Super-Coup

07. Dezember 2017 15:08; Akt: 07.12.2017 15:21 Print

Hacker klauen Bitcoins im Wert von 70 Mio US-Dollar

In Slowenien wurde eine Bitcoin-Börse Opfer eines riesigen Hacker-Angriffs. Der Schaden ist immens.

Bitcoins sind in aller Munde. (Bild: iStock)

Bitcoins sind in aller Munde. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bitcoins befinden sich derzeit im Aufschwung, wie noch nie. Viele ärgern sich nun nicht früher in die Kryptowährung investiert zu haben. Andere wiederum sagen der Digital-Währung ein baldiges Ende voraus.

Umfrage
Trauen Sie der Bitcoin-Währung?

Bevor dieses eintrifft, wollten Hacker den derzeitigen Höhenflug ausnutzen: Unbekannten ist es gelungen, in die digitalen Geldbörsen von Nicehash.com einzubrechen. Bei dem Angriff, den die Betreiber-Website als "hochprofessionell und ausgeklügelt" beschreibt, sind insgesamt 4.700 Bitcoins gestohlen worden.

Bitcoin knackt 14.000-Dollar-Grenze

Umgerechnet haben diese aktuell einen Wert von rund 70 Millionen US-Dollar. Nicehash rät Nutzern, ihre Passwörter zu ändern. Man habe eine Untersuchung eingeleitet und arbeite mit den lokalen Behörden in Slowenien zusammen, um zu verstehen, wie es zum Vorfall kommen konnte.

Unterdessen steigt der Kurs der Kryptowährung weiter: Am Donnerstag war ein Bitcoin über 14.000 Dollar Wert. Innerhalb von einer Woche konnte man den Wert also um rund 4.000 Dollar steigern.

(slo)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sochal am 07.12.2017 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jedes System lässt sich hacken.

    Mittlerweile der 2te Hackerangriff in 3 Wochen. Das ganze scheint doch nicht so sicher zu sein.

  • myopinion am 07.12.2017 19:27 Report Diesen Beitrag melden

    Bitcoins

    Bitcoins bringen mir persönlich nichts, eher Nachteile. Durch Bitcoins sind Speicher und Grafikkarten seit Monaten vergriffen und wesentlich teurer. Ansonsten wird Kryptowährung gerne auch von Kriminellen benutzt, weil man nicht so einfach verfolgen kann, wer dahinter steckt. Für mich sind Bitcoins also eher eine Plage, als ein Segen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • myopinion am 07.12.2017 19:27 Report Diesen Beitrag melden

    Bitcoins

    Bitcoins bringen mir persönlich nichts, eher Nachteile. Durch Bitcoins sind Speicher und Grafikkarten seit Monaten vergriffen und wesentlich teurer. Ansonsten wird Kryptowährung gerne auch von Kriminellen benutzt, weil man nicht so einfach verfolgen kann, wer dahinter steckt. Für mich sind Bitcoins also eher eine Plage, als ein Segen.

  • Sochal am 07.12.2017 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jedes System lässt sich hacken.

    Mittlerweile der 2te Hackerangriff in 3 Wochen. Das ganze scheint doch nicht so sicher zu sein.