Streit geht weiter

06. Dezember 2017 08:59; Akt: 06.12.2017 09:23 Print

Google sperrt YouTube auf Amazon-Geräten

Der Streit zwischen Google und Amazon geht in die nächste Runde: Ersterer blockiert nun YouTube auf Geräten des Onlinehändlers.

Google will YouTube auf Geräten von Amazon blockieren. (Bild: iStock)

Google will YouTube auf Geräten von Amazon blockieren. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer die Amazon-Geräte Fire TV oder Echo Show verwendet, wird künftig Probleme beim Ansehen von YouTube-Videos haben. Denn wie Google mitteilt, wird der Dienst blockiert.

Umfrage
Nutzen Sie Fire TV oder Echo Show?
41 %
54 %
5 %
Insgesamt 56 Teilnehmer

Hintergrund ist eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Technik-Giganten. Amazon weigert sich, Produkte des Web-Riesen zu verkaufen – darunter etwa dessen Chromechast oder Smart-Home-Lautsprecher. Der Grund ist klar der Konkurrenzkampf, denn Amazon hat mit Fire TV und Echo eine hauseigene Alternative im Sortiment.

Google will nun erreichen, dass seine Produkte vom Versandriesen künftig doch verkauft werden. Weigert sich Amazon, so wird YouTube ab dem 1. Jänner 2018 nicht mehr auf Fire TV abspielbar sein. Nutzer von Echo Show müssen schon jetzt auf YouTube verzichten.

Digital-Telegramm

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.