Bei Google

10. September 2018 17:24; Akt: 10.09.2018 17:24 Print

Das passiert, wenn man die Zahl 241543903 eingibt

Gibt man die Zahl "241543903" bei der Bildersuche in Google ein, stößt man auf kuriose Fotos von Menschen. Was genau zu sehen ist, erfahren Sie hier!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Immer wieder werden im Internet kuriose Phänomene aufgedeckt. Und auch wenn ein Großteil nicht wirklich viel mit diesen digitalen Absurditäten etwas anfangen kann, oft sind wirklich witzige Dinge dabei.

Umfrage
Fragen Sie Google nach Rat?
44 %
10 %
46 %
Insgesamt 163 Teilnehmer

Werden bei Google zum Beispiel bestimmte Schlagwörter oder Zahlen eingegeben, warten nicht selten ziemlich verrückte Ergebnisse.

Zahlenspiele

So wie bei der Zahl "241543903"! Gibt man diese Zahl nämlich bei der Bildersuche in Google ein, sieht man äußerst skurrile Fotos, mit denen man vielleicht nicht unbedingt gerechnet hat.

Welche Bilder sich hinter dieser Zahl genau verstecken, sehen Sie im Video oben. So viel sei aber verraten: Die Zahl "241543903" ist nicht zu sehen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • weisnix am 10.09.2018 18:35 Report Diesen Beitrag melden

    Erklärung

    Bei der Zahl handelt es sich um ein soziales Experiment. 2009 erfand der US-Performance-Künstler David Horvitz aus den USA das sogenannte "Heads in Freezers"-Meme, als er einer Freundin vorschlug, den heißen Kopf im Eisfach zu kühlen. Er veröffentlichte das Bild in seinem Tumblr-Blog und forderte andere User auf, ebenfalls ein solches Foto zu schießen und es mit der Zahl 241543903 zu taggen.

  • norbert am 11.09.2018 06:47 Report Diesen Beitrag melden

    Einen Versuch wert

    versucht es mit eurem Geburtsdatum, vielleicht gibt es da auch tolle Bilder.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • norbert am 11.09.2018 06:47 Report Diesen Beitrag melden

    Einen Versuch wert

    versucht es mit eurem Geburtsdatum, vielleicht gibt es da auch tolle Bilder.

  • weisnix am 10.09.2018 18:35 Report Diesen Beitrag melden

    Erklärung

    Bei der Zahl handelt es sich um ein soziales Experiment. 2009 erfand der US-Performance-Künstler David Horvitz aus den USA das sogenannte "Heads in Freezers"-Meme, als er einer Freundin vorschlug, den heißen Kopf im Eisfach zu kühlen. Er veröffentlichte das Bild in seinem Tumblr-Blog und forderte andere User auf, ebenfalls ein solches Foto zu schießen und es mit der Zahl 241543903 zu taggen.