Wiko View 2 Pro

28. Februar 2018 17:23; Akt: 28.02.2018 19:00 Print

Ein Edel-Smartphone für gerade einmal 300 Euro

Der Hersteller Wiko hat in Barcelona neue Budget-Handys angekündigt. Das Topmodell kommt mit einer Dualkamera und großem Display.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Trotz des Bildschirms im 19:9-Format musste die Selfie-Kamera irgendwo untergebracht werden. Deshalb verfügen das View 2 und das View 2 Pro über eine schwarze Einkerbung auf der Oberseite des Bildschirms, wie man sie vom Essential Phone oder dem iPhone X kennt.

Umfrage
Geben Sie viel Geld für Smartphones aus?
12 %
24 %
34 %
26 %
4 %
Insgesamt 120 Teilnehmer

Die Smartphones können per Gesichtserkennung oder mittels eines Fingerabdruck-Scanners entsperrt werden. Bei beiden Modellen ist ein 4.000 mAh großer Akku verbaut, der eine anständige Laufzeit verspricht. Als Betriebssystem wird Android Oreo in einer etwas angepassten Version ausgeliefert.

Das besondere Merkmal

Nur das View 2 Pro verfügt über eine Dualkamera von Sony mit 16 Megapixeln Auflösung. Diese soll dank eines lichtstarken Objektivs auch bei weniger Licht noch gute Bilder liefern. Die zweite Linse ermöglicht Weitwinkelaufnahmen und Porträts mit gezielter Unschärfe.

Beide Kameras sind mit einer Stabilisierung versehen, damit Videoaufnahmen weniger verwackeln. Zudem können Clips in Zeitlupe aufgezeichnet werden. Eine Live-Funktion ermöglicht das automatische Verfolgen von Personen oder Objekten.

Weitere Details

Im View 2 Pro sorgt ein Snapdragon-450-Chip mit einer Taktrate von 1,8 GHz für Power. Der interne Speicher von 64 Gigabyte kann mit Micro-SD-Karten erweitert werden. Das normale View 2 hat gegenüber der Pro-Version einen etwas schwächeren Chip und nur halb so viel Speicherplatz. Statt der Dualkamera ist ein 13-Megapixel-Modell verbaut.

Interessant ist die Preisgestaltung: Trotz der relativ guten Hardware kosten die Smartphones nur 200 respektive 300 Euro. Beide Varianten sollen ab spätestens Mai in Österreich erhältlich sein.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • OctocoreIIX am 28.02.2018 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    Furchtbar interessante Preisgestaltung

    fuer ein SD450 Gerät... Ironie OFF, Hashtag bezahlte Werbung?

  • Chris am 01.03.2018 08:01 Report Diesen Beitrag melden

    Werbung?

    Ein Snapdragon 450? Das nennt ihr eine gute Hardware? Entweder ist das versteckte Werbung oder der Verfasser hat keine Ahnung von dem was er schreibt! Viel zu teuer das Teil! Für das gebotene verlangen andere Hersteller 150.-

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Chris am 01.03.2018 08:01 Report Diesen Beitrag melden

    Werbung?

    Ein Snapdragon 450? Das nennt ihr eine gute Hardware? Entweder ist das versteckte Werbung oder der Verfasser hat keine Ahnung von dem was er schreibt! Viel zu teuer das Teil! Für das gebotene verlangen andere Hersteller 150.-

  • OctocoreIIX am 28.02.2018 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    Furchtbar interessante Preisgestaltung

    fuer ein SD450 Gerät... Ironie OFF, Hashtag bezahlte Werbung?