "Wer diese Mobile-Games installiert, wird abgehört" Fang-Artikel ohne Inhalt, eh klar bei dieser Formulierung ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Aleksandra am 04.04.2018 14:54 Report Diesen Beitrag melden

    Warum WhatsApp?!

    Warum wird über diesen Datenschutz missachtenden Facebook Messenger berichtet, aber nicht über die neue Telegram X (ein neuer offizieller Telegram Client) App, die deutlich schneller, Feature-reicher und sicherer ist?!

  • Joseph am 03.04.2018 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Nein Danke (Hofer Laptop April)

    Entdecke den Fehler? Win10 und nur 64 GB Speicher; und das auf nem Atom; vermutlich mit nem verstümmelten UEFI, wo du nichtmal Linux draufmachen kannst - Nein Danke

  • Ich am 13.03.2018 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Ich

    5 freunde nutzen facebook sie treffen sich jz kommts keiner hat was neues zu erzählen da es schon gelesen wurde und das treffen ging schweiglos hinüber

  • Günther Prien am 24.02.2018 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Kann sich bloß um eine Werbung handeln..

    niemand will HP...

  • franz am 23.02.2018 20:24 Report Diesen Beitrag melden

    nie wieder

    es steht auch HP mit Druckern ich hab einen envi 4520 das einzige was der wirklich gut kann sind Die Probeseiten drucken