Neue Emojis im Anmarsch

06. Dezember 2017 18:05; Akt: 06.12.2017 18:19 Print

Bekommen wir 2018 einen traurigen Kackhaufen?

Die Emoji-Wächter haben eine Liste mit neuen Kandidaten für 2018 präsentiert. Mit dabei sind ein Lama, ein Superheld und ein Wanderschuh.

Bildstrecke im Grossformat »
Die Liste mit möglichen neuen Emojis für das Jahr 2018 ist da. Alle Kandidaten sehen Sie auf den folgenden Bildern. Ein Superheld. Und passend dazu ein Superschurke. Ein stirnrunzelnder Scheißhaufen, der traurig dreinschaut. Ein Lacrosse-Schläger samt Ball. Ein Skateboard. Ein Nazar-Amulett, das den Bösen Blick abwenden sollen. Ein Feuerlöscher. Eine Stange Dynamit. Ein Softball. Zwei Bagels. Ein Wollknäuel. Ein Reagenzglas. Ein OK-Gesicht. Ein Party-Emoji. Ein Känguruh. Ein Lama. Ein Besen. Ein Knochen. Ein Rad schlagender Pfau. Ein Schwan. Ein chinesischer Mondkuchen. Eine Frisbee-Scheibe. Ein Fragezeichen-Gesicht. Ein Wanderschuh. Ein rothaariger Mann. Den gibts natürlich mit verschiedenen Hauttypen. Den gibts natürlich mit verschiedenen Hauttypen. Den gibts natürlich mit verschiedenen Hauttypen. Den gibts natürlich mit verschiedenen Hauttypen. Den gibts natürlich mit verschiedenen Hauttypen. Ein Mann mit lockigem Haar. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ein Mann mit Glatze, der Aussieht wie der "One-Punch-Man". Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ebenfalls in verschiedenen Hautfarben. Ein Mann mit grauem Haar. Ein Mann mit grauem Haar. Ein Mann mit grauem Haar. Ein Mann mit grauem Haar. Ein Mann mit grauem Haar. Ein Mann mit grauem Haar. Eine rothaarige Frau. Ebenfalls ... ... in ... ... sämtlichen ... ... Hautfarben ... ... verfügbar. Passend dazu auch eine Frau mit lockigem Haar. Und eine Frau mit Glatze. Und noch eine Frau mit grauem Haar.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für das nächste Jahr ist die Einführung diverser neuer Emojis geplant.

Umfrage
Wie finden Sie die neuen Emojis?
0 %
23 %
25 %
15 %
11 %
26 %
Insgesamt 65 Teilnehmer

Das Unicode-Gremium hat eine entsprechende Liste mit Vorschlägen veröffentlicht. Zudem wird es möglicherweise eine weitere Neuerung geben. Und zwar die Möglichkeit, die Richtung der Emojis zu drehen.

Alle Vorschläge für die neuen Emojis können Sie sich in der Diashow oben ansehen. Definitiv wird über die Kandidaten jedoch erst im Januar entschieden. Bis diese auf Ihrem Handy landen, dürfte es dann bis Herbst dauern.


(swe/20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.