LG-Neuheit

29. August 2018 16:30; Akt: 29.08.2018 16:30 Print

Erster 8K-OLED-TV der Welt auf der IFA zu sehen

LG Electronics stellt auf der IFA 2018 den weltweit ersten 8K-OLED-TV mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten vor.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das gigantische Gerät mit einer Bildschirmdiagonale von 88 Zoll (2,23 Meter) verfügt über mehr als 33 Millionen Licht-emittierende Pixel. Trotz der Fortschritte im LCD-Bereich wird OLED oft als die "Next-Generation-Display-Technologie" bezeichnet, da bei OLED die einzelnen Pixel aktiv Licht abstrahlen und somit keine Hintergrundbeleuchtung benötigt wird.

"Der erste 8K-OLED-Fernseher von LG ist aktuell die Spitze der technologischen Entwicklung und der nächste Evolutionsschritt in der Displaytechnologie", so Brian Kwon, Präsident der LG Home Entertainment Company. "Die OLED mit 4K-Auflösung spielte bei der Neugestaltung der TV-Industrie eine wichtige Rolle. Wir gehen davon aus, dass 8K-OLED das Gleiche tun wird."

Auf der IFA 2018 können die Besucher auf dem Stand von LG in Halle 18 einen ersten Blick auf den 88 Zoll großen LG-OLED-Fernseher werfen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt handelt es sich bei dem Gerät um eine reine Technologiedemonstration. Über Pläne einer Markteinführung und mögliche Preise gibt es derzeit keine Details.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vampizza am 04.09.2018 13:51 Report Diesen Beitrag melden

    3D Ade

    Samsung baut keine 3D Fernseher mehr ! Warum dann vor 10 Jahren der ganze 3D Tamtam? Hab 40 3D Filme um teures Geld gekauft ,wenn mein Fernseher eingeht kann ich keine 3D Filme mehr schauen?

  • Kainrath am 29.08.2018 18:52 Report Diesen Beitrag melden

    Für das Filme kucken zu Hause

    ist da alte PAL Bild mit 625 Zeilen ausreichend scharf . Alle darüber von HD, FullHD, 4K, 8K usw ist alles Unfug. Man sieht bei einem vernünftigen Abstand zum Fernsehgerät kaum mehr Details als bei einem guten alten PAL Bild. Bei der ganzen Trottelei haben sie das sinnvolle 3D wieder wegrationalisiert. Man sieht hier deutlich, dass man mit agressivem Marketing dem Kunden jeden Unfug andrehen kann

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Vampizza am 04.09.2018 13:51 Report Diesen Beitrag melden

    3D Ade

    Samsung baut keine 3D Fernseher mehr ! Warum dann vor 10 Jahren der ganze 3D Tamtam? Hab 40 3D Filme um teures Geld gekauft ,wenn mein Fernseher eingeht kann ich keine 3D Filme mehr schauen?

  • Kainrath am 29.08.2018 18:52 Report Diesen Beitrag melden

    Für das Filme kucken zu Hause

    ist da alte PAL Bild mit 625 Zeilen ausreichend scharf . Alle darüber von HD, FullHD, 4K, 8K usw ist alles Unfug. Man sieht bei einem vernünftigen Abstand zum Fernsehgerät kaum mehr Details als bei einem guten alten PAL Bild. Bei der ganzen Trottelei haben sie das sinnvolle 3D wieder wegrationalisiert. Man sieht hier deutlich, dass man mit agressivem Marketing dem Kunden jeden Unfug andrehen kann