Horror-Clips

03. Januar 2018 07:57; Akt: 05.03.2018 14:44 Print

Können Sie nur 15 Sekunden schocken?

Ein internationaler Filmwettbewerb kürt die besten Horrorfilme. Der Clou: Sie dürfen maximal 15 Sekunden lang sein. Die besten 20 gibt's auf YouTube.

Die Top-20 kann man sich hier ansehen. (Quelle: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn man Wissenschaftlern, Kulturpessimisten und den nicht wirklich digitalaffinen Großeltern glaubt, ist die Aufmerksamkeitsspanne unserer Generation vollkommen unbrauchbar geworden. Verschiedene Studien vergleichen unsere Fähigkeit, uns zu konzentrieren, mit Goldfischen und behaupten, nach acht oder gar fünf Sekunden sei unsere Aufmerksamkeit wieder woanders.

Umfrage
Lieben Sie Horrorfilme?
51 %
10 %
15 %
18 %
6 %
Insgesamt 137 Teilnehmer

Natürlich hängt das von der aktuellen Tätigkeit ab und natürlich gibt es Menschen, die diese Studien in Frage stellen. Was aber klar ist: Unser Medienkonsum hat sich verändert. Und deswegen brauchen wir neue, kürzere, schnellere Formate. Beispielsweise 15-sekündige Horrorfilme.

Tote Kinder, Horrorclowns, Penis-Verstümmelung

Die "15 Second Horror Film Challenge" ging bereits zum dritten Mal über die Bühne. Beim internationalen Kurzfilmwettbewerb – bei dem übrigens jeder und jede mitmachen kann – werden jährlich beinahe 1.000 Streifen eingereicht und an Halloween zum ersten Mal im Netz ausgestrahlt. Eine Jury aus Fachexperten und B-Promis rund um den Initianten und Filmemacher Andrew J.D. Robinson kürt danach nicht nur die besten Gesamtwerke, sondern stellt auch gleich Playlists der zehn besten Tode, der besten Monster oder der besten Special-Effekte ins Netz.

Die Vielfalt der Mittel, mit denen die größtenteils eher unbekannteren Regisseure zum Kreischen bringen wollen, ist dabei gigantisch. Man bekommt Horror-Clowns, Schockbilder, Innereien, Geister oder tote Kinder zu sehen. Ein Horror-"Highlight": Eine frustrierte Freundin, die den Penis ihres Partners mit Hilfe eines Toilettendeckels verstümmelt. Weil er sich zum Pinkeln nicht hinsetzt.

Das Gewinnervideo und die gesamte Top-20-Playlist finden sich oben.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(dan)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.